Willkommen! Einloggen Ein neues Profil erzeugen

erweitert
Außergewöhnliches im Hamburger Schnellbahnsystem, Teil 2
geschrieben von Forummaster Hamburg 
Fortsetzung des Threads [www.bahninfo-forum.de], welcher inzwischen rund 700 Beiträge hat und daher zur Datenbanksicherheit geschlossen wird.

Viele Grüße,

Euer Forummasterteam Hamburg
Zitat
BR 472
Doch das ist aber so. Zuerst dachte ich auch ich habe mich verguckt. Ich kann ja bei Gelegenheit mal ein Foto machen

Ich glaube, wenn du auf einen ganz bestimmten Zug wartest, wirst du ihn nie sehen. Mir z. B. ist der Umwelthauptstadtzug schon mehrmals vor der Nase weggefahren...
Aber mir ist vorhin eingefallen, dass mir mal ein Zug aufgefallen ist, dessen LCD-Zugzielanzeiger eine Zeit lang defekt war, ich weiß aber nicht mehr welcher es war. Mich wundert, dass Rollband- und LCD-Anzeiger anscheinend einfach gegeneinander getauscht werden können. Werden die nicht ganz anders angesprochen? Und das bedeutet ja auch, dass die S-Bahn einfach das an Ersatzteilen einbaut, was sie gerade als erstes in die Hände bekommt, ob es nun aussieht oder nicht...
Gibt es vielleicht auch schon 474¹, die die neuen Türtaster haben?
Aber mir ist vorhin eingefallen, dass mir mal ein Zug aufgefallen ist, dessen LCD-Zugzielanzeiger eine Zeit lang defekt war, ich weiß aber nicht mehr welcher es war. Mich wundert, dass Rollband- und LCD-Anzeiger anscheinend einfach gegeneinander getauscht werden können. Werden die nicht ganz anders angesprochen? Und das bedeutet ja auch, dass die S-Bahn einfach das an Ersatzteilen einbaut, was sie gerade als erstes in die Hände bekommt, ob es nun aussieht oder nicht...

Also, die 472er sind ja komplett auf LCD umgerüstet worden und es wird sicherlich genug Erstaz-LCD Anzeigen geben, selbiges gilt für die Rollbänder der 1. und 2. 474er Serie.
In wieweit Rollband und LCD-Anzeige frei tauschbar sind, weiß ich jetzt nicht, aber es wird wohl mit ein paar kleineren Änderungen am FIS einhergehen, da beide Systeme ja einen ganz unterschiedlichen Ansatz haben.
Das Rollband braucht einen Motor, während die LCD-Anzeiger eher sowas wie eine Grafikkarte benötigen.


Gibt es vielleicht auch schon 474¹, die die neuen Türtaster haben?

Sicherlich nicht, es wäre zwar sicherlich möglich die Taster untereinander zu tauschen.
Aber zu welchem Zweck, denn die S-Bahn hat sicherlich noch genug Türtaster sowohl von der 1., als auch von der 2. Serie.

Das wird sicherlich nur im Zusammenhang mit dem Umbau zum 474Plus gemacht, warum sollte die S Bahn es auch im laufenden Betrieb machen..?
Zitat
HOCHBAHN-Fan
Also, die 472er sind ja komplett auf LCD umgerüstet worden und es wird sicherlich genug Erstaz-LCD Anzeigen geben[...].
Gibt es vielleicht auch schon 474¹, die die neuen Türtaster haben?
Sicherlich nicht, es wäre zwar sicherlich möglich die Taster untereinander zu tauschen.
Aber zu welchem Zweck, denn die S-Bahn hat sicherlich noch genug Türtaster sowohl von der 1., als auch von der 2. Serie.

Das wird sicherlich nur im Zusammenhang mit dem Umbau zum 474Plus gemacht, warum sollte die S Bahn es auch im laufenden Betrieb machen..?

Türtaster gehen doch auch mal kaputt. Genau wie Zugzielanzeiger.
Und sind die Anzeiger der 472er nicht viel kleiner?
Türtaster gehen doch auch mal kaputt. Genau wie Zugzielanzeiger.
Und sind die Anzeiger der 472er nicht viel kleiner?


Wie gesagt, es wird genug Ersatzteile geben, sodass die Türtaster "Sortenrein" untereinander ersetzt werden können.

Die LCD Anzeiger der 472er sind bestimmt kleiner, aber auch hier wird die S Bahn sicherlich genügend Ersatzteile vorrätig haben...
Zitat
BÜ Liliencronstraße
Mich wundert, dass Rollband- und LCD-Anzeiger anscheinend einfach gegeneinander getauscht werden können. Werden die nicht ganz anders angesprochen? Und das bedeutet ja auch, dass die S-Bahn einfach das an Ersatzteilen einbaut, was sie gerade als erstes in die Hände bekommt, ob es nun aussieht oder nicht...

