Willkommen! Einloggen Ein neues Profil erzeugen

erweitert
neuer elektro-Bus?
geschrieben von Claus_ 
LH
Re: neuer elektro-Bus?
13.06.2017 11:25
Zitat
Jan Gnoth
Der Citea-Bus soll laut Hamburger Fuhrparklisten wieder weg sein.

Zitat
Jan Gnoth
Zitat
Heiko T.
Das kann dann auch der 26.06. sein.

Und? Wenn da 06.2017 steht, kannst du dir ziemlich sicher sein, dass du dich spätestens am 30.06. von dem Citea wieder verabschieden kannst. So einfach ist das.
Ja, richtig. Aber du hast behauptet, dass er schon weg IST. Und das ist eine falsche Schlussfolgerung deinerseits gewesen. Kannst du das akzeptieren?
Re: neuer elektro-Bus?
16.06.2017 06:33
Der Citea-Bus sieht ein bisschen aus wie eine Birne, die auf dem Kopf steht. Er ist in Höhe des Fahrzeugbodens schmaler als in Höhe der Fenster. Täuscht das Foto weiter oben oder sieht man das auch, wenn der Bus vor einem steht?


Re: neuer elektro-Bus?
16.06.2017 11:39
Zitat
Jules
Der Citea-Bus sieht ein bisschen aus wie eine Birne

Das täuscht, wohl wegen der dunkeln breiten Rücklichtumrandungen.

Claus
Und noch ein Neuer
02.02.2018 11:42
Ein neuer Protoyp eines rein elektrischen Bus, heute in Hummelsbüttel gesehen und bei einer Probefahrt mitgefahren. Der extrem lange Radstand sieht überraschend aus, aber die Hinterachse lenkt mit und der Bus fährt problemlos um enge Kurven.
Bei An- und Abfahren an der Haltestelle fährt der Bus fast seitwärts, beide Achsen lenken dann in dieselbe Richtung.
Auf dem Monitor im Cockpit ist das gut zu sehen. Es gibt vier Kameras, aus denen das Monitorbild gespeist woird. Der Fahrer sitzt relativ mittig.
Der Hochbahnkollege, der uns gefahren hat, meinte, dass man sich an die Sitzposition und an die hintere Lenkachse gewöhnen muss.
Netterweise stimmte er der Veröffentlichung seines Bildes zu.



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 02.02.2018 11:45 von Claus_.


Sieht aus wie ein Zwei-Wege-Bus...

Und wo ist da den dann der vordere Einstieg?
Zitat
christian schmidt
Sieht aus wie ein Zwei-Wege-Bus...

Das dachte ich beim ersten Hinsehen auch und stellte erst beim zweiten Hinsehen fest, dass dieses nicht ist.

Zitat
christian schmidt
Und wo ist da den dann der vordere Einstieg?

Auf der anderen Seite. Der Bus ist von der Nicht-Tür-Seite fotografiert und sieht durch die Symetrie wie ein 2-Richtungs-Bus aus. Ich selber finde diesen Bus nicht sehr ansprechend und hoffe, dass der nicht weiter auf den 109 kommt bzw. in Serie beschafft wird. Man kann gespannt sein, was nächstes Jahr an Bussen kommt, wenn Mercedes nächstes Jahr neue Brennstoffzellen-, Batterie-, und Hybrid-Busse und Volvo den 7900 in reiner Batterie-Version rausbringen. Es würde mich nicht wundern, wenn diese Neuheiten die nächsten Laborratten für den 109 werden.
Re: Und noch ein Neuer
10.02.2018 09:25
Die mopo hat Bewegtbild vom neuen:

Deutschlandpremiere Bus-Revolution in Hamburg – Quelle: [mobil.mopo.de] ©2018

Unabhängig vom Bus ist die farbige Anzeige bzw Liniennummer cool. Man kennt diese aus Frankreich und Belgien
Ich fürchte, das wird die nächste Laborratte für den 109. Erst in dem in dem Artikel beschriebenen 2-wöchigen Versuch, dann in einem etwas längeren Versuch auf 109.
Das Video erwaehnt dass der Bus besser an die Haltestellen ranfahren kann. Da frage ich mich warum sowas nicht automatisch funktioniert? Die selbstfahrenden Busse sind ja zur Zeit eher experimentelle Mini-pods als Massentransportmittel. Aber bei Autos sind autiomatische Einparkhilfen doch schon ziemlich ausgereift. Da sollte es doch moeglich sein fuer Busse das haeufigste Manoever zu automatisieren, d.h. automatisches anfahren Haltestellenbuchten/-Kaps hinzubekommen?
Zitat
Jan Gnoth
Ich fürchte, das wird die nächste Laborratte für den 109. Erst in dem in dem Artikel beschriebenen 2-wöchigen Versuch, dann in einem etwas längeren Versuch auf 109.

Ist wohl noch ein Einzelstück, im MOPO-Artikel oben steht auch noch, dass noch nicht über eine Serienproduktion entschieden worden ist.

mfg fox

---
"Ich bringe unseren Busfahrern noch sportlicheres Fahren bei"
Reza "Racer" F., Gruppenleiter Betriebsrennsport
Re: neuer elektro-Bus?
11.02.2018 13:49
Also ist der Zur Probe in Hummelsbüttel stationiert,und fährt dann auch deren Linien?
Re: Und noch ein Neuer
11.02.2018 23:49
Zitat
flor!an

Deutschlandpremiere Bus-Revolution in Hamburg


Wie, nur Deutschland?!
Was ist denn mit der Hochbusbahn los?

