Willkommen! Einloggen Ein neues Profil erzeugen

erweitert
neuer elektro-Bus?
geschrieben von Claus_ 
neuer elektro-Bus?
04.07.2016 14:08
Moin!
Wer weiß mehr? Heute morgen in Hummelsbüttel gesehen:


Re: neuer elektro-Bus?
04.07.2016 14:36
Solaris-Batteriebus „nU E12“ , der tankt wie die beiden Volvo's an den Lademasten in Alsterdorf und ZOB.

***Es bedeutet harte Arbeit, wenn man aus einem Beförderungsfall, einen Fahrgast machen möchte.***
Re: neuer elektro-Bus?
04.07.2016 17:27
Na, da werden ja einige wieder sauer werden. Da die Fahrzeuge noch der Presse vorgestellt werden sollen und diese sich jetzt noch in der Hand der FFG befinden, ist das mehr als riskant, solche Bilder als Mitarbeiter (oder auch nicht Mitarbeiter), so von einem Betriebsgelände aus zu veröffentlichen (sieht ja stark nach dem FFG Gelände aus). Da wird es keiner erlaubt haben, das die Bilder schon veröffentlicht werden dürften...
Es wurde kurz nach der Einführung der neuen Solaris-Generation mal kurz darüber spekuliert, dass Solaris für die Hochbahn auf Basis dieses Fahrzeugs eine Doppelgelenk-Elektro-Variante entwickeln will.
Aber dass solch ein Fahrzeug jetzt völlig ohne Ankündigung schon auf dem Hof steht überrascht dann ja doch etwas.
Wobei ich schon irgendwie damit gerechnet habe, dass auch bald Solaris-Fahrzeuge (außer den beiden Brennstoffzellern) in Hamburg ihre Runden drehen. Vielleicht sind solche Fahrzeuge ja auch der "Fuß in der Tür" für Solaris in Hamburg, ähnlich wie es Volvo nun geschafft hat.

Kommt es mir nur so vor oder ist der Bus tatsächlich einen guten Meter länger als ein Standard-Citaro? In der Queransicht erscheint mir der Bereich zwischen Mitteltür und Hinterachse irgendwie eine oder zwei Sitzreihen mehr als normal zu haben. Wobei beim 3-Türer-Citaro die Mitteltür ja auch eine Position weiter nach vorn wandert.

mfg fox

---
"Ich bringe unseren Busfahrern noch sportlicheres Fahren bei"
Reza "Racer" F., Gruppenleiter Betriebsrennsport
Re: neuer elektro-Bus?
04.07.2016 19:55
Öhm, die Dinger sind seit 2015 geplant gewesen und nun ausgeliefert worden...???
Und es werden nicht die letzten Fahrzeuge von dem Hersteller dieses Jahr sein.



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 04.07.2016 19:56 von Heiko T..
Re: neuer elektro-Bus?
05.07.2016 04:02
Wagennummern 1691-1693
Re: neuer elektro-Bus?
05.07.2016 04:49
owT



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 27.10.2016 11:16 von Boris.
Re: neuer elektro-Bus?
06.07.2016 21:12
Schade das die Dachkante nicht in Original lackiert wurde. Im Gegensatz zu nahezu allen anderen Herstellern ist Solaris der einzige, bei dem der Dachrandbereich nicht aus überdimensionalen, hochgezogenen schwarzen Scheiben besteht, sondern noch aus Metall. So hätte man nach Jahrzehnten wieder die traditionelle Lackierung halbwegs wieder einpflegen können.

-


Zitat
Deniz90
Schade das die Dachkante nicht in Original lackiert wurde. Im Gegensatz zu nahezu allen anderen Herstellern ist Solaris der einzige, bei dem der Dachrandbereich nicht aus überdimensionalen, hochgezogenen schwarzen Scheiben besteht, sondern noch aus Metall. So hätte man nach Jahrzehnten wieder die traditionelle Lackierung halbwegs wieder einpflegen können.

Die Zeichnung ist in keinster Weise aktuell. Wie das Original aussieht, siehst du ja wohl einige Beiträge über diesem. Außerdem bezweifel ich dass das jemals ein Hochbahner darauf sein sollte. Alleine schon Linie 502...



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 07.07.2016 20:51 von DT2 4ever.
Re: neuer elektro-Bus?
08.07.2016 08:46
Zitat
DT2 4ever
Zitat
Deniz90
Schade das die Dachkante nicht in Original lackiert wurde. Im Gegensatz zu nahezu allen anderen Herstellern ist Solaris der einzige, bei dem der Dachrandbereich nicht aus überdimensionalen, hochgezogenen schwarzen Scheiben besteht, sondern noch aus Metall. So hätte man nach Jahrzehnten wieder die traditionelle Lackierung halbwegs wieder einpflegen können.

Die Zeichnung ist in keinster Weise aktuell. Wie das Original aussieht, siehst du ja wohl einige Beiträge über diesem. Außerdem bezweifel ich dass das jemals ein Hochbahner darauf sein sollte. Alleine schon Linie 502...

