Willkommen! Einloggen Ein neues Profil erzeugen

erweitert
Planungen zum Fahrplan 2018
geschrieben von 2-Zonen-Karte 
Ich würde eher sagen der ist umlaufmäßig dort hingekommen.
Generell gibt es aber aus (zumindest aus Richtung Farmsen) durchaus Fahrten, wo ein Gelenkbus sicher nicht fehl am Platz wäre.

Gruß Cedric

ICE nach Hamburg-Friedhof-Diebsteich über Hamburg Hbf.
Zitat
DT-Merkenstraße
Ich habe zum ersten Mal auf der Linie 116 ein Gelenkbus gesehen. Laut einer aufzählung hier, soll dies ja bald keine Seltenheit mehr sein. Der 116 ist zwar in der HVZ gut besucht, doch finde ich persönlich die Kapazität noch ausreichend. Da finde ich müsste dringender die Linie 277 umgestellt werden.
Sorry für das schlechte Bild :/

Ich habe gestern auch zum ersten Mal einen Gelenkbus auf der 116 gesehen, zum Ende der Frühspitze. Ich bin im Frühjahr häufiger in der Frühspitze mit dem 116er in Richtung Farmsen gefahren, die von mir benutzte Fahrt hatte einen Gelenkbus eigentlich meistens dringend nötig, so voll und verspätet wie der Bus immer war.

Auch auf der 213 habe ich gestern abend erstmals einen Gelenkbus gesehen, auf dem 23er schon ein paar mal, ebenso auf dem 271er.
Zitat
Fette Beute
Abbestellen != Stillegen.
Flensburg-Weiche wird nicht mehr bedient, wenn DB Netz will,
kann sie Stillegung beantragen.
Was mit Friedrichsruh wird, sollte sich nächste Woche klären.


Ich erzähle Euch mal, was mit Friedrichsruh passiert. Gar nichts! Ich finde es erstaunlich, wie viele Leute immer meinen, irgendetwas zu wissen...ich sorge mal für Klarheit:
Friedrichsruh wird nur noch sonntags bedient. Die RB 11 wird eingestellt, jedoch wird der RE 1 dort halten. Allerdings wird dies nur sonntags möglich sein, da sonntags kürzere Züge wegen des geringeren Fahrgastaufkommens eingesetzt werden können. An den anderen Tagen sind die eingesetzten Züge zu lang und der Bahnsteig in Friedrichsruh zu kurz.

Quelle? Ich. Das ist schon verlässlich. Aber normale Bürger können auch mal die lokalen Nachrichten lesen. Diese dürfen mittlerweile die Infos auch teilen:)
Zitat
KHH
Zitat
DT-Merkenstraße
Ich habe zum ersten Mal auf der Linie 116 ein Gelenkbus gesehen. Laut einer aufzählung hier, soll dies ja bald keine Seltenheit mehr sein. Der 116 ist zwar in der HVZ gut besucht, doch finde ich persönlich die Kapazität noch ausreichend. Da finde ich müsste dringender die Linie 277 umgestellt werden.
Sorry für das schlechte Bild :/

Ich habe gestern auch zum ersten Mal einen Gelenkbus auf der 116 gesehen, zum Ende der Frühspitze. Ich bin im Frühjahr häufiger in der Frühspitze mit dem 116er in Richtung Farmsen gefahren, die von mir benutzte Fahrt hatte einen Gelenkbus eigentlich meistens dringend nötig, so voll und verspätet wie der Bus immer war.

Auch auf der 213 habe ich gestern abend erstmals einen Gelenkbus gesehen, auf dem 23er schon ein paar mal, ebenso auf dem 271er.

Heute morgen bin ich nun erstmals in einem Gelenkbus auf Linie 171 mitgefahren, war aber wohl der einzige Gelenkbus auf der Linie. Damit bin ich bei 5 Linien, die ich in der letzten Zeit erstmals mit Gelenkbussen gesehen habe: 23, 116, 213, 171, 271, aber jeweils nur einzelne Wagen.
Wenn wir hier das Thema besondere Gelenkbuseinsätze angesiedelt haben:

Heute fährt 7318 auf der 35

________________________
Mit freundlichen Grüßen,

Roman Berlin | Der Hanseat
auf der 261 fahren ab 16Uhr einige Schlenkis.
7318 ist doch aber ein B-Wagen, oder?
Zitat
VBB/HVV
7318 ist doch aber ein B-Wagen, oder?

