Willkommen! Einloggen Ein neues Profil erzeugen

erweitert
Franken-Thüringen-Express endet in Fürth?
geschrieben von benji2 
Nachdem mir die Suchfunktion nichts ausgespuckt hat und ich das Forum leider seit längerer Zeit nicht mehr verfolgt habe, mache ich einen neuen Thread auf: Am 2.4. will ich den FTX von Rudolstadt nach Fürth bzw. Nürnberg nutzen und war überrascht, dass die DB-Fahrplanauskunft mir für die Züge 4995, 4993, 4991 als Endpunkt Fürth(Bay)Hbf anzeigt und in der Verkehrstageauskunft "täglich" (mit wenigen einzelnen Tagen als Ausnahme). Ist es wirklich so, dass der FTX in dieser Fahrtrichtung in Fürth endet? Oder ist das ein Datenfehler bei der DB?



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 21.03.2017 22:34 von benji2.
ich gebe dir mal ein tipp,


hasrt du schon mal was von Bauarbeiten gehört?
Zitat
TheWienhausen45
ich gebe dir mal ein tipp,


hasrt du schon mal was von Bauarbeiten gehört?

Prinzipiell schon. Allerdings hat meine Max Maulwurf-App für den besagten Tag keine Änderungen / Meldungen ausgespuckt. Und zweitens steht ja "täglich" drunter (und keine Gültigkeitseinschränkung); daher denke ich dann doch als Fahrgast, dass es sich um den Jahresfahrplan handelt. Sonst hätte ich die Frage ja nicht gestellt.

Ist es also durch Bauarbeiten verursacht?
Ist das täglich möglicherweise eingeklammert? Weil dann bedeutet es nämlich das Gegenteil. Z.B die Sylvester S-Bahnen, die nur 31. auf 1. fahren haben als Fahrvermerk (tgl), als Zeichen dafür, das die nur einen Tag fahren.

Gruß D. Vielberth
[www.gleistreff.de]
Beim 4995 steht z.B. am 06.04.17: "täglich, 25. Mär bis 16. Apr 2017 Mo - Fr; nicht 3., 14. Apr (Fürth(Bay)Hbf --> Nürnberg Hbf)"
Als fährt er am Sonntag 02.04.17 nur bis Fürth Bay Hbf.

Wird schon irgendwie damit zusammen hängen.: [fahrweg.dbnetze.com]



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 24.03.2017 11:33 von Fahrdienstleiter ESTW.
Was mir die letzten Tage auch aufgefallen ist, auch wenn das nichts mit dem FTX zu tun hat, wieso fahren die Züge von Bamberg eigentlich nicht mehr Frankfurt Hbf sondern Frankfurt Stadion? Ist vermutlich auch nur Baustellenbedingt?

Ja die FTX Züge die in Fürth enden hängen mit Bauarbeiten zusammen, normal fahren die nämlich schon bis Nürnberg Hbf, wobei, die könnten ja trotzdem über die Güterstrecke ausweichen?

Viele Grüße
Christian0911
(Mein YouTube-Kanal)
Zitat
Christian0911
Was mir die letzten Tage auch aufgefallen ist, auch wenn das nichts mit dem FTX zu tun hat, wieso fahren die Züge von Bamberg eigentlich nicht mehr Frankfurt Hbf sondern Frankfurt Stadion? Ist vermutlich auch nur Baustellenbedingt?

Ja, Bauarbeiten zwischen Süd und Hbf
Zitat
Daniel Vielberth
Ist das täglich möglicherweise eingeklammert? Weil dann bedeutet es nämlich das Gegenteil.

Nein, es ist nicht eingeklammert. ---> Aber mal ehrlich, selbst wenn: Eine solche Symbolik (Einklammern verdreht das Eingeklammerte ins Gegenteil) ist vielleicht für die DB-interne Betriebsabwicklung und deren Unterlagen und Daten geeignet. Würde man diese Symbolik auch gegenüber den Fahrgästen mit dieser Bedeutung verwenden, dann würde das meines Erachtens schon an bewusste Irreleitung grenzen. Der Nahverkehr sollte m. E. möglichst allgemeinverständlich sein, denn er ist schon von Natur aus kompliziert genug.

Es steht in der Reiseauskunft aber, wie gesagt, nicht eingeklammert, sondern so:
RE 4991:     täglich (Jena Saalbf --> Bamberg)
             täglich, nicht 15., 16. Apr (Bamberg --> Fürth(Bay)Hbf)

RE 4993:     täglich, nicht 14. Apr (Jena Saalbf --> Bamberg)
             täglich, nicht 14. bis 16. Apr 2017 (Bamberg --> Fürth(Bay)Hbf) 

RE 4995:     täglich, nicht 14. Apr (Jena Saalbf --> Bamberg)
             täglich, nicht 14. bis 16. Apr 2017 (Bamberg --> Fürth(Bay)Hbf) 

Quelle: reiseauskunft.bahn.de
Und genau aus diesen Angaben folgt meine Irritation und daher meine Frage hier. Ich würde bei Bauarbeiten etwas erwarten wie nicht täglich oder verkehrt vom vom xx. bis yy. Mon 2017, am Besten ergänzt durch einen Hinweis an den Fahrgast wie (Baustellenfahrplan).

