Willkommen! Einloggen Ein neues Profil erzeugen

erweitert
MVG-Angebotsoffensive: 4,6% statt 1,2% mehr Leistung ab 15.12.13
geschrieben von Zektor 
Servus/Grüss Gott aus dem verschneiten Berlin

MVG-Angebotsoffensive: 3,4% statt 1,2% mehr Leistung in 2014

Zitat:

CityBus 101: Neue Altstadtlinie

Der neue CityBus 101 soll eine Feinerschließung der Innenstadt ermöglichen
und aufgrund der begrenzten Platzverhältnisse mit Midibussen bedient
werden. Diese sollen zwischen Sendlinger Tor, Marienplatz und
Hofgarten (Marstallplatz) fahren.

Die Linie 101 (vorgehalten sind 101 - 109 für SEV der U-Bahn & 110 - 129 für Ersatzlinien (SEV) der Trambahn) ist doch normalerweise eine SEV-Linie der U1,

also gehe ich mal davon aus das die Linie "101" vorerst nur ein Planungsname ist, also ist meine Vermutung richtig oder soll die Linie definitiv "101" benannt werden?

In Berlin gibt es ja schon die eine oder andere "X-Linie" (ExpressBus) und sind deshalb gar nicht mehr weg zu denken.

Deshalb hoffe ich das sich die "X-Linien" (auch wenn's erstmal nur eine "X-Linie" ist) auch bei euch in München durchsetzen bzw. etablieren
und hoffe das es nicht bei der einen "X-Linie" bleiben wird (z.B. "X-Linien" auf Nachfragestarken Linien oder im Zuge von MetroBusLinien (als Verstärkung)).

Eine U-Bahn (U8) die nur Samstags fährt, ist ja auch schon was Besonderes/Kurioses (hat ja nicht jeder) ;)



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 03.08.2013 23:36 von Zektor.
Servus,

ob das mit der Linennummer 101 so kommt, ist wohl noch nicht ganz sicher. Möglicherweise lässt man sich auch für den SEV etwas Neues einfallen. Mal sehen, was die nächsten Planungsschritte so bringen....

Gruß,
Tramubus
Wo ist da der Haken? Ich lese nur von Verbesserungen.
Allgemein kommt mir das vor, als wären das mehr als 3,4% Mehrleistung!

Warum nimmt sich die BVG hier in Berlin das nicht als Beispiel?
Auch hier steigen die Fahrgastzahlen, aber das Angebot wird reduziert als erweitert.
Zitat
micha774
Warum nimmt sich die BVG hier in Berlin das nicht als Beispiel?
Auch hier steigen die Fahrgastzahlen, aber das Angebot wird reduziert als erweitert.

In München hinkt die Entwicklung deutlich stärker der Stadtentwicklung der letzten 10-20 Jahre hinterher als in Berlin. In München ist die Einwohnerzahl um 1/6 gestiegen und es entstanden mehrere neue Wohngebiete bis Stadtteile, in Berlin gibt es zwar punktuellen Verbesserungsbedarf aber insgesamt nach wie vor ein deutlich besseres Angebot.
Zitat
Lopi2000
Zitat
micha774
Warum nimmt sich die BVG hier in Berlin das nicht als Beispiel?
Auch hier steigen die Fahrgastzahlen, aber das Angebot wird reduziert als erweitert.

In München hinkt die Entwicklung deutlich stärker der Stadtentwicklung der letzten 10-20 Jahre hinterher als in Berlin. In München ist die Einwohnerzahl um 1/6 gestiegen und es entstanden mehrere neue Wohngebiete bis Stadtteile, in Berlin gibt es zwar punktuellen Verbesserungsbedarf aber insgesamt nach wie vor ein deutlich besseres Angebot.

Hallo Miteinader

also ich komm zwar nicht aus München sonder aus Nürnberg aber ich bin öfter in München und kann euch sagen das München zum vergleich zu anderen Groß Städten wie Berlin oder Nürnberg ein Sehr guten Öpnv hat und weil ich kenn es von Nürnberg das wir wesenlich dünners Netz haben
und bei meinchen linien sehr ausgedünnt werden bzw. auch für andere sachen stillgelegt werden. und bei euch geht es wenings berg auf

Mfg haku
Servus

Mittlerweile beträgt die Angebotsausweitung schon 4,6% (die Stadt finanziert zusätzlich 1%).

Seit ein paar Tagen gibt es auch schon eine grobe Übersicht der Änderungen.
Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken, um sich einzuloggen