Willkommen! Einloggen Ein neues Profil erzeugen

erweitert
U-Bahn Störungen 2
geschrieben von Rüdiger 
Re: U-Bahn Störungen 2
14.11.2011 21:11
Zitat
jacobsensw
Heute wieder Unpünktlichkeiten auf der U 1:

Morgens in der Haltestelle Kellinghusenstrasse sah ich, dass die Anschlüsse von der U 1 Richtung Norderstedt zur U 3 nicht klappen.

Abends (gegen 18:15) dann unregelmäßiger Zugverkehr Richtung Norden, ohne Ansagen/Anzeigen

Das gleiche heute nachmittag auf der U2 /U3 am Berliner Tor.
Schon heute am frühen Nachmittag fing es mit den Verspätungen an. So habe ich die U1 um 14.57 Uhr ab Norderstedt Mitte bis Alsterdorf genommen um kam 8 Minuten zu spät an. Grund war, dass wir sehr lange am Bahnhof Fuhlsbüttel Nord standen, weil es am Bahnhof Fuhlsbüttel ein schadhaften Zug gab. Dies hatte der Zugführer vorbildlich angesagt.
Doch schon in Garstedt viel mir auf, dass kein Gengenzug kam, denn normalerweiste treffen sich diese hier.

Abends das gleiche Spiel:
Ich habe die U1 um 19.16 Uhr ab Ohlsdorf bis Norderstedt Mitte nehmen. Jeddoch kam der Zug zuvor nach Ochzenzoll schon verspätet an, sodass mein Zug natürlich auch verspätet war. In Norderstedt Mitte kam ich mit 2 Minuten Verspätung an. Dann kam noch hinzu, dass zu meiner Verwunderung, mein Zug sofort wieder zurück nach Hamburg fuhr, obwohl auf den Nachbargleis ein Zug stand, der allerdings stock dunkel war.
Weiß jemand, warum die U-Bahnen in letzter Zeit nicht mehr so pünktlich sind, wie wir es eigendlich kennen?

Wir brauchen mehr Investitionen in den ÖPNV! Damit noch mehr Leute mit den ÖPNV fahren- die Umwelt wird danken
Re: U-Bahn Störungen 2
15.11.2011 09:54
Also der Zug gestern 8:17 Uhr U1 ab Trabrennbahn war absolut pünktlich, der Umstieg Gartenstadt zur U3 (ich fahr gerne "oben" ;-)) passte, Berliner Tor traf man die U2.

Abends 20:25 U3 ab Hbf Richtung Gartenstadt absolut pünktlich, Anschluss U1 Gartenstadt passte.

Sämtliche Gegenzüge kamen zur entsprechenden Symmetrieminute entgegen. Alles fluffte.

So kann man die Probleme auch erleben ;-).
Heute Morgen, 8.15 Uhr, wegen "Auslösung des Feueralarms" in Berliner Tor Sperrung der Linien U2 zwischen Hammer Kirche und Messehallen(?) und U3 zwischen Mundsburg(?) und Rathaus. Hat es da wirklich gebrannt? Die Formulierung hört sich ein bisschen nach Fehlalarm an, dem aber natürlich nachgegangen werden muss. Sonst heißt es ja immer "Feuerwehreinsatz".
PAD
Re: U-Bahn Störungen 2
24.11.2011 19:17
Da der Verkehr eine Stunde später wieder reibungslos lief, denke ich mal, dass es nix ernstes war.
Hallo
Weiss einer von euch, warum die U1 morgens fast täglich mit verspätung von 5 bist 8 min Fahrd Richtung Nordersteht Mitte ???
Das war leste woche auch so ist nicht jeden tag so aber fast jeden so um 8:07 8:12 Uhr die Züge???
Lieben Grüss
Re: U-Bahn Störungen 2
29.11.2011 20:08
Zitat
Weil ich dich liebe
Hallo
Weiss einer von euch, warum die U1 morgens fast täglich mit verspätung von 5 bist 8 min Fahrd Richtung Nordersteht Mitte ???
Das war leste woche auch so ist nicht jeden tag so aber fast jeden so um 8:07 8:12 Uhr die Züge???
Lieben Grüss

Lies Dir doch bitte mal Deinen Beitrag durch, bevor Du ihn abschickst. Das Deutsch geht gar nicht. Zum Thema selbst ist zu sagen, dass es vielerlei Gründe haben kann, warum ein Zug verspätet ist. Hierzu gab es im Forum schon ausreichend Anworten an anderer Stelle.
Bin heute mal wieder HVV gefahren weil ich mein Auto verliehen hatte.
Es war mal wieder zum k....

