Willkommen! Einloggen Ein neues Profil erzeugen

erweitert
Bahnstrecke zw. Parchim und Waren ab 2015 stillgelegt
geschrieben von Rick85 
"Ludwigslust-Parchim will Verantwortung für Südbahn übernehmen"

So lautet die übereinstimmende Schlagzeile mehrere Medienberichte. Offenbar gibt es ein Licht am Ende des Tunnels:

SVZ | Schweriner Volkszeitung - 17.12.2014 [KLICK!]

Die Welt - 17.12.2014 [KLICK!]

Focus - 17.12.2014 [KLICK!]

| Bahnfahren | Das Leben in vollen Zügen genießen ... |
Kreise scheitern mit Antrag auf Erlass einer Einstweiligen Anordnung
Entscheidung in der Hauptsache ist noch nicht getroffen


Dem Antrag der Kreise Ludwigslust-Parchim und Mecklenburgische Seenplatte vor dem Oberverwaltungsgericht Greifswald auf Erlass einer Einstweiligen Anordnung, das Land zu verpflichten, den Bahnverkehr zwischen Parchim und Malchow im Zuge der Mecklenburgischen Südbahn [KLICK!] aufrechtzuerhalten, ist leider nicht entsprochen worden. Eine Entscheidung in der Hauptsache ist damit erfreulicherweise noch nicht getroffen.

NDR.de [Meldung vom 11.02.2015]

Nordkurier Nordbrandenburg [Meldung vom 13.02.2015]

Die Bürgerinitiative ProSchiene Hagenow-Neustrelitz [KLICK!] setzt sich weiterhin für den vollständigen Erhalt der Mecklenburgischen Südbahn ein.

Hier kann man sich in die Unterstützerliste für die traditionsreiche und auch heute und für die Zukunft der Region und des Landes wichtige Eisenbahnstrecke eintragen: [KLICK!]

| Bahnfahren | Das Leben in vollen Zügen genießen ... |
Schlechte Nachrichten für die Mecklenburgische Südbahn

Auf NDR.de ist unter dem Datum 20.03.2015 zu lesen:

"Südbahn-Aus:
Initiative beschuldigt Landrat | Das Ende der Südbahn scheint nach dem Ausstieg der Hanseatischen Eisenbahn besiegelt.

Die Ankündigung der Hanseatischen Eisenbahn, den Zugverkehr zwischen Parchim und Malchow Ende März einzustellen, hat für scharfe Kritik gesorgt. Die Bürgerinitiative 'ProSchiene Hagenow-Neustrelitz' wirft dem Land und dem Kreis Ludwigslust-Parchim verkehrspolitisches Versagen vor. ..."

Hier den ganzen Beitrag lesen: [KLICK!]

Weitere Informationen zum Thema liefert auch die 'Schweriner Volkszeitung' (SVZ) mit ihrem Artikel vom 19.03.2015 - "Keine durchgängige Südbahn mehr": [KLICK!]

Netzpräsenz der BI "ProSchiene Hagenow-Neustrelitz': [KLICK!]

| Bahnfahren | Das Leben in vollen Zügen genießen ... |
Ein kleiner Lichtblick?

Die Bürgerinitiative ProSchiene Hagenow-Neustrelitz [KLICK!] teilt mit: Die 'Hanseatische Eisenbahn GmbH' (HANS) hält den Bahnverkehr auf der Südbahn zwischen Parchim-Malchow im April 2015 (zunächst) aufrecht.

Der 'Norddeutsche Rundfunk' (NDR) berichtet darüber: Nächste Station: Südbahn rollt vorerst weiter [KLICK!]

| Bahnfahren | Das Leben in vollen Zügen genießen ... |



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 12.04.2015 06:48 von CARPE DIEM.
Der Drops ist gelutscht:
Lok-Report (9. Beitrag)

Fuel Wasting Time war in der Glühbirnenzeit Daylight Saving Time.
Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken, um sich einzuloggen