Willkommen! Einloggen Ein neues Profil erzeugen

erweitert
Neue Haltestellen
geschrieben von .Lo. 
Neue Haltestellen
20.05.2010 10:44
Immer wieder gibt es Veränderungen im Busnetz. Einige Haltestellen fallen weg, einige neue kommen hinzu. Hier in diesem Thread können neue Bushaltestellen vorgestellt werden.
Re: Neue Haltestellen
20.05.2010 10:46
Folge 1: Bushaltestelle am Domplatz



Diese Haltestelle ist als "Ersatzhaltestelle" ausgewiesen. Offensichtlich ist sie aber gar kein Ersatz für eine andere Haltestelle (wie etwa für die nahe vorbei führende Metrobuslinie 6) , sondern temporär für besondere Veranstaltungen im Dom eingerichtet.
.Lo. schrieb:
-------------------------------------------------------
> Folge 1: Bushaltestelle am Domplatz
>
> Diese Haltestelle ist als "Ersatzhaltestelle"
> ausgewiesen. Offensichtlich ist sie aber gar kein
> Ersatz für eine andere Haltestelle (wie etwa für
> die nahe vorbei führende Metrobuslinie 6) ,
> sondern temporär für besondere Veranstaltungen im
> Dom eingerichtet.

Nein, das ist die Haltestelle für die Umleitungsfahrten, falls die Mönckebergstraße gesperrt ist.
Re: Neue Haltestellen
20.05.2010 11:17
Vielfahrer schrieb:
-------------------------------------------------------
> Nein, das ist die Haltestelle für die
> Umleitungsfahrten, falls die Mönckebergstraße
> gesperrt ist.


LOL :-D
Wenn die Mönckebergstraße gesperrt ist, führen die Umleitungsfahrten wohl kaum hier entlang, sondern über die Steinstraße und die Domstraße.
Die Haltestelle am Domplatz hier ist vom Steindamm zu erreichen, wenn man Richtung Lange Reihe fährt.



2 mal bearbeitet. Zuletzt am 20.05.2010 11:51 von .Lo..
.Lo. schrieb:
-------------------------------------------------------
> LOL :-D
> Wenn die Mönckebergstraße gesperrt ist, führen die
> Umleitungsfahrten wohl kaum hier entlang, sondern
> über die Steinstraße und die Domstraße.
> Die Haltestelle am Domplatz hier ist vom Steindamm
> zu erreichen, wenn man Richtung Lange Reihe fährt.

Dan solltest Du aber nicht Domplatz schreiben, denn der Domplatz ist jener hinter der Petrikirche am Ende vom Speersort.
Der mariendom, den Du offenbar meinst, steht an der Danziger Straße. Da hat der Platz vor der Kirche meines Wissens keinen Namen.
Re: Neue Haltestellen
20.05.2010 13:49
Vielfahrer schrieb:
-------------------------------------------------------
> Dan solltest Du aber nicht Domplatz schreiben,
> denn der Domplatz ist jener hinter der Petrikirche
> am Ende vom Speersort.
> Der mariendom, den Du offenbar meinst, steht an
> der Danziger Straße. Da hat der Platz vor der
> Kirche meines Wissens keinen Namen.


Es gibt im Hamburger Stadtplan keinen "Domplatz" am Ende des Speersort. Der Platz hinter der Petrikirche, den du offenbar meinst, hat keinen Namen.
Im Volksmund wird aber der Platz vor dem Dom so genannt, und der liegt nun einmal ganz woanders.
.Lo. schrieb:
-------------------------------------------------------
>
> Es gibt im Hamburger Stadtplan keinen "Domplatz"
> am Ende des Speersort. Der Platz hinter der
> Petrikirche, den du offenbar meinst, hat keinen
> Namen.
> Im Volksmund wird aber der Platz vor dem Dom so
> genannt, und der liegt nun einmal ganz woanders.

Dann muß sich der Volksmund aber gewaltig geändert haben in dem einen Jahr, das ich nicht mehr in Hamburg bin. Besagter Volksmund nannte immer den Platz am Speersort "Domplatz", weil dort der alte Hamburger Dom stand.
Und einen volksmundigen Namen für den Platz vor der Kirche in der Danziger Straße kenne ich zumindest nicht.

