Willkommen! Einloggen Ein neues Profil erzeugen

erweitert
... und eigentlich ist sie doch überflüssig?!
geschrieben von Daniel Vielberth 
an Werkstattmeister

Ich meine mal gehört zu haben, das der ganze Tunnel doch eh schon Begenungsverbot hat, bzw. es darf generell sich nur eine einzige Bahn egal welcher Richtung darin befinden darf, ergo müsste die Sicherungsanalge nur bis zur Kreuzung HST Tristanstraße ausdehnen.

Gruß D. Vielberth
[www.gleistreff.de]
Zitat
werkstattmeister
Zitat
Marktkauf
Die eingebaute Kreuzung als Übergangslösung und in einigen Jahren der Ausbau. So würde ich die Angelegenheit angehen.

Nur sind das für zwei Kreuzungen inkl. Sicherungstechnik trotzdem recht hohe Kosten die vermutlich in keinem Verhältnis zum Nutzen stehen. So groß dürften die Fahrgastzahlen zur Bayernwanne auch nicht werden damit sich das entsprechend rechnet. Und wenn Du die komplette Schleife "falschherum" befahren möchtest sparst du zwar eine zweite Kreuzung müsstest dafür aber die komplette Haltestelle umbauen.

Grüßle,
der Werkstattmeister

Gegenfrage: Glaubst du an einen Weiterbau der Strecke in das Neubaugebiet?
Andere Möglichkeit wäre wohl der Rückbau auf ein mittig liegendes Gleis... evtl. mit Gleisverschlingung so bräuchte man nur Herzstücke und keine "richtige" Weiche, somit hätte man auch genug Sicherheitsabstand an den Seiten... in wie fern das ginge weiß ich allerdings nicht, oder ob dann die Stadt wieder mit "Denkmalschutz" um die Ecke käme...

Viele Grüße
Christian0911
(Mein YouTube-Kanal)
Zitat
Marktkauf
Gegenfrage: Glaubst du an einen Weiterbau der Strecke in das Neubaugebiet?

Bevor nicht irgendwelche Bauarbeiten begonnen haben glaube ich in Nürnberg grundsätzlich nicht an neue Straßenbahnstrecken.
Dafür gab es in der Vergangenheit schon zu viele Beispiele die sich im Laufe der Zeit in Luft aufgelöst haben.

Und was den genannten Fall Lichtenhof angeht, geht ja gerade erst mal wieder die Diskussion los was jetzt dort tatsächlich gebaut werden soll.
Und so lange nicht mal klar ist wie das ganze Thema Uni, Gewerbe oder Wohnbau ausgeht, sehe ich da noch keine Straßenbahn fahren.

Grüßle,
der Werkstattmeister
Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken, um sich einzuloggen