Willkommen! Einloggen Ein neues Profil erzeugen

erweitert
Neue Busse für VAG, Infra und ESTW
geschrieben von Marktkauf 
Es werden ja nach 15 Jahren die Busse ausgemusstert bei der Infra ist es soweit mit den Solobussen O530 sie hat momentan 13 davon. Denkt ihr es werden dan gleich 13 neue Solobusse beschaffen oder Teilt man das 2018 kommen 7 neue und 2019 kommen dan die Restlichen 6. Oder wie macht man das?
Und ich glaube die Infra beschafft sich dan die neuen Citaros C2 step3. Und zu 99% wieder LE.

VG
InfraFan
Moin,

was sind denn C2 step 3 für Citaros?
Zitat
setra68
Moin,

was sind denn C2 step 3 für Citaros?

Der Citaro C2 step 3 ist der neuste C2 also Citaro C2 step 2 ist C2mod.2015 un der Citaro C2 step 3 ist mod.2016/2017. Sie SSB hat vor allem die C2 step3. Es hat sich nichts verändert vom aussehn her vom C2mod2015 nur das Cockpit sieht anderes auus hier ein Bild von Google. Ich find das neue Cockpit sieht Cool aus vorallem der Warnblinker die Knöpfe sind jz Viereckiger geworden und weniger man kann aber sagen wie viele Knöpfe und welche Knöpfe man haben will.

VG
InfraFan


Achsoooooooooo.

Danke
Ja, mal schauen was Fürth noch so kaufen wird...
Wie ich grad Gelesen hab bekommt die InfraFürth mit den Anhängerbussen (SolarisUrbino10) noch 2Solo LE Busse sind es dan auch Solarise LE oder Mercedes?

VG
InfraFan
Du, Mercedes hat in Fürth schon gewaltig den Fuß in der Tür. Die MAN und Solaris Fahrzeuge die die letzten Jahre angeschafft wurden, sind wohl für den Anhänger-Verkehr angedacht. Daimler hat so eine Lösung wohl nicht im Programm.

Die neuen Solaris-Busse sollen etwas kürzer werden und nur 10,5 Meter lang sein.
Ob da noch zwei LE Busse kommen ist mir nicht bekannt?
Aber falls doch, wohl eher Mercedes!?!?
Zitat
Marktkauf
Du, Mercedes hat in Fürth schon gewaltig den Fuß in der Tür. Die MAN und Solaris Fahrzeuge die die letzten Jahre angeschafft wurden, sind wohl für den Anhänger-Verkehr angedacht. Daimler hat so eine Lösung wohl nicht im Programm.

Die neuen Solaris-Busse sollen etwas kürzer werden und nur 10,5 Meter lang sein.
Ob da noch zwei LE Busse kommen ist mir nicht bekannt?
Aber falls doch, wohl eher Mercedes!?!?

Es steht es kommen zwei Midibusfahrzeuge mit Anhänger also Solaris new Urbino 10 und Hess O2897 und dan steht dahinter 2 Low Entry Busse also LE. Da ja die Lieferrung von Solaris ist und es seit neusten auch Solaris New Urbino 12 LE gibt dachte ich mir das es zwei Solarisse LE's werden
[ausschreibungen-deutschland.de]

Hier ein Foto (Screenshot) Link
VG
InfraFan


Zitat
InfraFan

Es steht es kommen zwei Midibusfahrzeuge mit Anhänger also Solaris new Urbino 10 und Hess O2897 und dan steht dahinter 2 Low Entry Busse also LE. Da ja die Lieferrung von Solaris ist und es seit neusten auch Solaris New Urbino 12 LE gibt dachte ich mir das es zwei Solarisse LE's werden
[ausschreibungen-deutschland.de]

nein, es werden keine Solaris LE.
Schau doch mal die von dir verlinkte Ausschreibung genau an. Dann wirst du sehen, dass es sich dabei um zwei unabhängige Lose handelt.
Und in der Veröffentlichung der Auftragsvergabe sind eindeutig zwei Gewinner erwähnt.

Grüßle,
der Werkstattmeister
...somit Solaris und Daimler!
Mal schauen auf welchen Linien die E-Busse in Nürnberg und Fürth fahren werden...
Zitat
Marktkauf
Mal schauen auf welchen Linien die E-Busse in Nürnberg und Fürth fahren werden...
Evt. In Fürth auf Linie 177 und in Nürnberg 36.
VG
Im neuen "Stadtverkehr"...

Die VAG bekommt bald zwei E-Busse und die Infra Fürth einen Einzigen (Alle Solaris).
2019/20 wird es in Fürth einen zweiten E-Bus geben (Hersteller ?).
Zitat
Marktkauf
Im neuen "Stadtverkehr"...

Die VAG bekommt bald zwei E-Busse und die Infra Fürth einen Einzigen (Alle Solaris).
2019/20 wird es in Fürth einen zweiten E-Bus geben (Hersteller ?).

Da hat der liebe Herr Rockelmann nicht ganz richtig aufgepasst...

Anfang 2018 wird es je einen Solaris Urbino 12 electric für die VAG und die infra geben.
Die VAG wird dann gegen Mitte/Ende 2018 (oder Anfang 2019) einen zweiten Bus bekommen.

Ob die infra 2019/20 einen zweiten E-Bus beschafft steht momentan noch nicht fest.
Es gibt aktuell die Planung dazu und im Haushalt wird ein entsprechender Geldbetrag vorgesehen.
Ob der zweite Bus tatsächlich kommt hängt aber von den Ergebnisses des Einsatzes des ersten Busses ab.

Grüßle,
der Werkstattmeister
Danke für die richtigen Infos. Nun wissen wir was Nürnberg und Fürth noch so bekommen wird...

Im derzeitigen Spiegel steht ein kleiner Bericht über die Probleme der neuen E-Bussen im Einsatz bei anderen Betrieben.
.
Hallo!

Ein Gedanke zu der Diskussion um E-Busse:
was ist mit Wasserstoff-/Brennstoffzellenbussen, wie sie z.B. in London, Bozen, Wuppertal usw. bereits im Einsatz sind?

Zitat aus: [www.hycologne.de]:
"Boris Jermer, Projektleiter bei HyCologne – Wasserstoff Region Rheinland e.V.: „Wir freuen uns, dass wir mit JIVE und MEHRLIN in der Region Köln konsequent weiterführen können, was wir bereits in 2009 begonnen haben: Die Technologie ist reifer geworden und jetzt können größere Flotten im öffentlichen Verkehr aufgebaut werden. In der ländlichen Region außerhalb von den Innenstadt-Bereichen gibt es derzeit keine alternative Technologie, die identische Reichweiten bei gleicher Fahrgastkapazität darstellen kann.“
Basierend auf einer Partnerschaft von Betreibern des öffentlichen Nahverkehrs im JIVE-Projekt werden Busse in fünf europäischen Ländern in den folgenden Städten und Regionen eingesetzt:
in Deutschland in der Region Köln (Wermelskirchen, Meckenheim), der Stadt Wuppertal und der Region Rhein-Main,
im Vereinigten Königreich in London, Birmingham, Dundee und Aberdeen,
in Italien in der Region Südtirol,
in Dänemark in Slagelse,
und Riga in Lettland."

Wurde nicht schon vor vielen Jahren ein Wasserstoff-/Brennstoffzellenbus in Nürnberg betrieben/getestet?

Der Bozener Bus sieht nach einem Evobus aus.

Wäre das nicht eine Alternative zum Batterieantrieb?

Gruß
Tom
.
Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken, um sich einzuloggen