Willkommen! Einloggen Ein neues Profil erzeugen

erweitert
Zwei Sieger im Netz Mitte
geschrieben von Fette Beute 
Netz Mitte



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 12.04.2012 06:38 von Fette Beute.
Das MWV berichtet etwas ausführlicher, nennt aber auch keine Namen: [www.schleswig-holstein.de]

Kennt jemand die zugelassenen 5 Bewerber?
2 werden bestimmt wieder die DB Regio Schleswig-Holstein sein und die Veolia VG.


BVG = Alle meckern drüber, aber ohne geht es nicht !

Jut jemeinte Jrüße
Nico
Bei Google fand ich diese Beiträge:

Zughalt.de
Hier noch eine Beschreibung über die genaue Aufteilung der Lose
Die Bekanntmachung vom Land Schleswig-Holstein

Aber welche Anbieter es sind konnte ich den Berichten nicht entnehmen.


BVG = Alle meckern drüber, aber ohne geht es nicht !

Jut jemeinte Jrüße
Nico
Wieso geht das Los Bahn nur bis Wrist, ich dachte die RB fahren bis Neumünster?

MfG



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 04.02.2011 04:26 von STZFa.
Evtl. weiß das Land noch nicht, ob die RB in Neumünster oder Kellinghusen enden soll...

CU BB
Moin Moin,

Zitat
STZFa
Wieso geht das Los Bahn nur bis Wrist, ich dachte die RB fahren bis Neumuünster?

MfG

Brokstedt dürfte ähnlich wie Friedrichstadt, Lunden oder Müssen zum "RE-"Halt aufgewertet werden.

Nächtliche Grüße,
Birger Wolter
Mal eine kurze Frage von mir. Wenn die DB die Strecken für sich entscheiden sollte, welche Fahrzeuge würden dann fahren (Hamburg - Flensburg, Hamburg - Itzehoe, Hamburg - Neumünster)? Würden dann weiter die "Regionalbahnwagen" (n-Wagen) fahren oder nicht.

BR 472 und lokbespannte IC Züge für immer!

Sie haben noch 232 Wochen Zeit, die Chance einen echten DB IC zu genießen.
Laut dem Hamburger Abendbaltt sollen auch die Züge mit ausgeschrieben werden und es sollen Doppelstockwagen dann fahren.

[www.abendblatt.de]

Wir brauchen mehr Investitionen in den ÖPNV! Damit noch mehr Leute mit den ÖPNV fahren- die Umwelt wird danken
Für die Strecke Hamburg - Flensburg wären Doppelstockwagen auch überfällig
Moin Moin,

Zitat
BR 472
... Wenn die DB die Strecken für sich entscheiden sollte, welche Fahrzeuge würden dann fahren (Hamburg - Flensburg, Hamburg - Itzehoe, Hamburg - Neumünster)? Würden dann weiter die "Regionalbahnwagen" (n-Wagen) fahren oder nicht.

Das Anforderungsprofil im "RE-Netz" Hamburg - Neumünster - Flensburg / Kiel spricht für Doppelstock-Triebwagen.

Hingegen im "RB-Netz" Altona / (Hauptbahnhof) - Pinneberg - Elmshorn - Itzehoe / Wrist auch gut einstöckige Triebwagen zum Einsatz kommen können.

Für Triebwagen in beiden Netzen spricht, das sowohl in Neumünster ("RE") wie in Elmshorn ("RB") Flügelungen vorgesehen sind.

Viele Grüße zum Sonntag,
Birger Wolter
Was ist denn das genaue Fahrplankonzept?
Zitat
Birger Wolter
Moin Moin,

Zitat
BR 472
... Wenn die DB die Strecken für sich entscheiden sollte, welche Fahrzeuge würden dann fahren (Hamburg - Flensburg, Hamburg - Itzehoe, Hamburg - Neumünster)? Würden dann weiter die "Regionalbahnwagen" (n-Wagen) fahren oder nicht.

Das Anforderungsprofil im "RE-Netz" Hamburg - Neumünster - Flensburg / Kiel spricht für Doppelstock-Triebwagen.

Hingegen im "RB-Netz" Altona / (Hauptbahnhof) - Pinneberg - Elmshorn - Itzehoe / Wrist auch gut einstöckige Triebwagen zum Einsatz kommen können.

