Willkommen! Einloggen Ein neues Profil erzeugen

erweitert
Aktuelle Pressemeldungen aus dem Raum N-FÜ-ER
geschrieben von Bahnbus 
Zitat
f.er
Zitat
marco2206


Ein Hoch auf das Bahn Bashing der Nürnberger Nachrichten, bzw eigentlich ehr auf das von Christian0911, denn der Artikel an sich ist mal sehr sachlich gehalten.

naja bei dir sollte eigentlich "Don't feed the trolls" gelten :)

Ui, jetzt ist man hier schon Troll, nur weil man anderer Meinung ist und sich nicht dem kollektivem Schlechtgerede anschließt. :-D

Die Leistung der Schule war übrigens Top, welche nicht bemerkte das eine große Zahl Schüler fehlt, ja, und ohne Handynetz, mitten im Wald, wie kann die Bahn das nur verantworten?

Ach so, es war übrigens Sturm, und das war nicht die einzige Störung. Ja, und auch außerhalb der Bahn gab es auf den Straßen Störungen, und es gab Stromausfälle, welche nicht in 10 Minuten behoben waren.

Der letzte Absatz im Artikel:

Zitat

60 Mitarbeiter von DB Netz waren gestern bayernweit im Einsatz und mit Reparaturarbeiten beschäftigt. Zum Einsatz kommen auch fünf Spezialfahrzeuge, um die Oberleitungen zu reparieren. Nicht nur Äste waren auf die Gleise geweht worden, sondern auch Dachabdeckungen und ein Trampolin.

Bauarbeiten S-Bahn Nürnberg
Hallo allseits,

also ganz ehrlich, wenn wirklich in den 4 Stunden kein einziger Versuch einer offiziellen geplanten Evakuierung unternommen wurde, fällt selbst mir nichts mehr ein, wie man das noch irgendwie als richtig oder notwendig verteidigen könnte. Dann muss was schiefgegangen sein. Da wir aber derzeit nur eine Quelle haben, ist es schwer, da eine Ferndiagnose zu machen, worans gescheitert ist.

Gruß D. Vielberth
[www.gleistreff.de]
Zitat
marco2206
Zitat
Christian0911
Ein Hoch auf die deutsche Bahn und ihr tolles Störungsmanagment...:

[www.nordbayern.de]

Ein Hoch auf das Bahn Bashing der Nürnberger Nachrichten, bzw eigentlich ehr auf das von Christian0911, denn der Artikel an sich ist mal sehr sachlich gehalten.

Die Leute vor Ort haben gute Arbeit geleistet, denn die meisten Störungen waren verhältnismäßig schnell behoben - und einen Baum zu zersägen geht halt nicht in 20 Minuten. Das scheint aber die Transportleistung nie zu verstehen. Wenn ich doch weiß, dass ich einen Oberleitungsschaden habe, die s Bahn nicht weiter fahren kann, wie kann ich dann eine Verspätung von 10 Minuten angeben, die dann konsequent auf 20, dann 30, dann 45 min erhöht wird, bis der Zug dann halt doch ausfällt? So war es zumindest auf der Strecke Nürnberg - Schwabach. Ärgerlich war auch, dass der Zugverkehr dann auch in Richtung Roth/Treuchtlingen nicht verkehrte, weil RE und S-bahnen nach Nürnberg weiter fahren sollten, aber nicht konnten und ja aus Nürnberg kein Zug kam. So hatten auch die Leute, die in die andere Richtung wollten, das Nachsehen. Ein pendelverkehr - zumindest der S Bahn - wäre hier von Vorteil gewesen.
Xamiro richtig und darum geht es ja man muss in der Transportleistung eigentlich so flexibel sein das man zumindest innerhalb einer Stunde dann mal einen Ersatzbus organisieren könnte, gut für den Fahrgast der sich da denn rein pferchen soll ist das auch nicht schön, aber zumindest gäbe es dann eine Alternative, so stehen die Leute viele Stunden in der Kälte, da braucht sich dann niemand wundern warum sehr viele Leute dann doch auf das eigene KFZ zurück greifen um dann lieber Stundenlang auf der Autobahn im Stau zu stehen, weil ein LKW durch Glatteis in die Planke gerutscht ist...

Viele Grüße
Christian0911
(Mein YouTube-Kanal)



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 15.01.2017 11:17 von Christian0911.
Zitat
Christian0911
...man muss in der Transportleistung eigentlich so flexibel sein das man zumindest innerhalb einer Stunde dann mal einen Ersatzbus organisieren könnte...

