Willkommen! Einloggen Ein neues Profil erzeugen

erweitert
Neues zum Fahrplan 2017
geschrieben von Stara Gamma 
Ist trotzdem nicht schlecht, noch besser wäre, wenn man die Tabelle sortieren könnte, sodass nach Richtung, Linie und Position sortiert werden kann.
Aber in etwa so etwas habe ich gesucht, vielen Dank!
LH
Re: Neues zum Fahrplan 2017
23.03.2017 22:22
Die vom HVV / Geofox gewählte Sortierung ist natürlich der Hammer.
Auch die Auflistung aller (?) möglichen Zwischenendhaltestellen.
Schaut da vorher keiner mal rüber, ob das so stimmig ist?
Man hat anscheinend auch alle möglichen planmäßigen Kurzläufer eingetragen/aufgelistet, siehe Linie 23:
Endhaltestelle: U Niendorf Markt
Zwischenendhaltestellen: Lufthansa-Basis, U S Barmbek
Alle eingetragen.
Zitat
Stara Gamma
Laut Hochbahn ist die Begründung: Verbesserung im Busbetrieb

Inwiefern?

Mal geraten: Durch die Aenderung kommen sich weniger Busse in die Quere? 10/261/263 sind bis zu 15 Busse/Stunde, die am D verbleibenden 23 und 213 sind alleine schon bis zu 18 Busse/Stunde. Und wenn D ueberlastet ist, wuerden dann dahinter wartenden Busse die nordoestliche Einfahrt/Ausfahrt blockieren?
Ich bin ja mal gespannt, wie das geschildert wird.


Bitte löschen, irgendwie wurde doppelt abgesendet.
Ich würde vermuten
Wandsbek Hogrevestraße
da laut SGV Hamburg die Hogrevestraße (komplett) im Stadtteil Wandsbek liegt.
Was ist denn das für eine Endhaltestelle? Aussetzer am Betriebshof Wendemuthstraße?
Ich würde es so sagen ja, ist auch nur eine einzelne Fahrt, die an der Werner-Otto-Straße anfängt. Wer weiß, wo der Wagen herkommt...
Falsch es ist Sonntags nur eine Fahrt. Von Mo-Sa sind es 2 Fahrten.

Mfg

Sascha Behn
Ich hab irgendwann auch mal die Endhaltestelle "Friedrich-Ebert-Damm (West)" aus Richtung Wandsbek Gartenstadt gesehen.
Meine Vermutung war, dass diese auch aussetzen für den Betriebshof Wendemuthstraße und man die Fahrgäste nicht im "nirgendwo" (ohne Anschluss an andere Linien) stehen lassen möchte.

Das ganze war irgendwann mitten in der Nacht keine Ahnung welcher Wochentag.
Zitat
flor!an
Ich hab irgendwann auch mal die Endhaltestelle "Friedrich-Ebert-Damm (West)" aus Richtung Wandsbek Gartenstadt gesehen.
Meine Vermutung war, dass diese auch aussetzen für den Betriebshof Wendemuthstraße und man die Fahrgäste nicht im "nirgendwo" (ohne Anschluss an andere Linien) stehen lassen möchte.

Das ganze ist natürlich absolute Spekulation - wenn der Bus vom "Friedrich-Ebert-Damm (West)" weiter bis zum Betriebshof Wendemuthstraße fährt, dann gibt es keinen offensichtlichen Grund, alle Fahrgäste am Friedrich-Ebert-Damm rauszuschmeissen. Damit ist niemandem geholfen, der ansonsten aus Unkenntnis am Betriebshof stranden würde.

Ich vermute hier eher, dass der Bus nicht zur Wendemuthstraße sondern eher zum Betriebshof in Barmbek gefahren ist, in diesem Fall würde er wohl am Friedrich-Ebert-Damm den Linienweg der 8 verlassen...

Tobias
Zitat

in diesem Fall würde er wohl am Friedrich-Ebert-Damm den Linienweg der 8 verlassen...
... um auf den Linienweg einer anderen Linie 8, nämlich der früheren Straßenbahn in Richtung Dehnhaide einzubiegen ;-)
Zitat
2-Zonen-Karte
Zitat

in diesem Fall würde er wohl am Friedrich-Ebert-Damm den Linienweg der 8 verlassen...
... um auf den Linienweg einer anderen Linie 8, nämlich der früheren Straßenbahn in Richtung Dehnhaide einzubiegen ;-)

Oder auch garnicht, denn wie auf einer doch recht bekannten Seite über den Hamburger Busverkehr zu lesen ist, wird die 8 nur von Wandsbek und Hummelsbüttel bedient, wodurch jetzt der Bedarf eines Wagens nach M auszusetzen doch recht gering ist...
Der Landkreis Harburg überprüft besonders die Samtgemeinde Hanstedt einen Linien-RufBus aufzubauen und einzurichten besonders für die Orte Wesel, Undeloh, Sahrendorf, dafür wird wahrscheinlich der AST-Service in der Samtgemeinde Hanstedt eingestellt, im Gegenzug ist eine HVV-Integration vom Linien-RufBus und könnte somit in die bestehenden Stadt-/RegionalBusLinien sehr leicht integriert werden als der AST-Tarif nämlich! Was hält ihr nämlich davon das Undeloh und Wesel wieder am Wochenende ins HVV-Tarif aufgenommen wird: „Diesmal mit einem Linien-RufBus-Systeme im HVV-Netz tätig ist!” Gruss Lanci
Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken, um sich einzuloggen