Übrigens, auch in Reiseführern wird der Platz hinter der Petrikirche als Domplatz bezeichnet: [www.marcopolo.de]
Re: Neue Haltestellen
20.05.2010 14:24
Vielfahrer schrieb:
-------------------------------------------------------
> Dann muß sich der Volksmund aber gewaltig geändert
> haben in dem einen Jahr, das ich nicht mehr in
> Hamburg bin. Besagter Volksmund nannte immer den
> Platz am Speersort "Domplatz", weil dort der alte
> Hamburger Dom stand.
> Und einen volksmundigen Namen für den Platz vor
> der Kirche in der Danziger Straße kenne ich
> zumindest nicht.
>
> Übrigens, auch in Reiseführern wird der Platz
> hinter der Petrikirche als Domplatz bezeichnet:
> [www.marcopolo.de]
> platz-336757.html

Wer hier im Stadtteil wohnt oder als Besucher kommt, nennt immer den hiesigen Platz "Domplatz", weil hier der Dom steht. Der Volksmund kennt offenbar zwei Domplätze in Hamburg.

Übrigens, auch in Informationsbroschüren wird der Platz vor dem Dom als Domplatz bezeichnet: [www.mariendomhamburg.de]
Re: Neue Haltestellen
20.05.2010 22:56
Die Haltestelle am Domplatz ist dort im Rahmen einer Veranstaltungs-Sonderlinie, die dort am 23.05. halten wird
Re: Neue Haltestellen
21.05.2010 15:13
Der Domplatz ist der Platz, wo bis 1815 der Dom stand. Dann wurde der Dom abgerissen. Der Platz heißt aber immer noch Domplatz. Und da in Hamburg ein Straßenname nur einmal vergeben wird, kann der Platz vor dem Dom in der Danziger Str. im "Volksmund" (d.h. dem katholischen) so genannt werden, wie man will - er ist es trotzdem nicht. 1971 z.B. hieß die betreffende Kirche noch ganz schlicht "St. Marien Kirche". Dom ist sie erst, seitdem es wieder ein katholisches Bistum (Erzbistum ?) Hamburg gibt - vorher gehörte Hamburg (katholischerseits) glaube ich zu Osnabrück.

Freundliche Grüße
Horst Buchholz - histor



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 21.05.2010 15:15 von histor.
Moin,
Die Vermutungen von histor bezüglich des katholischen Mariendoms sind richtig: Hamburg war kirchenrechtlich geteilt: Alles nördlich der Norderelbe gehörte bis 1995 zum Bistum Osnabrück, Harburg mit Wilhelmsburg gehörte zum Bistum Hildesheim. Im Januar 1995 wurde das Erzbistum Hamburg gegründet, das sich aus Schleswig-Holsten, Hamburg und Mecklenburg (aber nicht Vorpommern) zusammensetzt. Erster Erzbischof war Ludwig Averkamp, dessen Nachfolger ist der derzeitig amtierende Erzbischof, Dr. Werner Thissen.
Da Hamburg also wieder katholischer Bischofsitz ist, ist die Kirche in der Danziger Straße zum Mariendom geworden.
Hamburg war übrigens schon mal Bischofssitz; Papst Gregor IV. hatte das Bistum im Jahre 831 bestätigt und im Jahre 845 wurde das Bistum mit Bremen vereinigt; der damalige Bischof Ansgar ist bei Neugründung 1995 durch Johannes Paul II. als Patron des Bistums bestätigt worden.

---
Gregor Jacobs
root@127.0.0.1 <-- Don't send mail or else!
Re: Neue Haltestellen
22.05.2010 09:28
histor schrieb:
-------------------------------------------------------
> Der Domplatz ist der Platz, wo bis 1815 der Dom
> stand. Dann wurde der Dom abgerissen. Der Platz
> heißt aber immer noch Domplatz. Und da in Hamburg
> ein Straßenname nur einmal vergeben wird, kann der
> Platz vor dem Dom in der Danziger Str. im
> "Volksmund" (d.h. dem katholischen) so genannt
> werden, wie man will - er ist es trotzdem nicht.


Nochmal ganz deutlich: Es gibt im Hamburger Stadtplan keinen Platz, der einen solchen Namen trägt.

Manche mögen den ehemaligen Parkplatz gegenüber der Petrikirche so nennen. Dort stand der historische Dom. Da der Dom dort zweifelsohne nicht mehr steht, erfüllt dieser Platz nicht mehr die Funktion eines Domplatzes.

