Willkommen! Einloggen Ein neues Profil erzeugen

erweitert
Termine rund um den ÖPNV
geschrieben von zurückbleiben-bitte 
Zitat
Der Hanseat
Es gibt doch eine offizielle Terminsammlung von Bahninfo. In diesem Thread würde ich nur Veranstaltungen posten, die innerhalb des HVV-Gebiets liegen, oder mit HH zu Posten... Der Einfachheit halber sollten außerdem Termine um Busse genannt werden.

Schön, daß es die gibt -- nur scheint die Liste darauf zu beruhen, daß sich irgendwelche Vereine freiwillig dort eintragen.
Ich kann neben 2 Vereinen nur einen TdoT und den Termin für die VHT 2014 erkennen -- leider viele ohne funktionsfähige Links.

Dann doch lieber eine Liste, die regelmäßig gepflegt wird -- wie der User Tubewatcher dies angeboten hat.
Und zwar hier im Forum... das hätte den Vorteil, daß auch andere User in diesem Thread dann Termine hinzufügen können.
In den anderen Unterforen von BahnInfo kann dann gerne dieser Thread verlinkt werden, so daß auch User aus anderen Teilen der Webwelt an dieser Liste teilhaben können.

Gruß Ingo
Ein Termin für die Jüngeren und jung gebliebenen unter Uns:

Sa 19.07.2014 | 23:55 Uhr |Hamburg | S-Bahn-Station Hamburg Airport :

DJ Phono bespielt die S-Bahn Station Hamburg Airport

"BESONDERE ORTE sind schon immer ein Experimentierfeld für Dj Phono. Diesmal wird die S-Bahn Station Hamburg Airport von den Klängen seines DJ-Sets erfüllt sein. Im Rahmen des Schleswig-Holstein Musik Festivals wird Dj Phono den Bahnsteig (K34) mit EUCH ALLEN einnehmen. Die Tickets kosten 14 EURO und sind nur begrenzt verfügbar, also schnell sichern (siehe Ticket-Link).
Selbst die Anfahrt zur Party könnte als Ausnahmezustand in Phonos Sinne verstanden werden, denn:
"Das Publikum fährt mit zwei Sonderzügen der S-Bahn, die auf zwei Wegen aus Wedel und Aumühle kommen und während der Veranstaltung auf den Gleisen als Lounge und Rückzugsbereich stehen, in den Bahnhof Hamburg Airport ein. Und wenn alle ausgestiegen sind, nimmt DJ Phono so richtig Fahrt auf."

[www.shmf.de]



2 mal bearbeitet. Zuletzt am 23.05.2014 18:32 von BussHamburg001.
Wie genau fährt denn der Sonderzug von Aumühle zu Airport? Mit Kurzkehre am Hbf oder mit Schleifenfahrt via Altona?

________________________
Mit freundlichen Grüßen,

Roman Berlin | Der Hanseat
Zitat
Der Hanseat
Wie genau fährt denn der Sonderzug von Aumühle zu Airport? Mit Kurzkehre am Hbf oder mit Schleifenfahrt via Altona?

Auch wenn es zu der späten Stunde wohl ohne weiteres möglich wäre, am Hauptbahnhof kurzzukehren, dürfte der Sonderzug via Schleife fahren.
Und von Wedel kommend dürfte es durch den Tunnel gehen.

Gruß Ingo
Zitat
BussHamburg001
"Das Publikum fährt mit zwei Sonderzügen der S-Bahn, die auf zwei Wegen aus Wedel und Aumühle kommen und während der Veranstaltung auf den Gleisen als Lounge und Rückzugsbereich stehen, in den Bahnhof Hamburg Airport ein. Und wenn alle ausgestiegen sind, nimmt DJ Phono so richtig Fahrt auf."

Aber der Flughafen wird doch trotzdem noch normal angefahren oder? Nur weil aus dem Text nicht klar wird, ob es sich um Kurz- oder Vollzüge handelt und ob diese auf einem Gleis oder auf beiden stehen. Aber schön zu hören, dass die S-Bahn genug Fahrzeuge für solche Zwecke besitzt, wobei die Veranstaltung ja auch nicht zur absoluten HVZ stattfindet... Und sonst gibts ja immer noch die HiSH, mit vielleicht auch bald zwei einsatzfähigen Zügen...? ;)
Zitat
Bus Nr. 1404
Aber der Flughafen wird doch trotzdem noch normal angefahren oder?

Die Veranstaltung beginnt lt. [www.shmf.de] um 23:55h. Das Nachtflugverbot am Airport beginnt um 23:00h, insofern scheint das alles gut koordiniert zu sein. Bei regulärem Flug- und S-Bahn-Betrieb kann man ja schlecht den halben Bahnhof für ein Konzert absperren. Die Bahnsteiggleise sind auch nicht mit Deckungssignalen teilbar (wie z.B. in Ohlsdorf), sodass dort zwei Kurzzüge hintereinander einfahren und halten könnten. Oder könnte man kurzfristig die nutzbaren Gleislängen kürzen, indem man einen Kurzzug am Bstg-Ende mit Sh2-Tafel "einsperrt"?


Eine Frage noch zu diesem Thread: Was haben Dampfsonderzüge irgendwo in Dtld. eigentlich mit ÖPNV in HH am Hut?



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 25.05.2014 16:50 von Railjet.
Zitat
Railjet
Die Veranstaltung beginnt lt. [www.shmf.de] um 23:55h. Das Nachtflugverbot am Airport beginnt um 23:00h, insofern scheint das alles gut koordiniert zu sein. Bei regulärem Flug- und S-Bahn-Betrieb kann man ja schlecht den halben Bahnhof für ein Konzert absperren. Die Bahnsteiggleise sind auch nicht mit Deckungssignalen teilbar (wie z.B. in Ohlsdorf), sodass dort zwei Kurzzüge hintereinander einfahren und halten könnten. Oder könnte man kurzfristig die nutzbaren Gleislängen kürzen, indem man einen Kurzzug am Bstg-Ende mit Sh2-Tafel "einsperrt"?