Bin gegen viertel neun los zur U1 Trabrennbahn, der Zug aus den
Walddörfern hatte mal wieder 3 Min Verspätung, die Anschluss
U3 in Gartenstadt war natürlich weg. Die nächste kam mal wieder
verspätet aus der Kehranlage und die Massen aus zwei U1 8 Wagen
Zügen ergossen sich in 6 Wagen U3 :-( In Barmbek angekommen
noch einen Sprint zur S1 zum Flughafen hingelegt aber, die Türen
schlossen sich als ich halb die Treppe rauf war :-( Dann alternativ
zum 23er Bus Richtung Niendorf, nächster Bus war in 13 Minuten
angekündigt :-( Also wieder zur S1, knapp 10 Minuten warten, dann
vom Flughafen mit dem Shuttle Bus zur Lufthansa Basis Haupteingang
da ja der 292er Bus sinnigerweise schon ab 8 Uhr nur alle 20 Minuten fährt.

Heute Abend kurz vor halb sechs Feierabend gemacht und wollte
noch zur Hamburger Meile:
Der 23er Bus war ausnahmsweise mal pünktlich, aber, so voll das mein
Kollege und ich beim besten Willen nicht mehr reinpassten :-( Also
5 Minuten warten und alternativ mit dem 292er zum Lattenkamp
gefahren, dort fuhr zeitgleich mit Ankunft des Busses die U1 Richtung
Innenstadt ein, und, ratet mal ob ich sie noch bekommen habe - natürlich nicht.
Die folgende hatte wieder 2 Minuten Verspätung, schön 7 Minuten am Lattenkamp
in der Kälte warten :-( An der Kellinghusenstraße fuhr mir selbstverständlich die U3
Richtung Barmbek vor der Nase weg. Wieder 5 Minuten in der Kälte stehen und
warten :-( Wenigstens der nächste Zug war dann mal pünktlich und auch
die Anschluss U3 von Barmbek nach Mundsburg

Danke HVV, Danke Hochbahn für diesen tollen Tag

Zum Glück habe ich morgen wieder mein kuscheliges Auto *freu*
Re: U-Bahn Störungen 2
02.12.2011 00:37
Zitat
Rüdiger
Bin heute mal wieder HVV gefahren weil ich mein Auto verliehen hatte.
Es war mal wieder zum k....

(...)

Danke HVV, Danke Hochbahn für diesen tollen Tag

Zum Glück habe ich morgen wieder mein kuscheliges Auto *freu*

Alter, komm' mal wieder runter.... Wenn Du wegen verpaßter Anschlüsse im Berufsverkehr hier und da mal 5 Minuten warten mußt, solltest Du Dir ein anderes Hobby suchen. Oh, ja, Du fährst ja schon Auto. OK, dann solltest Du es tunlichst nicht mehr verleihen, das scheint zuviel für Dein Gemüt zu sein. Termin in der Werkstatt? Woanders ein Auto leihen oder Taxi fahren, Mann! Du scheinst das "Pech" (welches keins ist) ja geradezu anzuziehen.

Wenn Du aus Richtung Farmsen kommend die S1 Richtung Ohlsdorf kriegen willst, warum nimmst Du nicht eine Bahn früher? Dann isses Barmbek schön bequem (Minute 0 auf Minute 7 - oder nee, das ist Dir ja viel zuviel Wartezeit, wenn sie denn pünktlich fahren), oder die U1 hängt, dann bekommst Du aber die U3 (die S1 verpasse ich dort äußerst selten - wobei sich das nach dem Fahrplanwechsel wohl ändern wird, wenn die U3 eine Minute später startet).