Scheint so, als sprichst Du vom 4104.

Allerdings verstehe ich nicht ganz, was Du mit "ob es nun aussieht oder nicht" meinst. Für die Fahrgäste ist eine Information am Zug relevant: Linie und Fahrtziel. Und ob das nun auf einer Seite als Rollband und auf der anderen Seite elektronisch angezeigt wird ist doch wohl vollkommen egal. Wichtig, das überhaupt was angezeigt wird.
Es IST zwar nichts ungewöhnliches, WÄRE es aber, wenn es das gäbe.
Ich hoffe, Ihr seht es mir nach, daß ich mir mal Gedanken über etwas peppigere Haltestellenansagen gemacht hab. Und durch die Unterlegung klingt es auch nicht ganz so komisch wie in den Bussen, trotz, daß es vom Computer kommt :D

[gobarbra.com]
Na, da waren ja sogar die Kinder Ansagen besser.

***Es bedeutet harte Arbeit, wenn man aus einem Beförderungsfall, einen Fahrgast machen möchte.***
Zitat
BÜ Linliencronstraße
Zitat
BR 472
Ich habe heute mal wieder eine Kuriosität an einem S-Bahn Zug gesehen. Ich weiß nicht ob diese Sache schon einigen von euch schon aufgefallen ist. Und zwar hat der 474 104 zwei verschiedene Zugzielanzeiger. An einem Wagenende hat er einen LED ZZA und an dem anderen Endwagen besitzt er einen Rollbandzugzielanzeiger.

Das kann doch eigentlich nicht sein. Die Neubauzüge 4104 — 4112 wurden alle mit LCD-Anzeiger ausgeliefert. Ich habe den Zug heute morgen in Neu Wulmstorf gesehen, und mir ist das nicht aufgefallen.

Tätsichlich! Heute habe ich ihn gesehen und drauf geachtet: Am vorderen Wagen (474 104-7) ist ein Rollband-Anzeiger. Tut mir Leid, dass ich das nicht glauben wollte.


rdv
S31 nach Stade!
15.11.2011 20:49
Hallo zusammen,
ich schreibe das mal in diesem Thread (notfalls verschieben):

Heute 17:06h S Hammerbrook: Einfahrt einer S31 nach Stade!!! Und das nicht nur auf der Bahnsteiganzeige, sondern auch am einfahrenden Zug, also kein Fehler!

Ich habe hier extra die Suchmaschine angeschmissen, aber scheint ja wohl was Besonderes zu sein?!

Als Grund könnte ich mir das Fußballspiel Deutschland - Niederlande vorstellen oder eben doch eine Störung, die solch eine Fahrt begründet?!

Gruß,
Ralf
(der auf der Brücke zwischem Hammerbrook und Hbf gefühlte 10min parkte und dadurch mal wieder seinen Anschlusszug, die R10, verpasste)
Re: S31 nach Stade!
15.11.2011 21:07
Zitat
rdv
Hallo zusammen,
ich schreibe das mal in diesem Thread (notfalls verschieben):

Heute 17:06h S Hammerbrook: Einfahrt einer S31 nach Stade!!! Und das nicht nur auf der Bahnsteiganzeige, sondern auch am einfahrenden Zug, also kein Fehler!

Ich habe hier extra die Suchmaschine angeschmissen, aber scheint ja wohl was Besonderes zu sein?!

Als Grund könnte ich mir das Fußballspiel Deutschland - Niederlande vorstellen oder eben doch eine Störung, die solch eine Fahrt begründet?!

Gruß,
Ralf
(der auf der Brücke zwischem Hammerbrook und Hbf gefühlte 10min parkte und dadurch mal wieder seinen Anschlusszug, die R10, verpasste)

In welche Richtung fuhr der Zug denn? Ich denke mal, dass das mit der Sperrung des City-Tunnels zu tun hatte und Hasselbrook in der HVZ die dichteste Möglichkeit ist um Züge wenden zu lassen.
Re: S31 nach Stade!
15.11.2011 21:10
Zitat
NWT47
Zitat
rdv
Hallo zusammen,
ich schreibe das mal in diesem Thread (notfalls verschieben):

Heute 17:06h S Hammerbrook: Einfahrt einer S31 nach Stade!!! Und das nicht nur auf der Bahnsteiganzeige, sondern auch am einfahrenden Zug, also kein Fehler!

Ich habe hier extra die Suchmaschine angeschmissen, aber scheint ja wohl was Besonderes zu sein?!

