Willkommen! Einloggen Ein neues Profil erzeugen

erweitert
Buskonzept für fast ganz Hamburg
geschrieben von Anonymer Benutzer 
Anonymer Benutzer
Buskonzept für fast ganz Hamburg
25.04.2006 17:25
Moin moin,

ich habe mir nach der Lektüre diverser Beiträge hier im Forum auch mal Gedanken zu einem Buskonzept für fast ganz Hamburg gemacht (nur die 40er Linien und weitgehend auch die 50er Linien habe ich ausgespart, weil ich mich südlich der Elbe nicht so gut auskenne), in dem ich diverse Beiträge hier aus dem Forum aufgegriffen und um eigene Ideen angereichert habe.

Problem ist nur - wie bekomme ich die 6-seitige Word-Datei (alternativ könnte ich noch PDF anbieten) hier ins Forum ? Kann mir da jemand helfen ?
Zur Not köntestest du sie den Interessierten ja per PN schicken! Ich würde mich interessieren für die Datei, am liebsten in PDF :-)

Grüße

Soeren



2 mal bearbeitet. Zuletzt am 25.04.2006 17:57 von söarn.
Die Frage ist, will man das wirklich lesen;-)

Ist das nicht wieder mal, ich hab mir da mal was ausgedacht und auf Papier gebracht?
Also mich würde das interessieren!! Ich mag solche Planungen so lang nicht von Barmbek nach Mümmelmannsberg paralell zur U3 geplant ist ;-)



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 25.04.2006 17:57 von söarn.
Man könnte ja gleich ne Börse aufmachen ;-)

Ich habe auch noch ein Konzept für den Kreis RZ zu bieten. Dieses endet jedoch bei 24 Linien, da sich zum letzten Fahrplanwechsel die Abfahrtszeiten der Bahn geändert haben und ich nicht alles noch einmal machen wollte. Also hab ich das Projekt dann eingestellt.
Auch wurde dazu ein neues Nummernschema herangezogen und eine komplette Linienliste besteht auch.

U.a. vorhanden sind die Linien

Geesthacht - Grande
Stadtverkehr Ratzeburg
Ratzeburg - Oldesloe
Mölln - Trittau
Mölln - Gudow - Büchen
Lübeck - Bergedorf

vorhanden.



Gruß
Kevin

[www.ratzeburgbus.de]
Olaf Meister schrieb:
-------------------------------------------------------
> Moin moin,
>
> Problem ist nur - wie bekomme ich die 6-seitige
> Word-Datei (alternativ könnte ich noch PDF
> anbieten) hier ins Forum ? Kann mir da jemand
> helfen ?

Einen Link auf die Datei oder als Anhang einer Mail an meine Adresse.




***************************************
Ja für mich auch einmal bitte. Entwerder als Private Nachricht oder unter kiwi362@hotmail.de
Jo, interessiert mich auch bitte an meine Mailadresse!



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 28.04.2006 20:50 von söarn.
an mich bitte auch einmal schicken, knigstein61462@yahoo.de
ich bin immer wieder überrascht, wie arglos einige leute mit ihren email-adresse umgehen und sie einfach so öffentlich in ein forum schreiben... *kopfschüttel*

Tobias
Also ich würde mich freuen und ich bin immer neugierig und so und reagiere nicht gelich wie alle andren mit jaja aber zu lang hier parallel unsd so weiter kennste mich meine ideen sind auch manchmal da also ich würde ich freuen.
kiwi362@hotmail.de
Anonymer Benutzer
Re: Buskonzept für fast ganz Hamburg
27.04.2006 14:30
Habe mir jetzt alle E-Mail-Adressen, die hier stehen oder die ich per PN erhalten habe, aufgeschrieben und werde die Liste gleich versenden.

Viel Spaß damit,

Olaf Meister
Re: Buskonzept
28.04.2006 20:14
Ähm, meine Adresse steht im Profil. Ich bin einer der wenigen, der hier mit "offnen Karten" spielt. Die meisten spielen hier Datenschutz (E-Mailadresse "vertseckt".), manche ergessen das aber glücklicherweise sehr schnell, wenns was cooles zu holen gibt.

