Willkommen! Einloggen Ein neues Profil erzeugen

erweitert
"Wohnungsfirmen finanzieren Stadtbahn in Köln mit"
geschrieben von Marienfelde 
Auf dem ehemaligen Produktionsgelände der Deutz AG in Köln-Mülheim sollen etwa 3.000 Wohnungen gebaut werden. Zur Erschließung ist der Bau einer Straßenbahnlinie beabsichtigt. Die Kosten betragen etwa 60 Millionen €, davon wollen die Investoren 10 Millionen € übernehmen.

"Die Entscheidung über den Bau der Bahnlinie soll in den kommenden Wochen fallen. Der erste Zug könnte 2022 fahren.", heißt es wörtlich: [www1.wdr.de]

Noch einen schönen Sonnabend wünscht Euch
Marienfelde
Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken, um sich einzuloggen