Und daß der "Knick"anschluß Kelle (U1 aus Rtg. Ohlsdorf zur U3 Rtg. Barmbek) sehr knapp werden kann (vergleichbar mit Barmbek U3 WK zur S1 nach Ohlsdorf) ist auch nix neues.

Im Berufsverkehr läuft nun mal nicht immer alles glatt.

Oh, und noch was: Geofox schmeißt mit den Standardeinstellungen folgende Routen raus (TR nach Lufthansa-Basis, Montach Abf. 08:15 Uhr):
1. Ab Barmbek mit dem 23er (fährt alle 5 Minuten i.G.z. S1 - die dann noch verkehrende S11 nützt ja nix)
2. U1 bis Alter Teichweg, dort in den 23er
3. Wie 2, umsteigen Straßburger Straße (doof wg. Bahnsteigende wechseln)

So, genug Dampf abgelassen. Bitte nicht persönlich nehmen, dafür in Zukunft etwas mehr Geduld aufbringen bei einer Strecke mit solch doch zugegebenermaßen unglücklichen Umsteigebeziehungen. Der Hamburger ÖPNV ist kein schlechter, nur weil Du so oft derartige Erfahrungen machen mußt.

Gruß T.
Re: U-Bahn Störungen 2
02.12.2011 09:28
... ich hatte auch vor einiger Zeit schon mal dargelegt, dass Rüdiger wohl "das Pech geradezu anzieht". Ich bin heute gerade wieder mit der U1 8.32 ab TR gefahren. Etwa 1 min verspätet, Anschluss WK hat geklappt, S1 in Barmbek wäre erreicht worden, wenn ich in diese Richtung hätte fahren wollen ;-).

Kann es vielleicht sein, dass die beiden nächsten Züge 8:42 und 8:52 ab TR das Problem sind? Diese Züge setzen nämlich als erste in Farmsen ein und kommen nicht aus Richtung Walddörfer. Der 5er-Takt endet dann dort. Wenn die Wendezeit für diese Züge in Farmsen zu kurz ist, könnten diese Züge tatsächlich mit Startverspätung losfahren. Oder wenn er die Züge des Regeltakts nutzt (8:47 und 8:57 Uhr) könnten diese aufgrund Fahrgastüberlastung (zu früh endender 5er-Takt jenseits Farmsen) verspätet werden. Aber eine Testfahrt aus dieser Richtung um diese Zeit habe ich noch nicht gemacht, so dass ich nicht wirklich weiß, ob es daran liegt ...

Und genau diese potenziellen Problem-Züge trifft Rüdiger und nimmt den ganzen HVV als Versagerverein wahr. Dabei wurden ihm schon so viele Alternativen genannt. Und jedesmal rennt er wieder rein ins Verderben und beschwert sich danach hier.
Re: U-Bahn Störungen 2
02.12.2011 10:11
Man hätte aber auch von der U1 Trabrennbahn nach farmsen fahren können und von dort Linie 26 Richtung Hamburg Flughafen (Airport) und von dort dann den Parkhauszubringer (HOLIDAYSHUTTLE) richtung Luftwerft nehmen können.
INW
Re: U-Bahn Störungen 2
03.12.2011 00:32
Zitat
aahz77
Bitte nicht persönlich nehmen, dafür in Zukunft etwas mehr Geduld aufbringen bei einer Strecke mit solch doch zugegebenermaßen unglücklichen Umsteigebeziehungen. Der Hamburger ÖPNV ist kein schlechter, nur weil Du so oft derartige Erfahrungen machen mußt.

Das gleiche Problem gab es auch schon vor 10 Jahren -- allerdings keine Übereckanschlüsse. Fahr mal in der HVZ von Wedel zum Nedderfeld -- Du bist mit dem Auto selbst trotz Stau auf A23/A7 zwischen Krupunder und Schnelsen schneller:
Beispiel: S1 6:23 ab Wedel, S31 6:51 ab Altona, U3 Sternschanze, U1 Kelle, 281 Lattenkamp (die restlichen Fahrzeiten weiß ich nicht mehr). Planmäßig entweder Altona oder Lattenkamp 10 Minuten Wartezeit. Klappte irgendein Anschluß nicht (meist S1/S31), waren die 10 Minuten dahin und wegen nur einer Minute am Lattenkamp wurden da schnell 20 Minuten draus.

