Willkommen! Einloggen Ein neues Profil erzeugen

erweitert
Kann die Hamelner Preisoffensive ein Vorbild sein?
geschrieben von Jules 
Immer wird alles teurer, so stöhnen viele, egal worum es geht. Stimmt nicht!

Der ÖPNV in Hameln jedenfalls wird günstiger!

Und die Fahrgäste sind zufrieden.
Unter dem Titel, "Mehr Monatskarten, weniger Einzeltickets - Bürger sehen Öffis-Reform überwiegend positiv" berichtet die Hamelner Zeitung Neue Woche über die Preisreform. [www.zeitungsdruck.de]
Besonders interessant finde ich den Hinweis, dass sich die Fahrt der Busse dadurch beschleunigt hat, dass die Fahrer jetzt weniger Zeit an der Haltestelle verbringen, um Einzelfahrkarten zu verkaufen. Leider geht aus dem Artikel nicht hervor, ob sich das auch in den Fahrplänen niederschlägt oder einfach nur dazu beiträgt, das Verspätungen besser aufgefangen werden können.

Bild: Solaris Omnibus in den Farben des Nahverkehrs Hameln-Pyrmont, kurz "die Öffis", vor dem Bahnhofsgebaüde in Hameln. Im Hintergrund die S-Bahn:



2 mal bearbeitet. Zuletzt am 24.02.2017 22:55 von Jules.


Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken, um sich einzuloggen