Willkommen! Einloggen Ein neues Profil erzeugen

erweitert
Omnibushaltestellen in der Region Hannover mit elektronischer Fahrtzielanzeige und -ansage!
geschrieben von Jules 
Omnibushaltestellen mit elektronischer Fahrtzielanzeige und -ansage!
Ob es das schon anderswo in der Region Hannover gibt, kann ich nicht sagen.
Zum ersten mal habe ich es an der Haltestelle Königsworther Platz für die Linie 200 gesehen - und ((((( gehört ! )))))
Die elektronische Fahrtzielanzeige ist auch am Tag gut lesbar und ausreichend groß geschrieben.
Der Clou: Drückt man auf den gelben Taster mit der Aufschrift Info (in Schwarzschrift und in Braille-Schrift), dann werden die Abfahrtszeiten der nächsten Busse angesagt.

Vielleicht kann dieser Beitrag es leisten, einen Überblick darüber zu bekommen, wo überall noch in der Region Hannover eine solche elektronische Fahrtzielanzeige mit Sprachausgabe bereits eingerichtet wurde oder noch wird! Dass es auf die Stadtbahnhaltestellen übertragen wird, kann ich mir eher nicht vorstellen, denn hier weden ja an vielen Haltestellen die jeweils als nächstes einfahrende Stadtbahn bereits angesagt. Und darüberhinaus gibt es dort die Info-Säulen. Allerdings könnte es die Mitarbeiter in der Info-Zentrale möglicherweise entlasten, wenn an den Stadtbahnhaltestellen zusätzlich eine automatische Sprach-Auskunft möglich ist.

Kleiner Schönheitsfehler bzw. "Startschwierigkeit". Beim Ausprobieren der Info-Taste musste ich leider feststellen, dass die angesagten Zeiten nicht mit der Anzeige übereinstimmten. Dabei gab es Abweichungen von mehreren Minuten! Die richtigen Informationen kamen nach meiner Beobachtung von der Anzeige in Schriftform.

Und leider war es nicht möglich, die Sprachausgabe sofort ein zweites mal zu aktivieren. Ich musste dazu mehrere Sekunden warten.
Ist das technisch nicht möglich, oder will man das nicht?

Bild 1: Haltestelle Königsworther Platz für die Buslinie 200. Hier steigen viele Fahrgäste vom Bus auf die Stadtbahn um und umgekehrt.
Bild 2: Haltestelle Königsworther Platz für die Buslinie 100 auf der gegenüberliegenden Platz-Seite vor dem Conti-Hochhaus. Hier gibt es bislang nur die klassischen Aushangfahrpläne.



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 05.12.2016 14:39 von Jules.


Jetzt auch in Linden, Omnibushaltestelle Lindener Marktplatz. Auch hier hält die Linie 100/200! Außerdem der 120er.


Mehrfach habe ich in den letzten Tagen am späten Abend versucht die Ansage-Funktion zu betätigen. Aber der Lautsprecher blieb stumm. Gab es Beschwerden von Anliegern? Tagsüber funktionierte die Ansage auf Knopfdruck.

Nicht zufriedendstellend war auch, dass die Anzeige nicht synchronisiert ist mit der Ansage. Es gibt schließlich auch Menschen, die nicht gänzlich blind sind, sondern einfach nur nicht mehr so gut sehen können. Gerade für diese Menschen ist es wichtig, das Anzeige und Ansage synchron laufen. Leider gibt es nur zwei Displays in der Anzeige und die wechseln ständig ihren Inhalt, um mehrere folgende Busse anzeigen zu können.

Nachtrag: Jetzt hatte ich an verschiedenen Tagen tagsüber den Ansageknopf an der Haltestelle der Linie 120/200 am Lindener Markt gedrückt und mal war die Ansage ausreichend laut, ein andermal wieder zu leise. Einmal so leise, das wirklich nur ein Wispern zu hören war!



4 mal bearbeitet. Zuletzt am 20.02.2017 13:16 von Jules.
Eine weitere Bushaltestelle mit Vorlesefunktion gibt es an der Omnibushaltestelle der Linie 100 an der Kopernikusstraße in der Nordstadt. Gegenüber der Haltestelle am Lindener Marktplatz ist die bessere Lesbarkeit der Anzeige von Vorteil.
Der Lautsprecher ist allerdings ebenfalls sehr weit oben im Haltestellenschild integriert. Bei stärkeren Umgebungs-Geräuschen deshalb nur schwer zu verstehen. Warum ist der eigentlich nicht in Ohrhöhe installiert?


Ein Vergleichsbild:
Links das Haltestellenschild mit elektronischer Anzeige am Lindener Marktplatz.
Rechts das Haltestellenschild Kopernikusstraße.
Beide Haltestellenschilder haben einen eingebauten Lautsprecher für die Vorlesefunktion.



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 20.02.2017 13:54 von Jules.


Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken, um sich einzuloggen