Willkommen! Einloggen Ein neues Profil erzeugen

erweitert
{Sammelthread} Historisches
geschrieben von flor!an 
Hallo, ich bin gerade durch Zufall auf diesen Link gestoßen [www.hamburg.de] Es geht um ein Crowdfunding Projekt, aber darum geht es mir hier garnicht.

Auf dem 2. Foto in der Galerie kann man sehen das der Bus 271 Farmsen Trabrennbahn geschildert hat. Weiß jemand wie zu seiner Zeit der Linienverlauf war? Heute ist der Endhalt ja 271 Rentenversicherung Nord. An verschiedenen Stellen gab es hier ja auch schon Überlegungen U-Trabrennbahn mit Bussen zu erschließen, die allesamt an dem Argument, dass dort kein Platz für Busse sei, beendet wurden. Wie war denn die Situation zu seiner Zeit dort? (Ich bin sicher nicht so bebaut wie heute und daher vielleicht "einfacher" möglich für Busse).
Die heutige Haltestelle Rentenversicherung Nord hatte schon die Namen LVA Hamburg und eben ganz früher Farmsen, Trabrennbahn.

Der Linien weg war immer der gleiche. Wobei Anfang der 70er Jahre die 271 auch nach U Dehnhaide fuhr.

Mfg

Sascha Behn
Besten Dank für die schnelle Auskunft. Das erklärt natürlich einiges ;)
Zitat
Sascha Behn
Wobei Anfang der 70er Jahre die 271 auch nach U Dehnhaide fuhr.

Kurze Rückfrage dazu: Also Straßburger Platz -> S-Friedrichsberg -> Schönklinik Eilbek* ? oder Abwechselt U-Dehnhaide / S-Friedrichsberg ?

*=Hieß sicher anders damals.
Nein wie die 171 bis nach U Dehnhaide.

Mfg

Sascha Behn
171 über Straßburger Platz nach Dehnhaide und Barmbek, 271 zur S-Bahn Friedrichsberg abbiegend nach U-Bahn Straßburger Straße.

Freundliche Grüße
Horst Buchholz - histor
Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken, um sich einzuloggen