Es wird immer billiger und anspruchsloser, also wirklich.


PS. Bus-Revolution = Busbeschleunigung = digitales Wählscheibenfestnetztelefon = 21.Jh.-ÖPNV Hamburgs
Re: neuer elektro-Bus?
12.02.2018 15:38
Zitat
scotty
Also ist der Zur Probe in Hummelsbüttel stationiert,und fährt dann auch deren Linien?

Wenn ich den Artikel richtig gelesen habe, dann findet die Erprobung ohne Fahrgäste statt - und damit auch unabhängig von irgendwelchen Linien.

Tobias
Schade, damit waere ich gerne mal mitgefahren.

Was waere eigentlich die beste Teststrecke? 288 durch Ottensen? 135 ist doch auch sehr kurvig? Oder wurde der Bus sogar durch Blankenese kommen?

(Und wie sind eigentlich die Sitze hinten angeordnet? Nach hinten blickend waere lustig, koennte die Verwirrung in welche Richtung der Bus faehrt nochmal vergroessern...)
jor
Re: Und noch ein Neuer
13.02.2018 23:33
Zitat
bukowski
Was ist denn mit der Hochbusbahn los?

Es wird immer billiger und anspruchsloser, also wirklich.

Wie ist das denn zu verstehen? Ist die Hochbahn jetzt anspruchslos weil sie neue Entwicklungen testet?
Re: Und noch ein Neuer
19.03.2018 22:31
Zitat
Claus_
Ein neuer Protoyp eines rein elektrischen Bus, heute in Hummelsbüttel gesehen und bei einer Probefahrt mitgefahren. Der extrem lange Radstand sieht überraschend aus, aber die Hinterachse lenkt mit und der Bus fährt problemlos um enge Kurven.
Bei An- und Abfahren an der Haltestelle fährt der Bus fast seitwärts, beide Achsen lenken dann in dieselbe Richtung.
Auf dem Monitor im Cockpit ist das gut zu sehen. Es gibt vier Kameras, aus denen das Monitorbild gespeist woird. Der Fahrer sitzt relativ mittig.
Der Hochbahnkollege, der uns gefahren hat, meinte, dass man sich an die Sitzposition und an die hintere Lenkachse gewöhnen muss.
Netterweise stimmte er der Veröffentlichung seines Bildes zu.

Wie geil ist das denn? Bitte auf dem laufenden halten! Bin nur hin und wieder in Hamburg und in dem Modell würde ich gerne auch mal mitfahren wollen! Fährt der dauerhaft Probe?
Hamburg hat seine Straßenbahn ja leider abgeschafft, aber wenn es diese Busse anschafft. Dieser Alstom Aptis ist ja fast schon ein Ersatz!



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 19.03.2018 22:33 von Jules.
Zitat
Jules
Zitat
Claus_
Ein neuer Protoyp eines rein elektrischen Bus, heute in Hummelsbüttel gesehen und bei einer Probefahrt mitgefahren. Der extrem lange Radstand sieht überraschend aus, aber die Hinterachse lenkt mit und der Bus fährt problemlos um enge Kurven.
Bei An- und Abfahren an der Haltestelle fährt der Bus fast seitwärts, beide Achsen lenken dann in dieselbe Richtung.
Auf dem Monitor im Cockpit ist das gut zu sehen. Es gibt vier Kameras, aus denen das Monitorbild gespeist woird. Der Fahrer sitzt relativ mittig.
Der Hochbahnkollege, der uns gefahren hat, meinte, dass man sich an die Sitzposition und an die hintere Lenkachse gewöhnen muss.
Netterweise stimmte er der Veröffentlichung seines Bildes zu.

Wie geil ist das denn? Bitte auf dem laufenden halten! Bin nur hin und wieder in Hamburg und in dem Modell würde ich gerne auch mal mitfahren wollen! Fährt der dauerhaft Probe?
Hamburg hat seine Straßenbahn ja leider abgeschafft, aber wenn es diese Busse anschafft. Dieser Alstom Aptis ist ja fast schon ein Ersatz!

Der ist schon längst nicht mehr in Hamburg, sondern kurvt - auch mit Fahrgästen - durch die Hauptstadt.

________________________
Mit freundlichen Grüßen

Roman Berlin | Der Hanseat
Re: neuer elektro-Bus?
19.03.2018 22:42
Zitat
christian schmidt
Schade, damit waere ich gerne mal mitgefahren.

Was waere eigentlich die beste Teststrecke? 288 durch Ottensen? 135 ist doch auch sehr kurvig? Oder wurde der Bus sogar durch Blankenese kommen?

(Und wie sind eigentlich die Sitze hinten angeordnet? Nach hinten blickend waere lustig, koennte die Verwirrung in welche Richtung der Bus faehrt nochmal vergroessern...)

Habe ein Werbe-Video für den Alstom Aptis gefunden. Schau mal bei Minute 0:36! Hinten sind gegenüberliegende Sitzbänke mit dem Rücken zum Fenster eingebaut!
[www.youtube.com]
Die Franzosen haben's einfach richtig gut drauf, wenn es um gelungenes Design geht!
Ich hoffe die Technik erweist sich als zuverlässig und in Hannover fahren die auch möglichst bald. Bisher gibt es lediglich drei Solaris-Batteriebusse in Hannover.


Hey Danke fuer das Video
Re: neuer elektro-Bus?
21.03.2018 15:34
Der Bus im Video ist abschäulich. Sorry, aber quer zur Fahrtrichtung im Heck zu fahren ist einfach krank.

-
Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken, um sich einzuloggen