Willkommen! Einloggen Ein neues Profil erzeugen

erweitert
LINT54 - Neue AKN-Züge
geschrieben von Der Hanseat 
Ein wenig off, aber dennoch am ehesten hier: Gestern holte eine rot-gelbe V90 ost den VT 2.38 mit eingeschalteter Innenraumbeleuchtung aus dem Lübecker Hafen ab...

LG: Metropolitan
___________________
"Oftmals sich wiegen und danach leben, wird Dir lange Gesundheit geben."



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 07.02.2016 15:49 von Metropolitan.
Dieser VT beleibt auch erhalten von einem Verein.
Weißt du welcher und wo?

LG: Metropolitan
___________________
"Oftmals sich wiegen und danach leben, wird Dir lange Gesundheit geben."
Zitat
Metropolitan
Weißt du welcher und wo?

VT2.38 bei den Rendsburger Eisenbahnfreunden. Der andere dürfte vermutlich VT2.40 sein, da dieser zusammen mit VT2.38 bei Aufnahme des LINT-Vorlaufbetriebes im Oktober 2015 in Neumünster-Süd abgestellt worden ist und seitdem nicht mehr im Fahrgasteinsatz gesehen worden ist.

Zitat
Metropolitan
Gestern holte eine rot-gelbe V90 ost den VT 2.38 mit eingeschalteter Innenraumbeleuchtung aus dem Lübecker Hafen ab...

Aber warum denn ausgerechnet den? Der ist doch meines Wissens nach bei den Rendsburger Eisenbahnfreunden.



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 07.02.2016 20:50 von Jan Gnoth.
Bei den Rendsburger Eisenbahnfreunden e.V. sind die VT 2.35 sowie VT 2.37.

Den VT 2.38 konnte ich auf der Facebook-Seite des Nebenbahn Stassfurt-Egeln e.V. finden. Dort wird aktuell informiert, daß diese VT2E-Einheit käuflich erworben wurde. Eine weitere Bestätigung hierzu konnte ich aber noch nicht finden.
Zitat
VT2E
Bei den Rendsburger Eisenbahnfreunden e.V. sind die VT 2.35 sowie VT 2.37.

Also doch 35 und 37? Für 35 ging am letzten Einsatztag am 12.12. das Gerücht umher, dass dieser mit 37 zusammen auf der A1 fahren gesollt hätte, dann allerdings jedoch kurzfristig schadhaft geworden ist und aus diesem Grunde durch VTA 61 ersetzt worden ist. So wie du das jetzt hier beschreibst, scheint sich dieses Gerücht vom 12.12. jetzt zu bestätigen.

Zitat
VT2E
Den VT 2.38 konnte ich auf der Facebook-Seite des Nebenbahn Stassfurt-Egeln e.V. finden. Dort wird aktuell informiert, daß diese VT2E-Einheit käuflich erworben wurde. Eine weitere Bestätigung hierzu konnte ich aber noch nicht finden.

Der 38 ist auf der Webseite der Rendsburger Eisenbahnfreunde abgebildet, weshalb ich vermutet habe, dass 38 und 40 zu den Rendsburger Eisenbahnfreunden gegangen sind. Aber wenn die Nebenbahn Stassfurt-Egeln quasi in letzter Minute noch den 38 geholt hat, um so besser.
Ist nur die Frage, was einem ein alter Triebwagen ohne ein einziges Ersatzteil in der Praxis nützt...
Auf jeden Fall ist heute in Kaltenkirchen guter Lint-Auftrieb. Ein Lint41 der DBAG ist auf der Drehbank und ein Lint der Westküste steht auch vor der Werkstatt. Seitdem die VT2E weg sind ist da immer etwas Luft in der Werkstatt die man wohl durch Fremdaufträge reinholt
Ist zufällig schon mal einer MIT den neuen LINT54 der NOB gefahren und hat mal das FIS gesehen?

Gruß

Jan

--
Das Fototagebuch der Bahnfotokiste: [fototagebuch.bahnfotokiste.de]
owT



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 27.10.2016 11:23 von Boris.
PAD
Re: LINT54 - Neue AKN-Züge
11.02.2016 18:44
Zitat
Jan Borchers
Ist zufällig schon mal einer MIT den neuen LINT54 der NOB gefahren und hat mal das FIS gesehen?
Was passiert mit den LINTs eigentlich ab Dezember?
Zitat
PAD
Zitat
Jan Borchers
Ist zufällig schon mal einer MIT den neuen LINT54 der NOB gefahren und hat mal das FIS gesehen?
Was passiert mit den LINTs eigentlich ab Dezember?

Paribus stellt die Fahrzeuge im Auftrag des Landes die Fahrzeuge dem ausführenden EVU zur Verfügung. Dieses wechselt im Dezember 2016 von NOB auf DB.

Gruß

Jan

--
Das Fototagebuch der Bahnfotokiste: [fototagebuch.bahnfotokiste.de]
PAD
Re: LINT54 - Neue AKN-Züge
12.02.2016 06:31
Ah, dann sind die wahrscheinlich auch in den Nah.sh-Farben unterwegs? In den alten oder den neuen?
Die NOB-Lints sind in de neuen nah.Sh-Farben unterwegs und wurden auch so geliefert.

Mfg

Sascha Behn
Zitat
Jan Borchers
Ist zufällig schon mal einer mit den neuen LINT54 der NOB gefahren und hat mal das FIS gesehen?
Vielleicht sollte man das im SH-Forum posten, da gibt es auch einen AKN-LINT-Thread.

Kommen die Kamele an die Macht, muß Wasser gespart werden.
Und die Lackierungsvarianten kann man sozusagen life vergleichen in Kaltenkirchen, weil seit einigen Wochen ein NOB LINT54 dort steht. Allerdings draussen vor der Werkstatt
INW
Re: LINT54 - Neue AKN-Züge
02.03.2016 12:41
Zitat
StephanHL
Und die Lackierungsvarianten kann man sozusagen life vergleichen in Kaltenkirchen, weil seit einigen Wochen ein NOB LINT54 dort steht. Allerdings draussen vor der Werkstatt

Eigentümer dürfte Paribas sein, die im Auftrag der LVS die Fahrzeuge beschafft haben und sie an den Betreiber der Marschbahn vermieten.

Gruß Ingo
Das ist mir schon klar. Der Betreiber ist aber wie am Fahrzeug angeschrieben die NOB
Zumindest bis Jahresende. In weiser Voraussicht, haben die jawohl hoffentlich Aufkleber genommen und das NOB-Logo nicht lackiert. ^^
Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken, um sich einzuloggen