Also auf den von dir kritisierten fall bezogen ist der Witz aber echt gut!
Wie bringt man einen Bus in den Wald zwischen Moosbach und Winkelhaid? Das ganze noch bei Sturm und Schnee?
Und selbst wenn, wie bekommt man die Fahrgäste mit ihrer Vollkaskomentalität heil von der S-Bahn zum Bus? Wenn man die eigenverantwortlich aussteigen lässt, weil die Feuerwehren anderweitig im Einsatz sind, und da verstaucht sich auch nur einer den Fuß dabei, dann geht das Geschrei auch wieder los!

Wie man es macht, macht man es falsch!

Xamiros Ausführungen kann ich aber ansonsten auch zustimmen.

Bauarbeiten S-Bahn Nürnberg
Probleme mit den Schulbussen im Lkr.Nürnberger Land:

[www.br.de]

Viele Grüße
Christian0911
(Mein YouTube-Kanal)
Bamberg tritt beim Bahnausbau auf die Bremse und die Angst vor dem dadurch entstehenden Kollaps:

[www.infranken.de]

[www.infranken.de]

Viele Grüße
Christian0911
(Mein YouTube-Kanal)
Noch eine Meldung aus Erlangen vom Wochenende 14./15. Januar:

Eine Frau hat den Bahndamm an der Jahnstraße (nördlich der Martinsbühler Straße) bei Dunkelheit im Bereich der Baustelle überquert und ist von einem Güterzug erfasst und getötet worden.

>> Erlangen: Verschlossene Tür neben offenem Durchgang <<

[www.nordbayern.de]

Bilderstrecke:

[www.nordbayern.de]
Tja wie schon Darwin sagte, die Natur siebt die Dummen von selbst aus...



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 23.01.2017 19:46 von Undergrounder.
Erste Fahrten Klinikum Nord-Nordwestring,

[twitter.com]

Viele Grüße
Christian0911
(Mein YouTube-Kanal)
Erster Skoda Zug für München-Nürnberg-Express unterwegs

Werden die nach Nürnberg oder München beheimatet?



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 24.01.2017 18:41 von Mezzo.
Zitat
Mezzo
Erster Skoda Zug für München-Nürnberg-Express unterwegs

Werden die nach Nürnberg oder München beheimatet?


Was für ne frage in Bayern.... Nach München natürlich. Wie alles andere auch.

______________________________

München blüht und Franken zahlts.... Danke CSU.

[www.partei-fuer-franken.de]
Zitat
Mezzo
Erster Skoda Zug für München-Nürnberg-Express unterwegs

Werden die nach Nürnberg oder München beheimatet?

München

Gruß,
Wolfgang
[www.nahverkehr-franken.de]
und diese Meldung ausführlicher auch auf der richtigen Internetseite von nordbayern.de: U3: VAG startet Test von zwei neuen U-Bahnhöfen
Und hier gibts auch noch ein paar Bilder:

[www.nahverkehr-franken.de]

Gruß,
Wolfgang
[www.nahverkehr-franken.de]
Zitat
nvf
Und hier gibts auch noch ein paar Bilder:

[www.nahverkehr-franken.de]

Sehr interessant!

Vielen Dank!
Kündigung des rechten Straßenbahnfahrers unwirksam: [www.nordbayern.de]

Mich würde mal die Begründung interessieren. Wer als Redner mit Dienstausweis auf einer solchen Demo auftritt, fliegt sicher auch bei anderen Arbeitgebern raus. Solche Leute sind nun mal ein echter Schaden für den Ruf jeder Firma, die etwas auf sich hält.



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 25.01.2017 13:03 von HansL.
Da heißt es ja wegen formaler Mängel, d.h. von der Sache her wäre die Kündigung evtl. berechtigt gewesen, darüber geht die Entscheidung nicht. Vielleicht hat eine Abmahnung gefehlt oder eine Unterschrift oder wer weiß was.

Tschö
UHM



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 25.01.2017 13:20 von UHM.
Ein bißchen genauer kann man es hier finden: [www.spiegel.de]

Tschö
UHM
CSU gegen eigenen Gleiskörper der Straßenbahn für die Linie 4
[www.nordbayern.de]

Tschö
UHM
Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken, um sich einzuloggen