Willkommen! Einloggen Ein neues Profil erzeugen

erweitert
Straßenbahnfahrer(inen) bedienen während der Fahrt ihre Handys (Smartphones, i-Phone's)
geschrieben von Lose 
Ich habe vor kurzem Beobachtet, wie ein Straßenbahnfahrer während der Fahrt auf der Linie 6 in der Johannisstraße Stadtauswärts auf Höhe Kreuzung St.Johannis-Mühlgasse in der Mittagszeit Sein Handy bedient hat. Der Straßenbahnfahrer hat viel mehr auf's Handy geschaut, wie auf dem Straßenverkehr. Da die Straßenbahnfahrer(inen) auch im Straßenverkehr Teilnehmen, kann es nach Straßenverkehrsordnung zum Bußgeld in Höhe von 60-,€ kommen und 1 Punkt in Flensburg beauftragt werden (§ 23 StVO).
Bei Unfällen zwischen PKW (LKW) Straßenbahn sind nicht immer die Autofahrer(einen) schuld.



2 mal bearbeitet. Zuletzt am 24.01.2017 00:28 von Lose.
Hast du's wenigstens gemeldet oder den Fahrer mal drauf angesprochen?
Viel öfter sehe ich es, dass PKW-Fahrer mit ihrem Handy beschäftigt sind und dabei den Verkehr völlig vergessen.
Habt ihr keine anderen Probleme?
Wird das jetzt hier der neue Denunzierungsthread?
Ich komme mir gerade vor als hätte ich die BILD Zeitung aufgeschlagen...

Viele Grüße
Christian0911
(Mein YouTube-Kanal)
Zitat
Christian0911
Ich komme mir gerade vor als hätte ich die BILD Zeitung aufgeschlagen...

Naja,dieses Nivau mögen vielleicht andere hier reinbringen...

Aber macht ihr euch wirklich keine Gedanken, wenn euer Chaffeur sich nicht an die Straßenordnung und die Dienstvorschriften hält?
Ich denke mal das betrifft doch die Sicherheit aller Fahrgäste. Gehören wir oder ihr nicht auch dazu,mehr oder weniger?
Und da schaut man dann einfach zu, ohne was zu sagen? Und wenns dann kracht und nicht der LKW-Fahrer schuld hat, weil der Strabfahrer oder Buslenker seine Aufmerksamkeit seinem Handy widmet?
Aber klar, man will ja niemanden denunzieren...
Zitat
subwayschorsch
Aber macht ihr euch wirklich keine Gedanken, wenn euer Chaffeur sich nicht an die Straßenordnung und die Dienstvorschriften hält?
Ich denke mal das betrifft doch die Sicherheit aller Fahrgäste. Gehören wir oder ihr nicht auch dazu,mehr oder weniger?
Und da schaut man dann einfach zu, ohne was zu sagen? Und wenns dann kracht und nicht der LKW-Fahrer schuld hat, weil der Strabfahrer oder Buslenker seine Aufmerksamkeit seinem Handy widmet?
Aber klar, man will ja niemanden denunzieren...

Natürlich macht man sich Gedanken.
Und nein, ich finde es selbstverständlich nicht gut, was da gewesen ist.

Mir ging es eher darum, dass solche Meldungen bei den Verkehrsbetrieben besser aufgehoben sind, als hier in diesem Forum. Oder man schnappt sich halt mal selbst den Chauffeur und spricht ihn darauf an.
Zitat
401/402


Natürlich macht man sich Gedanken.
Und nein, ich finde es selbstverständlich nicht gut, was da gewesen ist.

Mir ging es eher darum, dass solche Meldungen bei den Verkehrsbetrieben besser aufgehoben sind, als hier in diesem Forum. Oder man schnappt sich halt mal selbst den Chauffeur und spricht ihn darauf an.

Und genau das habe ich gefragt ....
Zitat
subwayschorsch
Zitat
401/402


Natürlich macht man sich Gedanken.
Und nein, ich finde es selbstverständlich nicht gut, was da gewesen ist.

Mir ging es eher darum, dass solche Meldungen bei den Verkehrsbetrieben besser aufgehoben sind, als hier in diesem Forum. Oder man schnappt sich halt mal selbst den Chauffeur und spricht ihn darauf an.

Und genau das habe ich gefragt ....

Richtig.

Ich wollte nur meinen Standpunkt klären, nachdem du weiter oben mein Wort "denunzieren" übernommen hattest.
Ach deswegen will man bei der Staßenbahn kostenloses W-Lan einfüren XD
Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken, um sich einzuloggen