Die Funktion des Domplatzes erfüllt der Platz vor dem heutigen Dom. Deshalb wird dieser auch Domplatz genannt. Und dort befindet sich jetzt eine Bushaltestelle.
Re: Neue Haltestellen
22.05.2010 10:48
Haben wir hier jetzt den katholischen Kulturkampf des vorvorighen Jahrhunderts oder was ? Der Platz südlich der Petrikirche war bis 1943 ja durch das Johanneum bebaut. Die Straße östlich davon hieß Domstraße. Erst seit 1944 gibt es ja die Baulücke und den Platz, der eben der Domplatz war. Über ihn führt die "neue" Domstraße.

Jetzt quasi mit Brachialgewalt einen Platz in St.Georg völlig ahistorisch "Domplatz" nennen zu wollen, bloß weil da zufällig die katholische Bischofskirche steht, berührt schon seltsam. Domplatz ist er erst, wenn die zuständigen Gremien diese Namensgebung beschlossen haben und entsprechende Straßenschilder dort hängen. Und von wegen "Platz" - es ist einfach nur die Danziger Straße.

Freundliche Grüße
Horst Buchholz - histor
Re: Neue Haltestellen
22.05.2010 10:50
.Lo. schrieb:
> Die Funktion des Domplatzes erfüllt der Platz vor
> dem heutigen Dom. Deshalb wird dieser auch
> Domplatz genannt. Und dort befindet sich jetzt
> eine Bushaltestelle.
Und während des Sommedomes ist das Heiligengeistfeld der Domplatz oder was ?

Freundliche Grüße
Horst Buchholz - histor
Re: Neue Haltestellen
22.05.2010 11:02
Hallo,

mußte ich auch gerade dran denken, der "Hamburger Dom" wird seit 1995 auch nicht anders genannt. ;-)



Grüße
Boris
Re: Neue Haltestellen
22.05.2010 14:09
Ähm, bin ich hier im Taxiforum oder wieso wird hier über Straßennamen diskutiert?

Mfg
Re: Neue Haltestellen
22.05.2010 18:39
Zitat

STZFa schrieb:
-------------------------------------------------------
> Ähm, bin ich hier im Taxiforum oder wieso wird
> hier über Straßennamen diskutiert?
>
> Mfg
Straßennamen sind eine etwa 2000 Jahre alte Erfindung, um eine Straße eindeutig zu bezeichnen. Damit man Grindelallee sagen kann und nicht wie mal mein Sohn Stephan: "Ja, ähh - weißt Du, wo 2001 ist? Da an der Ecke ...."

Und wenn jemand von einer Haltestelle am "Domplatz" schreibt mit einem Photo der früher St. Marien genannten Kirche, dann ist das äußerst mißverständlich.

Freundliche Grüße
Horst Buchholz - histor
Re: Neue Haltestellen
22.05.2010 19:16
Schön und gut, aber muss man ewig darauf rumhacken, wenn nach den ersten zwei Antworten eh jeder weiß welcher Ort gemeint ist?

Egal, zurück zum Thema, weiß jemand ob die Haltestellen in der Hafencity auch in Zukunft ihre schicken Unterstände behalten, oder sollen die auch durch diese ekelteile ersetzt werden?

MfG
Re: Neue Haltestellen
23.05.2010 08:43
.Lo. schrieb:
-------------------------------------------------------
>
> Nochmal ganz deutlich: Es gibt im Hamburger
> Stadtplan keinen Platz, der einen solchen Namen
> trägt.

Man, Du bist aber auch ein Experte!

Nach 15 Monatigen Umbau wurde am 06. Mai 2009 der neue Domplatz von Bezirksamtsleiter Markus Schreiber und der Stadtentwicklungssenatorin Anja Hajduk eingeweiht.

Siehe hier:
[www.hamburg.de]

Vielleicht, einfach mal "Googel`n" und dann schreiben...
Re: Neue Haltestellen
23.05.2010 20:26
Yoshi schrieb:
-------------------------------------------------------
>
> Vielleicht, einfach mal "Googel`n" und dann
> schreiben...


Okay, die Wette gilt: Zeige mir einen aktuellen offiziellen Hamburger Stadtplan, auf dem der dortige Platz mit dem Namen "Domplatz" bezeichnet ist.
Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken, um sich einzuloggen