Weil meine Adresse dort steht, wo sie hingehört, habe ich weder eiene PN geschickt, noch sie hier ins Forum gepostet. Trotzdem habe ich aber damit gerechnet, dass Olaf sie findet. Es ist aber noch nichts angekommen...


***************************************
Re: Buskonzept
29.04.2006 15:43
Mich würde der Plan auch interessieren. Wer sich wirklich Mühe gibt, wird da auch gern gelesen. Hätte er - wie einige andere hier es bisweilen tun - nur 'sinnlos herumgesponnen', hätte er sicher nicht gefragt, wie er uns das Dokument übermitteln kann, sonst das alles einfach hier hineinkopiert ;-)
Re: Buskonzept
29.04.2006 15:50
Martin schrieb:
-------------------------------------------------------
> Die meisten spielen hier Datenschutz
> (E-Mailadresse "versteckt".), manche vergessen das
> aber glücklicherweise sehr schnell, wenn's was
> Cooles zu holen gibt.

Du scheinst zu vergessen, dass hier zwar NICHT jeder posten, aber sehr wohl JEDER lesen kann. Es gibt genug Programme, die Foren wie dieses automatisch - u.a. nach Emailangaben in Postings - durchsuchen, um einen dann mit jeder Menge Spam zu 'erfreuen'. Muss ich nicht unbedingt haben. Die 'Mühe', die Du Dir teilweise immer wieder machst in alle Ehren, aber über den oben zitierten Satz kann ich nur den Kopf schütteln. Werd mal endlich erwachsen ;-)
Re: Buskonzept
29.04.2006 18:05
War das jetzt nicht ein Eigentor Marcus?

Marcus schrieb:
---------------
Mich würde der Plan auch interessieren. Wer sich wirklich Mühe gibt, wird da auch gern gelesen. Hätte er - wie einige andere hier es bisweilen tun - nur 'sinnlos herumgesponnen', hätte er sicher nicht gefragt, wie er uns das Dokument übermitteln kann, sonst das alles einfach hier hineinkopiert ;-)

weiter:

Du scheinst zu vergessen, dass hier zwar NICHT jeder posten, aber sehr wohl JEDER lesen kann. Es gibt genug Programme, die Foren wie dieses automatisch - u.a. nach Emailangaben in Postings - durchsuchen, um einen dann mit jeder Menge Spam zu 'erfreuen'. Muss ich nicht unbedingt haben. Die 'Mühe', die Du Dir teilweise immer wieder machst in alle Ehren, aber über den oben zitierten Satz kann ich nur den Kopf schütteln. Werd mal endlich erwachsen ;-)


Olaf Meister schrieb:
---------------------
Problem ist nur - wie bekomme ich die 6-seitige Word-Datei (alternativ könnte ich noch PDF anbieten) hier ins Forum ? Kann mir da jemand helfen ?

1.) Wenn er einen Weg gefunden hätte, dann wäre es auch hier im Forum gelandet.
Er hat ja selber ausdrücklich hier danach gefragt.
Wer also lesen kann, ist hier klar im Vorteil!

2.) Wer sagt denn, das man sich bei 6 Seiten richtig Mühe gegeben hat, wenn man vorher überhaupt noch keine Ahnung hat, was dort drin steht?
Wer also Hellsehen kann, ist hier klar im Vorteil!

3.) Wer nimmt das auf die Schultern hinterher sagen zu können, ob das Praktisch gut geworden ist, oder nicht? Wer soll da schon viel schlauer sein, als die Mitarbeiter, die für die Verbindungen sorgen? Wer hat jemals wirklich etwas sehr schlechtes daran gefunden? Man kann alles verlangen, aber wer bezahlt
das man von Punkt A immer auch zu den Punkten B-Z kommt?
Wer also Fachwissen darüber hat, ist hier klar im Vorteil!

4.) Martin hat in diesen Punkt absolut Recht!
Viele Beitragsschreiber haben hier nicht den Mut, den richtigen Namen anzugeben, noch ihre E-Mail Adresse anzeigen zu lassen.
Wir kennen es hier ja zu genüge, andere Leute anmachen zu können, aber sich
dann schön aus der Schlingen ziehen zu können, weil man nichts von sichPreis gibt.
Zur Not wird sich einfach mit einen neuen "komischen" Namen angemeldet.
Das Hilft dem Forum hier auch nicht wirklich weiter.
Wer hier sein Kopf mit den richtigen Namen nennt, ist hier klar im Vorteil!