Garnicht nötig. Die letzte S-Bahn verlässt den Flughafen um 23:54. Insofern kann dann "DJ Phono" die gesamte Station für sich beanspruchen und man kann ohne jemanden zu stören ganz locker 2 Vollzüge in den Bahnhof fahren.
Stimmt, an das Nachtflugverbot habe ich in dem Moment gar nicht gedacht, aber insofern sind die Gegebenheiten natürlich plausibel. Ansonsten kann man der S-Bahn (und natürlich den Partygängern) nur wünschen, dass sich zwei (innen wie außen) saubere Züge finden lassen, die einer "Lounge" würdig erscheinen.
@Railjet: Ich war/bin so faul und habe die einfach hier eingestellt, da es mir zu aufwändig war, die in jedes Forum einzustellen.
Ich kann falls es mehr gefällt auch eine Liste mit Sonderzugunternehmen rausgeben... Bitte aber in diesem Fall um Antwort ob dies auch erwünscht ist.

Youtube: [www.youtube.com]
Webseite: [bahninfosnorddeutschland.jimdo.com]
Die Liste gerne, aber bitte in einem neuem Thread...

________________________
Mit freundlichen Grüßen,

Roman Berlin | Der Hanseat
Hallo, bitte beschränkt Euch in diesem Termin-Thread auf ÖPNV-Termine, die mit Hamburg zu tun haben! Deutschlandweite Termine sind im Deutschlandforum zu posten, wohin auch ein Teil des Threads hin verschoben wurde.

Viele Grüße,

Euer Forummasterteam Hamburg
AKTUELL
21.06.2014 10:43
AKTUELL:
Wer noch mit dem Westfalendampf Sonderzug nach Kiel mitfahren möchte:
Es gibt noch Restkarten im Barwagen. Die Fahrtzeit nach Kiel beträgt auf dem Hinweg 2 h und auf dem Rückweg 1 h.

Abfahrt ist um 11.38 Uhr auf Gleis 13.

Abfahrt in Kiel ist glaub ich 18.10 Uhr.

Youtube: [www.youtube.com]
Webseite: [bahninfosnorddeutschland.jimdo.com]


________________________
Mit freundlichen Grüßen,

Roman Berlin | Der Hanseat
So, jetzt steht auch fest, wie die Sonderzüge zum Airport heute abend fahren:
Sonderzüge zum Konzert

ab 22:59 Aumühle – 23:05 Reinbek – 23:10 Bergedorf (Gleis 4) – 23:47 Altona (Gleis 3) – 23:50 Holstenstraße – 23:53 Sternschanze – 23:55 Dammtor – 00:21 Ohlsdorf – 00:25 Hamburg Airport
oder
ab 23:13 Wedel – 23:27 Blankenese (Gleis 3) – 23:34 Othmarschen – 23:41 Altona (Gleis 1) – 23:45 Reeperbahn – 23:47 Landungsbrücken – 23:51 Jungfernstieg – 23:57 Berliner Tor (Gleis 3) – 00:01 Hasselbrook – 00:07 Barmbek – 00:15 Ohlsdorf – 00:18 Hamburg Airport

Mal schauen, wie sich diese in den restlichen Verkehr einfügen. Bei ausverkauftem Hause sind diese zudem erwartungsgemäß gut gefüllt.
welche Sonderzüge wofür ?
@Computerfreak:

Zitat
BussHamburg001
(...)Sonderzüge heute abend fahren:
Sonderzüge zum Konzert(...) Airport (...)

Wer lesen kann, ... Der Rest des Spruches sollte bekannt sein ;) Weiter oben müsste aber auch stehen, was das für ein Konzert im Bahnhof Hamburg Airport (Flughafen) sein wird/ist.

PS: ich hatte es auch "erfolgreich verdrängt"

DT5 Online - Der Blog rund um Hamburgs Nahverkehr: [www.dt5online.de]
Zitat
DT5-Online

Wer lesen kann, ... Der Rest des Spruches sollte bekannt sein ;) Weiter oben müsste aber auch stehen, was das für ein Konzert im Bahnhof Hamburg Airport (Flughafen) sein wird/ist.

PS: ich hatte es auch "erfolgreich verdrängt"

Wäre trotzdem sinnvoll gewesen, innerhalb der aktuellen Meldung einen Link zur Veranstaltung zu setzen bzw. nochmal zu erwähnen, worauf man sich bezieht. Man kann sich auch selbst zitieren...

Ansosnten stellt sich die frage, warum gerade Aumühle und Wedel asl Starpunkte genommen wurden. Neugraben/.../Stade sind keine Holsteiner Orte, aber was ist mit Pinneberg? Oder anders gefragt warum Aumühle statt Pinneberg?
Und wie ist bzw. war die Einlass-Zeit 23:55 Uhr zu einer Veranstaltung ohne freien Eintritt auf dem S-Bahn-Bahnsteig mit der An- und Abfahrtzeit der letzten S-Bahn um 0:08 - 0:14 Uhr vereinbar?



2 mal bearbeitet. Zuletzt am 20.07.2014 07:32 von Lulatsch.


________________________
Mit freundlichen Grüßen,

Roman Berlin | Der Hanseat



3 mal bearbeitet. Zuletzt am 20.07.2014 19:39 von Der Hanseat.
Zitat

Oder anders gefragt warum Aumühle statt Pinneberg?

Schau mal nach, was gerade gesperrt ist.
Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken, um sich einzuloggen