Willkommen! Einloggen Ein neues Profil erzeugen

erweitert
50 Jahre U-Bahnbau
geschrieben von RobertT 
50 Jahre U-Bahnbau
13.09.2017 17:52
2017 jährt sich der Beginn des U-Bahnbaus in Nürnberg zum fünfzigsten Mal - der erste Rammschlag fand im Jahr 1967 statt.

Am Samstag, 7. Oktober, findet ein Bürgerfest am U-Bahnhof Langwasser Süd statt. Nähere Infos gibt es auf den Seiten des U-Bahnbauamtes:
[www.nuernberg.de]

Auf dem Fest soll auch eine neue Festschrift "50 Jahre U-Bahnbau Nürnberg - Das Netz im Untergrund" verkauft werden. Bin schon gespannt...
Hallo allseits,

bin gespannt, wie die Fahrten in den Betriebshof aussehen sollen, ob die wirklich in Langwasser Süd starten, oder ab Scharfreiterring, was ja irgendwie mehr Sinn machen würde. Hoffentlich fährt man dann auch mal mit historischen Rollmaterial, 401-404 stünde eine solche Veranstaltung gut zu Gesicht. Und wie weit man reinfährt? Wenn schon kein Ausstieg vorsehen ist, könnte man ja die Personenfahrt übers Bremsgleis bis in den Gleisbauhof fahren, weil bloß bis zu den Abstellgruppen, ist ja irgendwie noch nicht richtig der Betriebshof, außer dem Stellwerk sieht man da ja fast nichts. Und warum das ganze ohne Veranstaltung im Betriebshof? Das war bis bisherigen Jubiläen immer das interessanteste das Heiligtum der U-Bahn sehen zu dürfen. Oder kommt das dann erst zum 50Jährigen Betriebsjubiläum?

Gruß D. Vielberth
[www.gleistreff.de]
Ich vermute stark, sollte man 401-404 für die Betriebshof-Pendelfahrten benutzen, dann sind da eh minimum 5 bis 10 KUSSler drinnen (die Züge haben ja keine Kameraüberwachung, sprich muss diese durch Menschen ersetzt werden) - das heißt da sollte ein Richtungswechsel am SR auch kein Problem dar stellen da die KUSSler meistens auch einen Zug steuern dürften. Ich fürchte eher das man da wieder einen F-Quitschie her nimmt...

Viele Grüße
Christian0911
(Mein YouTube-Kanal)
Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken, um sich einzuloggen