Es sieht eben so aus, als wenn nicht jeder hier richtig lesen kann.


Meine persönliche Meinung ist bei so etwas:
Das ich nicht glaube, das irgendeiner innerhalb von ein paar tagen, ein völlig neues Buskonzept für die Stadt Hamburg erschaffen kann, besser gesagt: Was in der Praxis auch noch umzusetzten wäre. Da gehören Kentnisse zu, die hier sicher niemand haben wird.

Und wo jeden noch Ergänzungen und andere Vorschläge bis zum umkippen machen wird.
Wenn man so etwas z.B. für Elmshorn macht (Kleinstadt), ist es ja noch in Ordnung.

Nur ein paar Beispiele, die da eine Rolle mitspielen:
- Die Schnellbahnen müssen mit einbezogen werden.
- Strecken zur Arbeitsstelle, zum Einkaufen, für Vergnügungen und und und....
- Den richtigen Takt finden.
- Verbindungen und Anschlüsse müssen vorhanden sein.
- Die Fahrzeuge sollten möglichst wirtschschaftlich eingesetzt werden (Leerfahrten und zu lange Überliegezeiten vermeiden).
- Die Dienste für die Mitarbeiter müssen abgestimmt und rechtliche Tarifverträge eingehalten werden
- Es wird nie Linien geben, die wirtschaftlich ihren Deckungsgrad erreichen werden. Die Linie 25 wird sicher ein plus haben, die 160 ein minus machen.

Es gehört also eine ganze Menge Fachkentnis dazu Linien richtig einzuorden und entstehen zu lassen.
Vor allen muss man sich in den (in allen) Bezirken sehr gut auskennen, wo was steht und wo was für Verbindungen zu welcher Zeit gebraucht werden.
Ich glaube nicht, das hier jemand allein dazu die Kentnisse besitzen kann, das halte ich für völlig unmöglich.

Man sollte eher mal versuchen einen Termin bei der HOCHBAHN/VHH/HVV zu bekommen, um mal zu erfahren, wie eine Linie überhaupt entsteht.
Da wird man sicher auf Punkte kommen, an die wird hier nicht mal ein Gedanke dran verloren.

Aber wie schon oben geschrieben, das ist nur meine Meinung dazu.

Für Hamburg würde ich mal sagen, das in den letzten Jahren nur eine richtige Linie dazu gekommen ist, also nicht durch die Tauscherei und sonstiges zusammengewürfelt wurde, das ist die ex 213, also die M23. Die ist wirklich eine Linie, die durch ihre Verbindung neu erschaffen wurde. Bei dieser Linie würde es mich mal interessieren, wie lange es von der Planung bis zur Umsetzung gedauert hat. Da kommt vielleicht sogar noch die Harburger Linie 444 dazu, die allerdings nur 2 Jahre überlebt hatte (Sinstorfer Kirchenweg bis AKH Harburg).

MfG
Heiko

MfG
Heiko T.



3 mal bearbeitet. Zuletzt am 30.04.2006 08:04 von Heiko Trede.
Anonymer Benutzer
Re: Buskonzept
30.04.2006 09:26
Moin moin,

Nur zur Info : Ich gehe selbst nicht davon aus, dass aufgrund meiner Liste in den nächsten Tagen eine begeisterte Mail vom HVV bei mir eingeht - ich bin wirklich kein Profi in Bezug auf die Gestaltung des HVV-Netzes, sondern habe einen Beruf in einem ganz anderen Bereich und bin auch zufrieden damit.

Gleichwohl hindert mich dies natürlich nicht daran, als interessierter HVV-Fahrgast Überlegungen anzustellen, wie sich das HVV-Netz durch Verschwenkungen von Linien, Neuverknüpfungen von Linienästen und ähnliches verbessern ließe. Zu all diesen Themen hatten wir hier im Forum schon diverse Threads, aus denen ich die meines Erachtens sinnvollen Vorschläge aufgegriffen und mit eigenen Ideen kombiniert habe. Dies beschränkt sich bislang nur auf die Linienführungen, ich habe keine konkreten Fahrpläne entwickelt, was in der Tat meine Möglichkeiten als Laie sprengen würde.

