Willkommen! Einloggen Ein neues Profil erzeugen

erweitert
Bombardier liefert TWINDEXX Vario Doppelstock-Triebzüge für Einsatz in SH
geschrieben von BahnInfo-Redaktion 
Nach langer Beobachtung schreibe ich mal wieder in dieses Forum.

Im Eisenbahn Kurier (https://www.eisenbahn-kurier.de/) gab es letztens, meine das es das Novemberheft 2017 war, einen Artikel über die BR 445 / 446, welcher auch TWINDEXX genannt wird.

Dieser Artikel ist abfotografiert und ich bitte um Verständnis, wenn einiges nicht richtig lesbar ist.

Hier ist die PDF zu finden: [drive.google.com] Dieser Anhang ist nur unter Anfrage durch PN erhältlich.

Falls dieser Inhalt nicht erlaubt / erwünscht ist, bitte unverzüglich den Link zu Google aus dem Beitrag entfernen UND mich benachrichtigen!



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 12.01.2018 18:18 von deadlink.
Zitat
deadlink
Dieser Artikel ist abfotografiert und ich bitte um Verständnis, wenn einiges nicht richtig lesbar ist...Falls dieser Inhalt nicht erlaubt / erwünscht ist, bitte unverzüglich den Link zu Google aus dem Beitrag entfernen UND mich benachrichtigen!
Natürlich ist das nicht erlaubt, mach mal schön deine eigenen Fotos!

Kommen die Kamele an die Macht, muß Wasser gespart werden.
Zitat
kiitos
Zitat
PAD
Die interessantere Frage wäre, wann ab das Flügelkonzept umgesetzt wird.

Seit gestern, Montag 8.1.

Ab jetzt gibt es morgens sogar freie Plätze in Richtung Hamburg!!


Und es scheint noch schwierig zu sein. Der (ehrenamtliche) Twitter-Account @HVVStoerungen schrieb vorgestern:
Zitat
@HVVStoerungen
Aufgrund von technischen Problemen bei der Be- und Entkopplung von Zugteilen in Neumünster kommt es zu Verspätungen zwischen 15 & 40 Minuten in Richtung Hamburg.

Richtung Flensburg Folgeverspätungen ab Hamburg Hbf bis zu 10 Minuten.

Eingefrorene Kupplungen?



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 12.01.2018 09:45 von Gorstium.
EIngefroren? Das denke ich nicht. Eher nach wie vor ungelöste Softwareprobleme. Bei mir klappte das kuppeln heute morgen Reibungslos.

Hätte die Signaltechnik die Durchfahrt des Güterzugs vor mir verkraftet wäre alles plan gewesen. So waren es dann doch über 10 Minuten.

Gruß K.
Es sind aber immer noch lokbespannte Züge auf dem RE70 unterwegs, in denen auch noch die neuen TWINDEXX-Wagen eingereiht sind. Damit stehen also noch nicht alle Triebköpfe zur Verfügung. Wann wird das denn so weit sein?
Das wüsste die RBSH wohl auch gerne....
Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken, um sich einzuloggen