Ja, trotzdem ungewöhnlich auf dieser SchnellBus-Linie.

________________________
Mit freundlichen Grüßen,

Roman Berlin | Der Hanseat
A-Wagen, B-Wagen, C-Wagen, X-Wagen - das ist mir egal wie die Dinger genannt werden, hört doch auf mit diesem Fachchinesisch!
Hauptsache es fahren Gelenkbusse.

***
Busbeschleunigungsprogramm - mit Vollgas und 20-Sitzplatz-Gelenkbussen ins Chaos.
Es ging mir nur darum, dass es ein B-Wagen (B-Wagen heißt Bereitschafts-Wagen) war, also wahrscheinlich ein Einsatz aufgrund eines Defektes/sehr hoher Verspätung o.ä.



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 13.10.2017 10:58 von VBB/HVV.
Du hast recht, aber ich meine nämlich natürlich die Linie 8880 nach Schwarzenbek, die Linie 8820 ist die Trittauer Linie von Schwarzenbek nach Trittau nämlich!
Gruss Lanci
Es wird eine neue Nachtbuslinie eingerichtet, die zwischen Bergedorf und Schwarzenbek verkehrt. Diese wird am Wochenende mit jeweils 3 Fahrten pro Richtung fahren. Linienweg dürfte der Tageslinie 8810 entsprechen.
Um am Wochenende hält alle zwei Stunden der RE nach Büchen in Friedrichsruh. Somit wird Aumühle kein Anschluss mehr nach Schwarzenbek und Büchen haben.
Nur am Sonntag hält der RE in Friedrichsruh.

Mfg

Sascha Behn
Zitat
Koschi1988
Um am Wochenende hält alle zwei Stunden der RE nach Büchen in Friedrichsruh. Somit wird Aumühle kein Anschluss mehr nach Schwarzenbek und Büchen haben.

Gehört Friedrichsruh nicht zu Aumühle?
Zitat
Koschi1988
Um am Wochenende hält alle zwei Stunden der RE nach Büchen in Friedrichsruh. Somit wird Aumühle kein Anschluss mehr nach Schwarzenbek und Büchen haben.


Ich habe doch bereits nur wenige Beiträge vorher alles zu Friedrichsruh gesagt. Lesen ist wirklich nicht jedermanns Sache^^
Zitat
Stara Gamma
Zitat
Koschi1988
Um am Wochenende hält alle zwei Stunden der RE nach Büchen in Friedrichsruh. Somit wird Aumühle kein Anschluss mehr nach Schwarzenbek und Büchen haben.


Ich habe doch bereits nur wenige Beiträge vorher alles zu Friedrichsruh gesagt. Lesen ist wirklich nicht jedermanns Sache^^
Ich habs gelesen, nur nun ist es durch den Fahrplan bestätigt. ;)
Eine erste Übersicht gibt es jetzt auch bei Nimmbus. Ich denke aber, die Liste wird sich wie in jedem Jahr im Laufe der nächsten Wochen noch verlängern.

Was hat man sich unter dem "veränderten Fahrzeugeinsatz" auf der Linie 167 vorzustellen? Vom Fahrgastaufkommen dürften ja auf vielen Fahrten Midibusse ausreichen... oder geht es hier um eine weitere Elektrobus-Versuchslinie? Zu letzterem würde natürlich auch die "Anpassung der Infrastruktur" passen. Weiß hier jemand mehr?
Zitat
2-Zonen-Karte
Was hat man sich unter dem "veränderten Fahrzeugeinsatz" auf der Linie 167 vorzustellen? Vom Fahrgastaufkommen dürften ja auf vielen Fahrten Midibusse ausreichen... oder geht es hier um eine weitere Elektrobus-Versuchslinie? Zu letzterem würde natürlich auch die "Anpassung der Infrastruktur" passen. Weiß hier jemand mehr?

Gelenkbusse. Dadurch notwendiger Ausbau von Haltestellen, die sich durch die neue Linie 567 auf ein Minimum beschränken lassen.
Gibt es eine Liste mit allen Hst Umbenennungen ?
Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken, um sich einzuloggen