Es ist dann also wohl doch ein Datenfehler bei der DB. – Kennt hier jemand die Leute, die das dort eingeben und kann um eine Korrketur bitten?
Am besten du schreibst in die E-Mail im Impressum: [www.bahn.de] , das habe ich auch schon mal gemacht, wegen einer Fehlfunktion in der Suchfunktion und die hat man tatsächlich dann binnen paar Wochen beseitigt. (Ne zeitlang, wenn man den Zielbahnhof der vorigen Suche als Startbahnhof übernahm, und die anschließende Verbindung suchen wollte, ignorierte das System beharrlich die veränderten Einstellungen wie z.B via-Bahnhöfe und ähnliches, man musste also jedes mal eine neue Suche beginnen, was gerade bei Bahnhöfen wie Zebrzydowice, wo man froh ist, wenn man den einmal unfallfrei eintippen kann, sehr lästig war.) Kam dann ne freundliche Mail, wo man sich für die Meldung bedankte, und kurz drauf ging es dann wieder fehlerfrei.

Inzwischen weiß ich auch, was es ist (es gilt ja jetzt auch schon) man tauscht zwei Weichen in der Verlängerung von Gleis 2 und 3 Richtung Nürnberg wohl aus. Am besten man rückt mit dem Würzburger RE auf Fürth vor (zumindest zur Sonntagschicht funktionierte das so) und wechselt dort von Mops auf Hamster.

Aber noch was zu den Klammern, normal bedeuten die schlicht "nicht". "tgl (Do)" hieße so täglich außer Donnerstag.

Ich habe aber eine andere Vermutung. Es gibt ja viele interne kleine Jahresfahrpläne - zum 3.4 tritt auch schon wieder ein neuer in Kraft. Wenn über den gesammten internen Fahrplan die Züge auf Fürth gekürzt sind, ist das für das System keine Änderung gegenüber den Jahresfahrplan, sondern stellt "den aktuellen Jahresfahrplan" dar. Solange bis der eben durch den nächsten ersetzt wird. So ist es ja auch mit dem Umleiter-ICE nach Würzburg, die sind im momentanen (und auch im nächsten) Jahresfahrplan drin, obwohl die nur bis Juni auf meiner Strecke fahren (das schöne, so kriegt man einmal täglich einen ICE4 mit Formsignal vor die Linse - Fernverkehrs-Tf haben mir versichert, das sei die einzige Stelle im Bundesgebiet, wo der ICE 4 an sowas noch vorbeikommt, aber das ist ein anderes Thema). Ich müsste jetzt in der Tat in den Betriebsinternen Plänen nachschauen, aber vermutlich sind die RE fahrplanmäßig dort derzeit auch nur bis Fürth eingetragen. Und dann würde die reiseauskunft strenggenommmen stimmen, aber eben die Fahrgäste etwas verwirren, die ja normal nur von 2 Fahrplänen pro Jahr aktiv was mitbekommen.

Gruß D. Vielberth
[www.gleistreff.de]
Kommt der ICE 4 durch Hirschaid?

Oder meinst du Oberdachstetten?

Gruß elixir
Hirschaid, der 582 so gegen halb 7 abend in der Regel (Ob der auch durch Oberdachstetten kommt weiß ich nicht, noch bin ich ja nicht dort, aber planmäßig also ohne Umleitung führe er die Neustädter Strecke, und ich gehe aus, das er das ab Juni dann auch wieder tut)

Gruß D. Vielberth
[www.gleistreff.de]
(Nachtrag: Promt verrate ich das mit dem ICE 4 schon fuhr er gestern stattdessen als ICE 1. Ich hoffe das das nur einmalig so war)

Gruß D. Vielberth
[www.gleistreff.de]
Laut einer Meldung in der ERI wird einer der im regulären Verkehr laufenden Züge zeitweise für Versuchsfahrten auf der KRM gebraucht und dann durch einen ICE1 ersetzt. Vielleicht ist es der.
Seit wann fährt der 582 via KBS820?
Zitat
Mezzo
Seit wann fährt der 582 via KBS820?

Seit 6.3.17.
Umleiter wegen Bauarbeiten auf der KBS 805.
Es gibt noch ein paar mehr:
538, 583, 584, 585, 586, 588, 681, 685, 784, 1084, 1085 und 1189.

Gruß,
Wolfgang
[www.nahverkehr-franken.de]
Ja, das entbehrt nicht einer gewissen Komik. Um der ESTW-Baustelle bei Neustadt zu entkommen, fahren die jetzt durch die ESTW Baustelle bei uns...

Gruß D. Vielberth
[www.gleistreff.de]
Ich hänge die Frage einfach mal hier an..

Welche RE auf dem FTX fahren eigentlich noch lokbespannt? Bekannt ist mir ein RE nachmittags (3x Dosto + Puma Stw)
Zitat
Mezzo
Ich hänge die Frage einfach mal hier an..

Welche RE auf dem FTX fahren eigentlich noch lokbespannt? Bekannt ist mir ein RE nachmittags (3x Dosto + Puma Stw)

Es gibt noch einen Gegenzug dazu:
RE 4817, Sonneberg ab 4:11, an Nürnberg 6:15.
Alles Andere sind Triebwagen.

Gruß,
Wolfgang
[www.nahverkehr-franken.de]
Zitat
Mezzo
Ich hänge die Frage einfach mal hier an..

Welche RE auf dem FTX fahren eigentlich noch lokbespannt? Bekannt ist mir ein RE nachmittags (3x Dosto + Puma Stw)

Es gibt noch einen Gegenzug dazu:
RE 4817, Sonneberg ab 4:11, an Nürnberg 6:15.
Alles Andere sind Triebwagen.

Gruß,
Wolfgang
[www.nahverkehr-franken.de]
wann ist den "nachmittags" etwas genauer?
danke!
Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken, um sich einzuloggen