Gruß Ingo
Heute scheint ein Baum wegen des starken Windes auf die U-Bahngleise gefallen zu sein. Angesagt wurde dies in ochsenzoll, aber nur das die U3 verspätet sei. Jeddoch hat die U1 zur Zeit auch Verspätung, sodass ich anneheme, das der Baum in Kellinghusenstarße oder Wandbek-Gartenstadt auf die Gleise gefallen ist.

Wir brauchen mehr Investitionen in den ÖPNV! Damit noch mehr Leute mit den ÖPNV fahren- die Umwelt wird danken
Re: U-Bahn Störungen 2
12.01.2012 18:38
Strecke U3 zwischen Saarlandstrasse und Kellinghusenstrasse seit ca 16.45 Uhr gesperrt. Grund sind mehrere umgestürzte Bäume
Zitat
b432
Strecke U3 zwischen Saarlandstrasse und Kellinghusenstrasse seit ca 16.45 Uhr gesperrt. Grund sind mehrere umgestürzte Bäume


Die Informationspolitik der Hochbahn war auch schon einmal besser. An den ZZA´s fehlte jedliche Information bezüglich der Sperrung. Ich bin vom Schlump nach Kellinghusenstr gefahren, als es plötzlich hies Endstadtion.
Re: U-Bahn Störungen 2
12.01.2012 21:49
Zitat

Heute scheint ein Baum wegen des starken Windes auf die U-Bahngleise gefallen zu sein. Angesagt wurde dies in ochsenzoll, aber nur das die U3 verspätet sei. Jeddoch hat die U1 zur Zeit auch Verspätung, sodass ich anneheme, das der Baum in Kellinghusenstarße oder Wandbek-Gartenstadt auf die Gleise gefallen ist.

Die U1 schlich gegen 18 Uhr mit vielleicht 40-50 km/h max. und holte sich so zwischen Kelle und Ochsenzoll locker 3-4 Minuten Verspätung dazu. Die Strecke vor uns müsste frei gewesen sein, der Zug direkt davor fuhr 8 Minuten vorher ab. Anzeigertexte gab es nüscht und die Fahrgastdurchsagen hat die Hochbahn jetzt wohl auf ihren neuen Digitalfunk umgestellt. Ergebnis: die Durchsagen knacken und rauschen nicht mehr an jeder zweiten Ecke, dafür hat man die Lautstärke viel zu niedrig eingestellt. Dazu ist es ein Mumpf-Sound par excellence. Auf den Bahnsteigen ebenso. Ich bin noch keine 50, aber erst beim dritten Mal konnte ich die Durchsage verstehen.
Re: U-Bahn Störungen 2
13.01.2012 01:36
Die Sperrung dauerte ziemlich genau drei Stunden, der Baum lag ungefähr 150 meter vor der Hst. Sierichstrasse (von Borgweg aus gesehen)

***Es bedeutet harte Arbeit, wenn man aus einem Beförderungsfall, einen Fahrgast machen möchte.***
Re: U-Bahn Störungen 2
13.01.2012 19:14
Die Bäume, wurden durch die Berufsfeuerwehr Hamburg zersägt, leider dabei so unglücklich, dass die Stromschiene in mitleidenschaft gezogen wurde.



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 13.01.2012 19:14 von b432.
Re: U-Bahn Störungen 2
14.01.2012 23:56
Also ich habe nur einen stumpf gesehen, wo ist der zweite?

***Es bedeutet harte Arbeit, wenn man aus einem Beförderungsfall, einen Fahrgast machen möchte.***
Re: U-Bahn Störungen 2
15.01.2012 10:46
Zitat
STZFa
Also ich habe nur einen stumpf gesehen, wo ist der zweite?
So zu lesen im Einsatzbericht der Feuerwehr Hamburg und auch im Vorfallsbericht der BZ
Dieses Thema wurde beendet.