Willkommen! Einloggen Ein neues Profil erzeugen

erweitert
Fahrzeugmangel bei der S-Bahn Nürnberg
geschrieben von R-ler 
an marco2206

> Gibt es nicht irgendwo in Skandinavien eine Flughafen S-Bahn mit 200km/h Vmax?
> Oder sind das Regionalzüge?

Kenne ich ehrlich gesagt nicht. Da aber kaum eine Klage aus Skandinavien im Falle unzutreffender vergleichender Werbung zu erwarten ist, kann man's ja mal behaupten. Nürnberg behauptet im Zusammenhang mit der U-Bahn ja auch gerne, wir wären die ersten gewesen in Deutschland, die eine Unterpflasterstraßenbahn gehabt hätten, was auch durch keinerlei Fakten gedeckt ist (auch hierbei hätte wieder Berlin in Wahrheit die Nase vorn). Behaupten kann man im Marketing erstmal fast alles.

Gruß D. Vielberth
[www.gleistreff.de]
Im Zweifel vermarktet man es unter "Schnellste S-Bahn in Franken (oder Bayern)" dann stimmt es ja quasi auch wieder... Nürnberg war glaub ich nur die erste in Deutschland mit AGT, obwohl ähm Unterpflasterstraßenbahn in Berlin?

Aber gut wir schweifen ab...

Was ich mir gerade lustig vorstellen könnte wäre ja X-Wagen-Verkehr auf der Allersberger Strecke, ich weiß das wird nicht kommen und wenn wir Pech haben schaffen es die X-Wagen noch nicht mal bis Ende des Jahres (so schlecht wie sie teilweise beinander sind würde mich das ehrlich gesagt nicht wundern wenn man sie nicht schon vorher Z-Stellt), aber allein die Vorstellung hat was für sich...

Viele Grüße
Christian0911
(Mein YouTube-Kanal)
Zitat
Christian0911
Was ich mir gerade lustig vorstellen könnte wäre ja X-Wagen-Verkehr auf der Allersberger Strecke, ich weiß das wird nicht kommen und wenn wir Pech haben schaffen es die X-Wagen noch nicht mal bis Ende des Jahres (so schlecht wie sie teilweise beinander sind würde mich das ehrlich gesagt nicht wundern wenn man sie nicht schon vorher Z-Stellt), aber allein die Vorstellung hat was für sich...

Stell dir mal vor den x-Wagen kommt ein ICE mit 300km/h entgegen... Da zerfallen die x-Wagen doch komplett in ihre Einzelteile. (Spart platz bei der Z-Stellung... :D )
Hallo zusammen,

nachfolgend ein Artikel zur künftigen S5:

[www.nordbayern.de]

und eine Frage an Wolfgang: Werden denn dann auch die Wagen vom bisherigen NIM-Express in der Nürnberger S-Bahn-Werkstatt in Gostenhof gewartet?

Grüße
Zitat
Maximilian

und eine Frage an Wolfgang: Werden denn dann auch die Wagen vom bisherigen NIM-Express in der Nürnberger S-Bahn-Werkstatt in Gostenhof gewartet?

Grüße

Zunächst werden ja die bisherigen Garnituren weiter fahren, bis die neuen 1440 da sind.
Die Wartung der bisherigen Züge verbleibt in München-Pasing, dies gilt im Übrigen auch für die neuen Doppelstock-Züge des NIM-Express.

Sobald die 1440 zur Verfügung stehen, wird die S5 umgestellt, die Wartung dieser Züge erfolgt dann zusammen mit den 442 in der Regiowerkstatt Nürnberg.
Die Werkstatt Gostenhof ist das alte Werk. Es ist körperlich zwar zum Teil noch da, jedoch ist der Gleisanschluss zu den Hallen getrennt.

Gruß,
Wolfgang
[www.nahverkehr-franken.de]
Danke für die Infos
Grüße
. . . sah ich in Schwabach einen Zug mit 3 x-Wagen.

Gruß elixir
Zitat
elixir
. . . sah ich in Schwabach einen Zug mit 3 x-Wagen.

Gruß elixir[/quote

Ja das ist mittlerweile trauriger standart... oder ein 442...

______________________________

Pro S-Bahn Cadolzburg - Fürth - Nbg Nordost - Gräfenberg
Zitat
elixir
. . . sah ich in Schwabach einen Zug mit 3 x-Wagen.

Gruß elixir

Ja das ist mittlerweile trauriger standart... oder ein 442...

______________________________

Pro S-Bahn Cadolzburg - Fürth - Nbg Nordost - Gräfenberg



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 05.04.2018 23:44 von R-ler.
Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken, um sich einzuloggen