Willkommen! Einloggen Ein neues Profil erzeugen

erweitert
Schau mir auf die Gleise, Kleiner...
geschrieben von Daniel Vielberth 
Hallo allseits,

Ich habe just heute was geschossen, was ich mal als Rätsel hinstelle. Ich habe extra den Auschnitt verkleinert. Eine Herzstück, aber kein gewöhniches!

Was ist das besondere? Warum braucht es das? Und wo liegt es (Suchbereich VGN-Gebiet)?



Gruß D. Vielberth
[www.gleistreff.de]
Kann nicht sagen wo das ist. Am Hauptbahnhof bei der Straßenbahn-Haltestelle zum Doku-Zentrum gibt es auch so etwas.
an Blau.Manuel

> Am Hauptbahnhof bei der Straßenbahn-Haltestelle zum Doku-Zentrum gibt es auch so etwas.

Du meinst das Herzück, wo nur für den Bogen Rille und Schienenkopf da ist. Nein diese Art "Herzstück" zeigt das obige nicht, hier haben beide Seiten Spurkranzauflauf, nur ist eine Fahrkante statt einmal zweimal unterbrchen, das ist wieder was anderes.

Gruß D. Vielberth
[www.gleistreff.de]
Flachkreuzung 34K331 Nürnberg-Frankenstation?
an Fahrdienstleiter ESTW

Nein auch ganz kalt. Ich zeige mal als Tipp die nächste Ansicht, wo man schon etwas mehr sieht:



Gruß D. Vielberth
[www.gleistreff.de]
Die eine Schiene hat je eine Spurkranzauflauframpe auf beiden Seiten des Schienenkopfs. Evtl Kreuzung einer Kranbahn mit einem Gleis?
an hub17

> Die eine Schiene hat je eine Spurkranzauflauframpe auf beiden Seiten des Schienenkopfs. Evtl Kreuzung einer Kranbahn mit einem Gleis?

Richtig! Aber wo (ist jetzt nicht mehr schwer)?



Gruß D. Vielberth
[www.gleistreff.de]



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 11.06.2017 19:26 von Daniel Vielberth.
Hafen Nürnberg?
Könnte zumindest hinkommen, da du öfters an den Rundfahrten der DFS beim Hafenfest teilnimmst.
> Hafen Nürnberg?
> Könnte zumindest hinkommen, da du öfters an den Rundfahrten der DFS beim Hafenfest teilnimmst.

Richtig, allerdings fuhr, wenn ich dort war, immer die FME, die DFS konnte ich da noch nicht erwischen.

An der Aussfahrt Kai 1 ist die Kreuzung, wo man das ganze offen sehen kann:


Und heute wollte ich das eben mal aus der Nähe sehen, weil man beim Hafenfest immer nicht hinkam





Ich fasse nochmal kurz zusammen:

> Was ist das besondere?
Kreuzung Eisenbahn - Kran, mit doppelt Durchfahrrille für den Kran

> Warum braucht es das?

Kräne haben Doppelflanschräder.

>Und wo liegt es

Hafen Nürnberg, Kai 1

(Am Kai 8 findet man is in den Asphalt eingebaut ebenso (laut Angaben der im Internet zu findenden ÖRili des Hafen, auch im Bereich des Kai 2 sogar 2mal, da weiß ich aber nicht, ob es offen, oder in Asphalt liegt) :


^ Hier das Äquivalent von Kai 8

Gruß D. Vielberth
[www.gleistreff.de]
Ich hab zwar die Kainummern im Hafen nicht im Hirn, aber in den Luftbildern von Google Maps kann man sie recht schön erkennen. Lediglich die zweite von dir gezeigte Stelle (südliche Kaimauer des Querbeckens) liegt im Schatten, lässt sich aber aus dem Verlauf von Kranbahn und Gleis logisch erschließen.

Die erste ist das Zufahrtsgleis zur Kaimauer am Kanal.

