Willkommen! Einloggen Ein neues Profil erzeugen

erweitert
[VDE 8.1] Bauarbeiten Forchheim Nord - Bamberg / Planung Ausbau Bamberg
geschrieben von Manfred Erlg 
Zur Stadtratssitzung am 13. Dezember


Vor der Sitzung: Warum sollte die eingehauste Ostumfahrung mit in die Bewertung?

>> Kampfabstimmung angesagt! [13. Dezember]

Warum nochmal „Ostumfahrung?“ Sie lebte indirekt durch die Variante „Volluntertunnelung“ auf. Denn diese würde eine mehrjährige provisorische Ostumfahrung notwendig machen.

Ostumfahrung steht in der Bevölkerung immer noch hoch im Kurs. <<

Weiterlesen: [www.freie-webzet.de]


Nach der Sitzung: Keine Bewertung der Ostumfahrung durch Gutachter

>> Auch persönliche Anfeindungen [14. Dezember]

Symbolhaft. Mit Stimmengleichheit 22 : 22 ist die Prüfung einer Bahn-Ostumfahrung abgelehnt worden. Die in der Bürgerschaft mit am meisten gewünschte Variante ist endgültig vom Tisch.

Welche Variante ist die beste für unsere Stadt? <<

Weiterlesen: [www.freie-webzet.de]


Fränkischer Tag: >> Trotz Stimmengleichheit: Ostumfahrung um Bamberg endgültig abgelehnt

Am Ende wurde es für die Gegner einer Ostumfahrung noch einmal knapp. Dennoch ist nun sicher: Bamberg verfolgt die umstrittene Ostumfahrung nicht mehr. <<

Weiterlesen: [www.infranken.de]
Die weiteren Termine der Stadt Bamberg:

Quelle: Sitzungsvorlage [bamberg.sitzung-online.org]


>> Zum weiteren Ablauf bis zur Positionierung der Stadt Bamberg zur Variantenentscheidung:


a) Mittwoch, 24.01.2018, 16:00 Uhr, Sondervollsitzung Bahnausbau:

- Vorstellung der schallschutztechnischen Untersuchung „Vergleichende Bewertung nach Schall 03 (2015) versus Schall 03 (1990)“ (Möhler + Partner, Bamberg)

- Vorstellung und Übergabe des Gutachtens „Erarbeitung einer Empfehlung für den Bahnausbau Bamberg“ (VWI Stuttgart GmbH)


b) Freitag, 02.02.2018:

Veröffentlichung der wesentlichen Ergebnisse aus dem VWI Gutachten „Ausbauempfehlung“ im Rathaus Journal


c) Mittwoch, 21.02.2018, 19:00 Uhr, KKH Hegelsaal:

Moderierte Bürgerinformationsveranstaltung zum viergleisigen Bahnausbau durch das Stadtgebiet Bamberg – Ausbauempfehlung gemäß VWI-Gutachten


d) Dienstag, 06.03.2018, 16:00 Uhr, Sondervollsitzung Bahnausbau:

Positionierung der Stadt Bamberg zum viergleisigen Bahnausbau durch das Stadtgebiet Bamberg <<


Dazu der Beschluss des Stadtrats vom 13.12.: >> Der Stadtrat nimmt den Bericht der Stadtverwaltung zur Kenntnis. <<


Hoffen wir, dass es keine weiteren Verzögerungen gibt und wirklich am 6. März entschieden wird.
Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken, um sich einzuloggen