Willkommen! Einloggen Ein neues Profil erzeugen

erweitert
Perspektiven für DT 3 LZB und DT 2E
geschrieben von ET 125 001 
Zitat
FoxMcLoud
und die Türflügel haben außen noch 2 Querleisten bekommen. Weiß jemand welchen Sinn die haben?

Wie Rallyestreifen, bringen noch ein paar km/h mehr ;) hahaha
Ne im ernst was wird denn eigentlich gemacht? und wieso? Sollen sie nicht nur "am Leben erhalten" bleiben? Dachte die sollten eigentlich alle Ausgemustert werden...
10 Einheiten sollen ja noch bis Mitte der 2020er Jahre als Betriebsreserve dienen wie seinerzeit die DT2E, aber ohne eine Investition geht es bei einem 50 Jahre alten Fahrzeug nunmal nicht mehr. Das Dach wurde bei der Aufarbeitung auch komplett erneuert.
Bin gerade mal wieder seit längerem in Hamburg unterwegs. Die DT3 sind meine Lieblingsfahrzeuge. Wie ich am besten einen DT3 erwischen kann? Gibt es neben Einsätzen auf der U3 auch ein paar Züge auf der U2 bzw. U1?
Meines Wissens sollte es so sein, dass die DT3 eigentlich nur noch auf Verstärkerumläufen eingesetzt werden sollen, zuletzt waren gut und gerne einige auf der U1 zu sehen, auf der U3 natürlich eh. Durch die aktuellen Bauarbeiten auf der U3 werden ja aber wahrscheinlich noch weniger Züge gebraucht, wo man dann wahrscheinlich am Ehesten die DT3 stehen lässt.
Zitat
bc2
Bin gerade mal wieder seit längerem in Hamburg unterwegs. Die DT3 sind meine Lieblingsfahrzeuge. Wie ich am besten einen DT3 erwischen kann? Gibt es neben Einsätzen auf der U3 auch ein paar Züge auf der U2 bzw. U1?

Planmäßig fährt bis Ende der Bauarbeiten nur eine Leistung mit DT3, 8.06 ab Ochsenzoll nach Volksdorf und 19.02 Uhr zurück.

Weitere DT3-Einsätze wären ausschließlich operativ.

Gruß

Jan

--
Das Fototagebuch der Bahnfotokiste: [fototagebuch.bahnfotokiste.de]
Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken, um sich einzuloggen