Für Triebwagen in beiden Netzen spricht, das sowohl in Neumünster ("RE") wie in Elmshorn ("RB") Flügelungen vorgesehen sind.

Viele Grüße zum Sonntag,
Birger Wolter

Meinst du mit "einstöckige Triebwagen" Lokbespannte Züge oder "normale Triebwagen"( z.B. BR 648)?

BR 472 und lokbespannte IC Züge für immer!

Sie haben noch 232 Wochen Zeit, die Chance einen echten DB IC zu genießen.
Moin Moin,

Zitat
BR 472
Meinst du mit "einstöckige Triebwagen" Lokbespannte Züge oder "normale Triebwagen"( z.B. BR 648)?

Insbesondere denke ich an den Einsatz von "Möpsen", aehemm der Baureihe 440, wie zum Beispiel bei der Regio-S-Bahn Bremen.

Gute Fahrt,
Birger Wolter
...da waren es nur noch drei: DB Regio, NOB und NBE haben Angebote abgegeben, die jetzt geprüft werden.

Quelle: [www.schleswig-holstein.de]
Warum denn die NBE Nordbahn...? Es sollen doch Doppelstockwagen eingesetzt werden zw. HH und Kiel, wie kann da die Nordbahn mithalten, solche Fahrzeuge haben die nicht und wenn die sich welche bestellen, dauert es auch. die NOB hat ebenfalls keine.

Schätze mal, dass die DB Regio wieder gewinnen wird, was ich persönlich ungerecht finde. Man muss auch mal anderen Unternehmen die Chance lassen, sich zu beweisen.

Warum hat sich denn nicht die Metronom Eisenbahngesellschaft beworben? Ihre Fahrzeuge wären ideal, denn es sind schon Dostos.
Moin Moin,

Zitat
patrick2011nms
Warum denn die NBE Nordbahn...? Es sollen doch Doppelstockwagen eingesetzt werden zw. HH und Kiel, wie kann da die Nordbahn mithalten, solche Fahrzeuge haben die nicht und wenn die sich welche bestellen, dauert es auch. die NOB hat ebenfalls keine. [...] Warum hat sich denn nicht die Metronom Eisenbahngesellschaft beworben? Ihre Fahrzeuge wären ideal, denn es sind schon Dostos.

Die Ausschreibung verlangt Neubaufahrzeuge, und schafft daher gleiche Ausgangsbedingungen für alle Wettbewerber. Die Zeit der 112er/143er, der n-Waggons, der modernisierten IR-Waggons, aber auch der noch neuen Dostos zwischen Hamburg und Kiel wird zum Fahrplanwechsel im Winter 2014/2015 definitiv Geschichte sein.

metronom ist eine lokale niedersächsische Marke die sich darüberhinaus nicht um Verkehrsleistungen bewerben wird, und Anteilseigner der Metronom Eisenbahngesellschaft haben schliesslich auch auf das Netz Mitte mitgeboten.

Schönes Wochenende,
Birger Wolter
Zitat
patrick2011nms


Warum hat sich denn nicht die Metronom Eisenbahngesellschaft beworben? Ihre Fahrzeuge wären ideal, denn es sind schon Dostos.

Metronom hat gar keine eigenen Fahrzeuge. Das gesamte rollende Material ist im Besitz des Landes Niedersaches, welches die Fahrzeuge streckenbezogen beschafft und an den Betreiber verleast. So z.B. auch beim Heidekreuz, bei der Weser- und Lammetalbahn sowie bei der Nordwestbahn - mit Ausnahme der Regio S Bahn- praktiziert.
Der Beitrag hat sich erledigt, siehe [www.bahninfo-forum.de].



Grüße
Boris



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 14.08.2011 00:30 von Boris.
Moin Moin,

Zitat
Boris
Das so genannte "Netz Mitte" umfasst auch die Strecke Neumünster - Büsum und darum bewirbt sich die AKN wieder (jetzt mit der neueren Tochtergesellschaft nordbahn).

Gehört die Strecke Neumünster - Büsum nicht zum Netz Nord ? Dort übernimmt zum Fahrplanwechsel die NBE (Nordbahn) den Betrieb von der SHB (Schleswig-Holstein-Bahn).

Viele Grüße,
Birger Wolter
Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken, um sich einzuloggen