Als Grund könnte ich mir das Fußballspiel Deutschland - Niederlande vorstellen oder eben doch eine Störung, die solch eine Fahrt begründet?!

Gruß,
Ralf
(der auf der Brücke zwischem Hammerbrook und Hbf gefühlte 10min parkte und dadurch mal wieder seinen Anschlusszug, die R10, verpasste)

In welche Richtung fuhr der Zug denn? Ich denke mal, dass das mit der Sperrung des City-Tunnels zu tun hatte und Hasselbrook in der HVZ die dichteste Möglichkeit ist um Züge wenden zu lassen.

Da er den Zug im Hammerbrook gesehen hat, denke ich mal, dass der tatsächlich nach Stade gefahren ist.
@rdv: Kommt bei Störungen im City-Tunnel häufig vor, dass man mal eine S31 nach Buxtehude/Stade sieht



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 15.11.2011 21:12 von Nils.
Heute gab es laut NDR 90,3 wegen fremder Personen im Gleis eine Sperrung des City-Tunnels, sodass die Züge der S3 als s31 über die Verbindungsbahn umgeleitet wurden. Daher kommt die S31 nach Stade.

Wir brauchen mehr Investitionen in den ÖPNV! Damit noch mehr Leute mit den ÖPNV fahren- die Umwelt wird danken
Das ist halt der Betriebsablauf bei Störungen im Stadt-Tunnel und kam schon häufiger vor. Was ist daran besonders? ;)

Saludos,
Felipe

FO - eurowings
Based: HAM / HAJ
Ich komme in dieser Nacht mit der S3 aus Richtung Harburg in Jungfernstieg an, möchte aussteigen. Draußen stehen ca 5 jugendliche, so halb starke Proleten. Mindestens einer davon rotzfrech mit einer Zigarette in der Hand. Einen Türbereich weiter standen Mitarbeiter von der DB Sicherheit. Ich machte sie aufmerksam das dort jemand raucht, keinerlei Reaktion.

Die jugendlichen stiegen ein und die ganze Aktion blieb völlig ohne Reaktion bzw Konsequenz. Das finde ich etwas sehr unakzeptabel! Ich habe aber nicht gesehen ob die mit der Zigarette einstiegen oder sie noch vorher weg warfen.

Was sagt ihr dazu?
Zitat

Was sagt ihr dazu?

Typisch und symptomatisch für den HVV. Von den oberen Etagen werden neue Verbote eingeführt, während die unteren Etagen keine Lust mehr haben, sich auch nur mit den wirklich sinnvollen Verboten herumzuärgern. Da herrscht Anarchie. Wenn jemand raucht, stört ihn der Sicherheitsdienst selten bis nie dabei.



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 27.11.2011 09:37 von Herbert.
Warscheinlich herrscht bei den auch ein wenig Angst, da zwei Sicherheitsleute gegen 5 Leute währen. Deshalb würde vielleicht auch eine Verstärkung des Personal die zusammen unterweg sind (statt zwei Sichergeitsleuten drei) helfen.

Wir brauchen mehr Investitionen in den ÖPNV! Damit noch mehr Leute mit den ÖPNV fahren- die Umwelt wird danken
Die Anzeiger auf den Bahnsteigen der U2 zeigen teilweise etwas anderes an. Neu ist, dass stadtauswärts ab Berliner Tor nun auch die Haltestelle "Steinfurther Allee" angezeigt wird, außerdem wird auf die Haltestelle "Hammer Kirche" jetzt schon ab Hbf Nord verwiesen.
Zitat
Herbert
Zitat

Was sagt ihr dazu?

Typisch und symptomatisch für den HVV. Von den oberen Etagen werden neue Verbote eingeführt, während die unteren Etagen keine Lust mehr haben, sich auch nur mit den wirklich sinnvollen Verboten herumzuärgern. Da herrscht Anarchie. Wenn jemand raucht, stört ihn der Sicherheitsdienst selten bis nie dabei.

Naja die einfache Methode ist über die Lautsprecher den Raucher anzusprechen. Oft in Reinbek am Bahnhof erlebt. Dann hat aber nicht nur einer seine Kippe weggeschmissen.
Zitat
timmithie
Naja die einfache Methode ist über die Lautsprecher den Raucher anzusprechen. Oft in Reinbek am Bahnhof erlebt. Dann hat aber nicht nur einer seine Kippe weggeschmissen.

Und... wo fliegen die Kippen dann hin? Ins Gleisbett... gehören sie da hin? Jaaaaaa, der Gleisbettreiniger muß ja beschäftigt werden...

Gruß Ingo
Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken, um sich einzuloggen