Willkommen! Einloggen Ein neues Profil erzeugen

erweitert
Ausbau des ZOB in Berlin
geschrieben von der weiße bim 
Die erste Stufe der Grundinstandsetzung und Erweiterung der baulichen Anlagen des Zentralen Omnibusbahnhofs (ZOB) Berlin Charlottenburg wurde abgeschlossen. Die Betreibergesellschaft IOB, ein Tochterunternehmen der BVG führt im Auftrag des Senats den Betrieb. Die BVG als Bauherr beauftragte die Planungen und Bauleitung, ließ die Arbeiten ausführen.
Rechtzeitig vor dem Start des Adventsverkehrs gehen am ZOB in die ersten zehn neuen Haltestellen in Betrieb. Im laufenden Umbau des ZOB wird damit die nächste Phase eingeläutet. Der Umzug vom bisherigen Baufeld in den nächsten Abschnitt findet von Dienstag, 21. November, bis Donnerstag, 23. November, statt.

Seit Sommer 2016 wird der Zentrale Omnibusbahnhof fit gemacht für die Zukunft. Unter laufendem Betrieb entstehen mehr Busstellplätze sowie eine barrierefreie und gendergerechte Ausstattung. Das komplette Gelände wird hell und freundlich gestaltet. Das bestehende Gelände mit dem Charme der 1960er Jahre entwickelt sich zu einer Visitenkarte für das Land Berlin.

so long

Mario
Ich habe da letztens irgendwo beiläufig gehört, dass Teile vom ICC auch für den ZOB nutzbar wären, gibt es dazu schon was konkretes?

Allen einen schönen Tag!
Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken, um sich einzuloggen