Lesen und verstehen. Es ist ein Beispiel, wie die Dachkanten bei der neuen Generation von Solaris üblicherweise aussehen. Hier wurde lediglich ein passendes Farbschema verwendet.
In keinem Satz wurde behauptet, dass sie auch tatsächlich so aussehen. Deswegen ist es ja auch so schade, dass dies nicht angepasst wurde.

-
Re: neuer elektro-Bus?
08.07.2016 13:44
Wann kommen die Busse in Betrieb?
Zitat
scotty
Wann kommen die Busse in Betrieb?

Zur Zeit fahren sie leer durch Hummelsbüttel um Umgebung.
Re: neuer elektro-Bus?
12.07.2016 07:11
MOIN,
ich würde sagen wenn das Fahrpersonal des Heimatbetriebshofes der Busse und die Mitarbeiter/innen der Betriebslenkung auf den Fahrzeugen eingewiesen ist. Das dauert meistens erst ein paar Wochen. Und dabei werden die Fahrzeuge auch im öffentlichen Verkehrsraum bewegt.
Re: neuer elektro-Bus?
12.07.2016 10:13
Moin!
Ich habe mit mehreren Busfahrern gesprochen, die schon eine Einweisung bekommen haben und sich auch wundern, wann die Busse auf Linie gehen.
Claus
Re: neuer elektro-Bus?
12.07.2016 14:57
Zitat
Deniz90
So hätte man nach Jahrzehnten wieder die traditionelle Lackierung halbwegs wieder einpflegen können.

Was wäre denn daran traditionell? Der merkwürdige und von mir als unpassend empfundene "Dachbalken" war doch nur zu Zeiten der O405N und N2 angesagt, oder? Da dürfte die "rote Schürze" von davor und selbst das aktuelle Design inzwischen rein zeitlich mehr Tradition haben ;)
Re: neuer elektro-Bus?
12.07.2016 18:02
Die N2er (1601-1612 und 1701-1735) hatten bei der Auslieferung keinen roten Dachbalken, nur einige haben mit der Werbung einen erhalten. Zu den N und N1 kann man allerdings noch die Gelenkbusse aus dem Jahr 1987 (MB O 405 G, 7701-7742) mit dazu rechnen.
Re: neuer elektro-Bus?
14.07.2016 17:37
Zitat
Thomy71
Zitat
Deniz90
So hätte man nach Jahrzehnten wieder die traditionelle Lackierung halbwegs wieder einpflegen können.

Was wäre denn daran traditionell? Der merkwürdige und von mir als unpassend empfundene "Dachbalken" war doch nur zu Zeiten der O405N und N2 angesagt, oder? Da dürfte die "rote Schürze" von davor und selbst das aktuelle Design inzwischen rein zeitlich mehr Tradition haben ;)

Wie willst du auch bei einem O305 die nicht vorhandene Beblechung zwischen Fensterkante und Dachkante lackieren? Gleiches gilt bei Citaro, wo dieser Bereich aus überdimensionalen, hochgezogenen geschwärzten Scheiben besteht. Glas kann man bekanntlich auch nicht lackieren.

-
Re: neuer elektro-Bus?
14.07.2016 18:38
Deniz90#

Das ist nun mehr als Quatsch, man konnte schon ohne weiteres sehen, das der MB O 405 den gleichen Verlauf hatte, wie der DB O 305, ob nun mit Kannte oder nicht.
Von 1969 bis 1986 gab es rein nur eine Lackierung.








Erst als man so eine Kannte hatte, hat man diese erst 1987 bei der HHA übernommen gehabt.
Und die ging eigentlich nur bis 1994.
Re: neuer elektro-Bus?
15.07.2016 15:30
O305 hat praktisch nur ein Dachaufbau und die Türblende.
Der O405 hat auch eine ganz andere Lackierung als die folgenden O405N. Oder waren die O405N etwa auch weiß unten? Wohl kaum.

-
Re: neuer elektro-Bus?
15.07.2016 15:56
Eben, das meinte Thomy ja mit "rote schürze".
Du kannst es drehen und wenden wie du willst, beide Fahrzeuge tragen von Prinzip her die gleiche Lackierung, ob nun mit extra Dachbalken in dem Lack, oder nicht.
Das ist beim 405 nur etwas modifiziert.
Beide Varianten sind oben und unten Cremefarbig und beide haben eine "rote Schürze", das ist völlig egal, ob es da einen Dachbalken gibt, oder nicht.
Du wärst mit Abstand der 1., der das geschichtlich anders sehen würde!
Was so auch nicht anders im hiesigen Buch des HOVs zu lesen ist. Du solltest so etwas somit nicht krampfhaft dementieren, wenn man es nicht besser weist...

Creme/rot unten mit roten Dachbalken gab es bei der HHA nur von 1987 bis 1994, also nur der "MB O 405 G", "N" und der "N1".
Bei der PVG gab es den neuen HHA-Lack (oder auch HVV-Lack) ab 1985, bei der TOG und Fa. Marquardt ab 1988 und bei der VHH ab 1987.



4 mal bearbeitet. Zuletzt am 15.07.2016 21:55 von Heiko T..
Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken, um sich einzuloggen