Willkommen! Einloggen Ein neues Profil erzeugen

erweitert
810er-Einsätze in Bayern beendet?
geschrieben von Daniel Vielberth 
Hallo allseits,

wie die meisten wissen, habe ich ja eine Schwäche für die Bahnen unserer östlichen Nachbarländer. Gerade deren langlebige Fahrzeuge, die oft ein Fahrgefühl und einen Charm haben, die heutigen Neubaufahrzeuggenerationen völlig fehlt, und was man hierzulande bestenfalls noch bei Sonderzugfahrten erleben darf, kann man dort noch im Regelbetrieb erleben.

Eine dieser lang erfolgreichen Fahrzeuge ist die Reihe 810 der Tschechischen Staatsbahnen (manchen eher als M 152 aber auch als "Brotbüchse" bekannt). Noch letztes Jahr erreichten auch einige Exemplare Bayern - nämlich in Furth im Wald, für die Züge Domazlice - Furth. Der Blick in das 2016er Kursbuch der CD zeigt zwar ähnlich wenige Fahrten wie in den Jahren davor, dafür werden aber alle mit Zugziel von und nach Schwandorf angegeben. Da ein Einsatz der Brotbüchse bis Schwandorf (leider) unwahrscheinlich ist, heißt das wohl, das nun die Oberpfalzbahn bis Domazlice verkehrt. Natürlich ist diese Durchbindung absolut begrüßenswert und eigentlich überfällig gewesen - und für den Tschechischen Abschnitt eine deutliche Aufwertung, die hoffentlich letzendlich einen Fahrgastzuwachs und einen regelmäßigen 2 Stundentakt oder gar Stundentakt in paar Jahren zur Folge haben (sofern nicht, wie bei Bayrisch eisenstein - Spicak was dazwischen kommt) - aus Sicht das Liebhabers alter Fahrzeuge, sollte aber der Abschied von den 810ern dennoch nicht unbeklagt bleiben.

Zumindest soweit hier nicht jemand was Gegenteiliges weiß, gehe ich mal aus, das es das mit der Büchse bei uns dann war.


^ Noch letztes Jahr Alltag, die mutmaßliche Ablösung steht dahinter




^ Beim Rangieren, um Gleis 1 für die Oberpfalzbahn freizumachen


^ Wer keine Büchse(n) daheim hat, muss künftig weiter fahren, um noch welche zu sehen

Gruß D. Vielberth
[www.gleistreff.de]



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 28.01.2016 23:14 von Daniel Vielberth.
Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken, um sich einzuloggen