Willkommen! Einloggen Ein neues Profil erzeugen

erweitert
Metro Roma: Warum Linksverkehr?
geschrieben von DMasters 
Hallo,

ich war letztes Jahr in Rom und war überrascht, als ich sah, dass die Metrolinien nach Linksverkehr fahren. Weiß jemand warum dem so ist?
Ich denke weil der Rechtsverkehr im Straßenbereich meines Wissens erst in den 1960er Jahren umgestellt wurde, ich vermute mal das man den Metroverkehr einfach gelassen hat wie er war.

***Es bedeutet harte Arbeit, wenn man aus einem Beförderungsfall, einen Fahrgast machen möchte.***
Der Schienenverkehr in Italien wird generell im Linksverkehr abgewickelt. Warum sollte die Metro in Rom das anders machen?

Paddy
Den Linksverkehr bei der Bahn gibt es nicht nur in Italien, sondern auch in Frankreich. In Paris fährt daher die RER links, die Metro rechts.

______

metrobits.org
Ja, aber ist die U-Bahn in Rom nicht aus der Vorortstrecke zum Strand entstanden?
Zitat
PrettyP
Der Schienenverkehr in Italien wird generell im Linksverkehr abgewickelt. Warum sollte die Metro in Rom das anders machen?

Warum nicht?
In der Schweiz wird im Schienenverkehr ebenfalls links gefahren. Die Metro-Linie 2 in Lausanne fährt jedoch im Rechtsverkehr.
Ich habe zwar nichts beizutragen, aber möchte mich bedanken, dass hier eine Frage die mir lange unter den Nägeln brannte aufgedröselt worden ist. Hab mich bei meinem letzten Trip nach Mailand gewundert, warum die Züge von Malpensa-Aeroporte hin zur Domodossola in Mailand und zurück links fuhr.

Saludos,
Felipe
Echt, unter den Nägeln gebrannt hat das? :)
Vielleicht hilft da auch diese Liste der U-Bahnen und ihrer Rechts-Links-Orientierungen

______

metrobits.org
Ja, hat das. Tat ganz schoen weh :D
Danke fuer den Link :)

Gruesse,
Felipe

Saludos,
Felipe
Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken, um sich einzuloggen