Willkommen! Einloggen Ein neues Profil erzeugen

erweitert
Modernstes Busnetz Europas
geschrieben von Norderstedt 
Zitat
Herbert
Aufgrund einer polizeilichen Anordnung halten die Busse aller Linien bis vorauss. Neujahr stadteinwärts nicht am Gänsemarkt und stadtauswärts nicht am Jungfernstieg.

Bezug zum Thema?
Zitat
Herbert
Aufgrund einer polizeilichen Anordnung halten die Busse aller Linien bis vorauss. Neujahr stadteinwärts nicht am Gänsemarkt und stadtauswärts nicht am Jungfernstieg.

Hat das was mit den sich jeweils dort befindlichen Weihnachtsmärkten zu tun?

________________________
Mit freundlichen Grüßen,

Roman Berlin | Der Hanseat
Ja. Durch die Betonsperren ("Legosteine"), die direkt an der Fahrbankante stehen, können die Busse die Haltestellen nicht mehr anfahren. Je nachdem, wie der Bus hält, müssten die Fahrgäste über die Betonsteine drüber springen. Ein barrierefreier Ausstieg ist erst recht nicht möglich.
Zitat
Boris Roland
Zitat
Herbert
Aufgrund einer polizeilichen Anordnung halten die Busse aller Linien bis vorauss. Neujahr stadteinwärts nicht am Gänsemarkt und stadtauswärts nicht am Jungfernstieg.

Bezug zum Thema?



Kennzeichen für das "modernsten Busnetz Europas" ist offenbar, sich nicht mehr an den Bedürfnissen der Fahrgäste, sondern an den Launen der Polizei zu orientieren.
Zitat
Computerfreak
Kennzeichen für das "modernsten Busnetz Europas" ist offenbar, sich nicht mehr an den Bedürfnissen der Fahrgäste, sondern an den Launen der Polizei zu orientieren.
Du hast schon mitbekommen, was in Berlin passiert ist?
Zitat
Computerfreak
Zitat
Boris Roland
Zitat
Herbert
Aufgrund einer polizeilichen Anordnung halten die Busse aller Linien bis vorauss. Neujahr stadteinwärts nicht am Gänsemarkt und stadtauswärts nicht am Jungfernstieg.

Bezug zum Thema?



Kennzeichen für das "modernsten Busnetz Europas" ist offenbar, sich nicht mehr an den Bedürfnissen der Fahrgäste, sondern an den Launen der Polizei zu orientieren.

Als "Launen der Polizei" würde ich das nun nicht betiteln, denn die Betonklötze dort haben nunmal ihren Sinn.
Dennoch finde ich es seltsam, dass beide Haltestellen ersatzlos gestrichen werden. Wenn die Betonklötze die Haltebucht versperren sollten die Busse eben auf der Fahrspur zum Fahrgastwechsel anhalten.

mfg fox

---
"Ich bringe unseren Busfahrern noch sportlicheres Fahren bei"
Reza "Racer" F., Gruppenleiter Betriebsrennsport
U-Gänsemarkt wird wieder bedient. Der Weihnachtsmarkt dort ist schon abgebaut.
Zitat
LH
Kennzeichen für das "modernsten Busnetz Europas" ist offenbar, sich nicht mehr an den Bedürfnissen der Fahrgäste, sondern an den Launen der Polizei zu orientieren.
Du hast schon mitbekommen, was in Berlin passiert ist?

Mal angenommen, der Sattelzug wäre voll beladen und mit maximaler Motorisierung ausgerüstet gewesen... Diese Legosteine hätten den doch nicht komplett abgewehrt, sondern höchstens verlangsamt. Eventuell wäre der Lkw bei falschem Aufprallwinkel vielleicht abgeprallt. Und? 10 Tote weniger, aber 100 Verletzte mehr?

Bei einer zweiten Reihe Betonquader dahinter wäre das vielleicht sehr nützlich gewesen und hätte den lkw-technisch als Amateur zu bezeichnenden Attentäter wirklich ausgebremst. Aber so? Die Dinger verrutschen doch eher, kippen oder es splittern Teile ab, die für eine größere Anzahl Leichtverletzter gesorgt hätten. Wenn schon, dann aber bitte richtig: Oben an den Quadern Schlaufen und ein Seil durchziehen, damit ein Lkw von mehreren Steinen reell ausgebremst wird -- ähnlich dem, wie Brückengeländer zumindest an Autobahnen konstruiert sind.

An beiden Haltestellen liegen Kasseler Borde mit mindestens 16 cm Höhe -- da kommt auch ein Lkw nur dann rauf, wenn er die im richtigen Winkel anfährt.
Also hätte man problemlos im Bereich der Haltestellen die Betonquader etwas zurückversetzt stapeln können.

Gruß Ingo
Zitat
INW
Zitat
LH
Kennzeichen für das "modernsten Busnetz Europas" ist offenbar, sich nicht mehr an den Bedürfnissen der Fahrgäste, sondern an den Launen der Polizei zu orientieren.
Das habe ich nicht geschrieben!
Zitat
LH


Kennzeichen für das "modernsten Busnetz Europas" ist offenbar, sich nicht mehr an den Bedürfnissen der Fahrgäste, sondern an den Launen der Polizei zu orientieren.


Das habe ich nicht geschrieben!

Nachdem Update, wie du hier sehen kannst, wird offenbar nur noch einstufig zitiert... Zitate in Zitaten gibt es nicht mehr. Somit wird dir mehr zugedichtet, als man geschrieben hat.
Zitat
Computerfreak
Zitat
LH
Kennzeichen für das "modernsten Busnetz Europas" ist offenbar, sich nicht mehr an den Bedürfnissen der Fahrgäste, sondern an den Launen der Polizei zu orientieren.


Das habe ich nicht geschrieben!

Nachdem Update, wie du hier sehen kannst, wird offenbar nur noch einstufig zitiert... Zitate in Zitaten gibt es nicht mehr. Somit wird dir mehr zugedichtet, als man geschrieben hat.

Doch, die gibt es wieder.
Ich habe mich im Berlin-Forum darüber "beschwert" -- und die Antwort von Jens Fleischmann dazu war, daß das ein Fehler war, über dessen Meldung er sich gefreut hat. Denn nur bekannte Fehler können korrigiert werden...

Gruß Ingo



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 29.12.2016 23:19 von INW.
Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken, um sich einzuloggen