Willkommen! Einloggen Ein neues Profil erzeugen

erweitert
Petition für die Regionalisierungsmittel
geschrieben von Marienfelde 
Hallo allerseits,

ich möchte Euch auf diese Petition für die Erhöhung der Regionalisierungsmittel gemäß den Forderungen der Bundesländer hinweisen:

[www.openpetition.de]

Finanzierung des Regional- und S-Bahn-Verkehrs sichern - Massive Fahrpreiserhöhungen vermeiden!

Wir fordern den Bundestag auf, noch in diesem Jahr die Höhe der Zuschüsse für den Betrieb von Regional-, Nahverkehrs- und S-Bahn-Zügen („Regionali­sierungs­mittel“) bis 2030 verbindlich festzulegen.

Zum Ausgleich der fehlenden Anpassung an Kostensteigerungen für Personal, Energie und Infrastrukturkosten sind diese 2015 auf den von den Bundesländern ermittelten Betrag von 8,5 Milliarden Euro zu erhöhen. Dabei ist die Zweckbindung zu erhalten: die Zuschüsse dürfen nur für den Schienennahverkehr ausgegeben werden.

Die Mittel sind jährlich oberhalb der unzureichenden bisherigen Rate von 1,5% anzupassen.

Ich halte diese Petition inhaltlich für korrekt - und für geeignet, sie zu der aus meiner Sicht überfälligen großen bundesweiten Manifestation für die Eisenbahn zu entwickeln.

Daher bitte ich Euch um Eure breite Unterstützung.

Ein schönes Wochenende wünscht Euch
Marienfelde

P.S.: Ich habe mich dazu entschlossen, auch hier im (eigentlich falschen) Hamburger Nahverkehrsforum darauf hinzuweisen, weil das Deutschlandforum wohl nicht auf sehr große Aufmerksamkeit stößt. Dafür bitte ich um Eure Nachsicht.



2 mal bearbeitet. Zuletzt am 10.04.2015 15:40 von Marienfelde.
Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken, um sich einzuloggen