Die anderen beiden sind am parallel zum Kanal laufenden Becken an der östlichen Mauer. Hier sind es Zufahrten zu Betrieben und sie sind in die Fahrbahn eingebettet. Die Kranbahn endet hier vor der Zufahrtskurve.
Wenn ich mir das Abnutzungsbild auf den Fotos so ansehe, liege ich dann richtig in der Annahme, dass die Eisenbahn dort etwas macht, was man sonst eigentlich fast nur von Straßenbahnen kennt: In einer Art "Flachrille" auf dem Spurkranz fahren?
an hub17

> Die anderen beiden sind am parallel zum Kanal laufenden Becken an der östlichen Mauer. Hier sind es Zufahrten zu Betrieben und sie sind in die
> Fahrbahn eingebettet.

Bei mir funktioniert google-maps leider nicht immer, aber vorhin ging es, die fragliche Stelle hate ich jetzt geunden, bei der braunen Fläche (wohl ein Schrottplatz) liegen zwei nahe hintereinander. Ob man dort aber zum Knipsen mal hinkommt ist fraglich, das ist schon sehr abseits gelegen. aber ausf jeden Fall danke für den Hinweiß, vielleicht versuche ich die auch mal aus der Nähe zu sehen, schließlich könnte dort ja ein anderer Abzweigwinkel oder andere besonderheiten zu finden sein.

an Benji2

> Wenn ich mir das Abnutzungsbild auf den Fotos so ansehe, liege ich dann richtig in der Annahme, dass die Eisenbahn dort etwas macht, was man
> sonst eigentlich fast nur von Straßenbahnen kennt: In einer Art "Flachrille" auf dem Spurkranz fahren?

Ja richtig. Das ist bei m. W nur bei nichtöffentlichen Bahnen so zulässig, das EBA erteilt für sowas i. d. R. keine Genemigung (z.B die berühmte Dresdner Kreuzung Schmalspur vs Tram musste beim Neubau mit Tiefrillenherzstücken ausgerüstet werden)

Gruß D. Vielberth
[www.gleistreff.de]
1. (Mal was ganz leichtes)
Ein Nachbarbahnhof des nachfolgend zu sehenden Bahnhofes, dürfte der am seltesten von Personenzügen bediente Bahnhof im VGN-Gebiet sein, wenn man von Sonderfahrten auf Güterstrecken im VGN mal absieht.



2.
Das Fahrzeug befindet sich gerade außerhalb des VGN. Je nach Laufweg bedint es aber 2-3 verschiedene R-Bahnen und tritt entweder 2 x ein und 1x aus in den VGN, beim anderen Linienweg 2x rein und 2x raus. Wo ist es geknipst, welche R-Bahnen meine ich, und wo taucht das Fahrzeug in den VGN ein oder aus?



Gruß D. Vielberth
[www.gleistreff.de]



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 20.07.2017 23:16 von Daniel Vielberth.
1) Sulzbach-Rosenberg Hütte
an Franquesa

> 1) Sulzbach-Rosenberg Hütte

Richtig

Gruß D. Vielberth
[www.gleistreff.de]
2) geknipst Coburg-Neuses?

Linienführung Bad Rodach - Bayreuth Eintritt Landkreisgrenze Coburg/Lichtenfels Austritt Lichtenfels/Kulmbach Eintritt Kulmbach/Bayreuth
Linienführung Bad Rodach - Marktredwitz zusätzlich Austritt Landkreisgrenze Bayreuth/Wunsiedel
an hub17

> 2) geknipst Coburg-Neuses?

Richtig

> Linienführung Bad Rodach - Bayreuth Eintritt Landkreisgrenze Coburg/Lichtenfels

Richtig, konkret als R24 ab Schney

> Austritt Lichtenfels/Kulmbach

konkret in Mainroth noch als RB24

> Eintritt Kulmbach/Bayreuth

als R34 in Ramsenthal, entweder bis Bayreuth, oder

> Linienführung Bad Rodach - Marktredwitz zusätzlich Austritt Landkreisgrenze Bayreuth/Wunsiedel

in Haidenaab-Göppmannsbühl, Richtig.

Gruß D. Vielberth
[www.gleistreff.de]
Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken, um sich einzuloggen