Das ganze soll evtl. als Grundlage für weitere Diskussionen hier im Forum dienen, den Anspruch, dass es für offizielle Netzplanungen verwandt wird, habe ich - wie schon geschrieben - nicht.

Noch ein schönes verlängertes Rest-Wochenende,

Olaf Meister

P.S.: Ich denke, dass ich allen Interessenten jetzt die Tabelle per Mail zugeschickt habe - falls ich jemanden vergessen habe, bitte nochmal melden.
Re: Buskonzept
30.04.2006 10:33
Das sollte auch nicht so als Kritik anzusehen sein, gerade nicht, nach der ergänzenden Erklärung von Dir Olaf.

Auf der einen Seite wirst Du sicher kein Arbeitsvertrag von den HVV bekommen (war auch nicht dafür geplant), aber sicher einige Verbesserungsvorschläge von denen, die sich jetzt die Liste ansehen werden. Vermutlich können sogar eine Hinweise kommen, an die man gar nicht gedacht hatte, daraus folgt dann meistens das Problem, das die ganze Region so ins schwanken geraten kann und man das eigentlich völlig neu gestalten müßte. Das ist dann eben das Ergebnis, die dann zur unendlichen Geschichte führt.

Da ich selber jetzt viel an "meckern" gewesen bin und dadurch nun auch nicht besser bin, würde ich mir die Liste jetzt auch gerne mal anschauen wollen.
Wäre nett, wenn sie an hh-fuhrparklisten@gmx.de geschickt werden würde.

Mir würde dazu allerdings mal eine Idee zu kommen.
Warum machen wir nicht alle gemeinsam eine Liste von den jetzigen (Hamburger)Linien, welche Linie von welchen Unternehmen und Betriebshöfen gefahren wird?

Die würde ich dann auf unserer Homepage zeigen, natürlich mit dem Vermerk, das sie durch das Busforum zusammengestellt wurde.

Beispiel:

Linie / Betreiber/ wer fährt dort

109 / HHA / HHA: M, G, W
110 / HHA / JA
112 / HHA / HHA: L, W, H, JA
.....
262 / HHA / HHA: W, TOG, VHH: G

dazu wird dann noch der Linienweg geschrieben, das ist aber natürlich schnell aus dem Fahrplanbuch zu übernehmen.

MfG
Heiko


MfG
Heiko T.
INW
Re: Buskonzept
30.04.2006 11:32
Heiko Trede schrieb:
-------------------------------------------------------
> Mir würde dazu allerdings mal eine Idee zu
> kommen.
> Warum machen wir nicht alle gemeinsam eine Liste
> von den jetzigen (Hamburger)Linien, welche Linie
> von welchen Unternehmen und Betriebshöfen gefahren
> wird?
>
> Die würde ich dann auf unserer Homepage zeigen,
> natürlich mit dem Vermerk, das sie durch das
> Busforum zusammengestellt wurde.
>
> Beispiel:
>
> Linie / Betreiber/ wer fährt dort
>
> 109 / HHA / HHA: M, G, W
> 110 / HHA / JA
> 112 / HHA / HHA: L, W, H, JA
> .....
> 262 / HHA / HHA: W, TOG, VHH: G
>
> dazu wird dann noch der Linienweg geschrieben, das
> ist aber natürlich schnell aus dem Fahrplanbuch zu
> übernehmen.

An der Zusammenstellung dieser Liste würde ich mich sogar beteiligen...

Bitte entwerfe dazu eine Tabellenform, die Du mir dann mailen kannst (Mailadresse ist per PN unterwegs). Die werde ich dann auf jeden Fall für den Hamburger Westen mit Leben füllen - das kann nur ggf. etwas dauern, da ich bekanntermaßen beruflich oft unterwegs bin (und dann natürlich kein Fahrplanbuch mitschleppe; auf'm Laptop habe ich Nimmbus)...

Gruß Ingo
Re: Buskonzept
30.04.2006 11:51
Ich würde dir auch helfen!! Eigentlich kann ich auch (abgesehen vom Süden und geesthacht usw.) so fast alles mit füllen.

Grüße

Soeren
Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken, um sich einzuloggen