Willkommen! Einloggen Ein neues Profil erzeugen

erweitert
Fahrplanänderungen zum 01. September 2016
geschrieben von Stara Gamma 
Zunächst einmal wird der Ferienplan zu Ende gehen und alle betroffenen Buslinien fahren wieder nach ihrem normalen Fahrplan.

Darüber hinaus ergeben sich aber folgende zusätzliche, erfreuliche Änderungen:

Die Baumaßnahmen ㏌ der Stresemannstraße sind fertig, wodurch die Fahrplane der Linie 2 und 3 angepasst werden können. Nach einer Testphase ㏌ den nächsten Wochen werden die Fahrzeit gekürzt.

Die Fahrzeit auf der Linie 21 verkürzt sich zwischen Engelbrechtsweg und Schenefelder Platz um eine Minute auf zwei Minuten. Dadurch fahren die beiden Fahrten am Morgen, die am EEZ auf die 186 Ri. Othmarschen übergehen, demnach auch eine Minute früher.

Die Linie 3 bedient zukünftig auch die Haltestellen Luruper Chaussee/DESY und Stadionstraße. Ein Teil der Fahrten, die bisher an der Trabrennbahn endeten, werden nun zur Stadionstraße, Kehre verlängert. DESY wird damit alle 10 Minuten bedient.

Die Linie 15 bekommt eine Taktausweitung auf dem Abschnitt Alsterchaussee-Bf. Altona. Sie verkehrt hier künftig ab ca. 7 Uhr (werktags), 10 Uhr (samstags) bis ca. 20.30 Uhr im 4/6 Minutentakt. Die werktags tagsüber am Bf. Altona endenden Fahrten, gehen auf die Linie 1 über. Fahrgäste, die diesen Umstieg nutzen wollen, können sitzen bleiben. Gleiches gilt natürlich auch ㏌ Gegenrichtung.
Zwischen Altona und Agathe-Lasch-Weg fährt die 15 tagsüber alle 10 Minuten, wobei morgenszwischen 6.40 Uhr und 7.40 Uhr auch hier alle 5 Minuten gefahren wird.
Die beste Neuerung ist jedoch, dass die Linie 15 nun auch am Wochenende nachts verkehrt! Zwischen Bf. Altona und Alsterchaussee kann man nun auch ㏌ den Nächsten von Fr-Sa und Sa-So sowie auf Feiertage mit der Linie 15 fahren. Neu sind dabei die Fahrten ab Bf. Altona 0.28 Uhr alle 20 Min bis 3.48 Uhr (fr auf sa)bzw. 4.08 Uhr (sa auf so)und Alsterchaussee ab 0.55 Uhr alle 20 Min bis 4.15 Uhr (fr auf sa) bzw 4.35 Uhr (sa auf so).



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 28.08.2016 17:15 von Stara Gamma.
ENDLICH – ich benutze die Linie 15 zwischen Bezirksamt und Schlump/Altona so häufig und habe mich immer über volle Busse, einen viel zu dünnen Takt und einen zu zeitigen Betriebsschluss geärgert. Das scheint sich jetzt größtenteils gelegt zu haben. Warum wird zwischen Alsterchaussee und Altona denn im 4/6-Minutentakt gefahren, wenn es ab dann morgens im 5-Minutentakt weiter geht? Und geht der 4/6-Minutentakt werktags dann mehr oder weniger direkt in den 20-Minutentakt über und hat man den 10-Minutentakt auch etas ausgeweitet? Da war von Altona aus Richtung Schlump um 21:23 immer Schluss, das fand ich ein wenig früh.



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 28.08.2016 18:03 von PAD.
Zitat
PAD
Und geht der 4/6-Minutentakt werktags dann mehr oder weniger direkt in den 20-Minutentakt über und hat man den 10-Minutentakt auch etwas ausgeweitet?

Abends etwa 1 Stunde lang 10-Minuten-Takt als "Übergang".
Zitat


Die Baumaßnahmen ㏌ der Stresemannstraße sind fertig, wodurch die Fahrplane der Linie 2 und 3 angepasst werden können. Nach einer Testphase ㏌ den nächsten Wochen werden die Fahrzeit gekürzt.

Wieso gehen dafür im Innenstadtbereich ab Holstenstraße die Fahrtzeiten auf der 3 wieder deutlich hoch? Holstenstr.-Rathausmarkt mittags um 12 ist 2 Minuten länger.



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 28.08.2016 19:51 von Herbert.
Die neue Linie 345 (Bf. Harburg - Marmstorf - Sinstorfer Kirchweg) geht mit einer rudimentären Grundbedienung (ca. alle 2 Stunden) an den Start.



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 29.08.2016 12:53 von jor.
Bekommt Hummelsbüttel jetzt Schnellbuslinien?
6901/6917 jetzt dort stationiert!
Zitat
scotty
Bekommt Hummelsbüttel jetzt Schnellbuslinien?
6901/6917 jetzt dort stationiert!

Nein. Die sind nur Leihweise dort und gehen nach einer gewissen Zeit wieder zurück.
Zur 15, das bedeutet aber auch eine ziemliche Ausdünnung zwischen Altona und Reventlowstrasse (-33%). Nach Othmarschen war das Angebot natürlich total überdimensioniert, aber durch Ottensen war es zumindestens Nachmittags immer gut gefüllt und z.T. auch kuschelig. Kann man Hohenzollernring (Süd) eigentlich noch kehren?
Zitat
Herbert
Wieso gehen dafür im Innenstadtbereich ab Holstenstraße die Fahrtzeiten auf der 3 wieder deutlich hoch? Holstenstr.-Rathausmarkt mittags um 12 ist 2 Minuten länger.

Die Ampelbeeinflussungen werden in den nächsten Wochen noch so optimal wie möglich eingestellt (nachgestellt), somit bleibt für die Zeit, vielleicht bis zum Fahrplanwechsel noch ein kleiner Puffer bestehen. Somit werden auch diese 2 Minuten irgendwann verschwinden.
Es ist aber auch noch am Rathausmarkt die Baustelle Richtug Mönckebergstraße. Und wenn ich es richtig im Sinn hab wurde auf der 3 die Fahrzeit ein wenig angepasst.

Mfg

Sascha Behn
Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken, um sich einzuloggen