Willkommen! Einloggen Ein neues Profil erzeugen

erweitert
Sammelthread Störungen S-Bahn [2]
geschrieben von Forummaster Hamburg 
Großer Rettungswageneinsatz in Barmbek

S1 und S11 wenden aktuell am Hbf über Gleis 47

Reisende Richtung Ohlsdorf und Airport werden auf die Ubahn verwiesen, Reisende Richtung Hasselbrook etc. sollen am Hbf auf dem Bahnsteig auf den nächsten Zug warten.
Verkehr soll lt. Durchsage wieder anlaufen mit Folgeverspätungen versteht sich

Gruß Cedric

ICE nach Hamburg-Friedhof-Diebsteich über Hamburg Hbf.
Irgendwie schlängelt sich täglich ca. ab 19 Uhr ein Wurm in den Fahrplan der City-S-Bahn stadteinwärts. Sämtliche S1-Züge haben um die 3-5 Minuten Verspätung worauf die S21 in Hbf natürlich weg ist. Durchsagen und Begründungen fehlen wie üblich.
Wie schrieb User Herbert woanders sinngemäß: "Die Fahrgäste läßt man einfach warten." Passt hier genauso gut.

***
Busbeschleunigungsprogramm - mit Vollgas und 20-Sitzplatz-Gelenkbussen ins Chaos.
Zitat
Erol
... Sämtliche S1-Züge haben um die 3-5 Minuten Verspätung worauf die S21 in Hbf natürlich weg ist. ...

Datan seht ihr, warum eine ganztägig fahrende S2 wichtig ist.
Zitat
Computerfreak
Zitat
Erol
... Sämtliche S1-Züge haben um die 3-5 Minuten Verspätung worauf die S21 in Hbf natürlich weg ist. ...

Datan seht ihr, warum eine ganztägig fahrende S2 wichtig ist.

Darüber rede ich mir ja auch schon seit Jahren den Mund fusselig - doch dann heißt es wieder, es liegt am Besteller, und die Züge seien nicht vorhanden (was Quatsch ist!) etc pp...

***
Busbeschleunigungsprogramm - mit Vollgas und 20-Sitzplatz-Gelenkbussen ins Chaos.
Zitat
Erol
Zitat
Computerfreak
Zitat
Erol
... Sämtliche S1-Züge haben um die 3-5 Minuten Verspätung worauf die S21 in Hbf natürlich weg ist. ...

Datan seht ihr, warum eine ganztägig fahrende S2 wichtig ist.

Darüber rede ich mir ja auch schon seit Jahren den Mund fusselig - doch dann heißt es wieder, es liegt am Besteller, und die Züge seien nicht vorhanden (was Quatsch ist!) etc pp...

Die Fahrzeuge sind da, schließlich sind die auch in der HVZ vorhanden. Problem könnte eher Personal und Kosten sein. Und es muss halt bestellt werden... Die S21 nach Pinneberg wurde bekanntlich auch eingestellt, weil SH diese nicht mehr bestellt hat.
Ich kenne die Auslastung Elbgaustraße - Pinneberg nicht, vielleicht reicht das Angebot der S3 dort oben ja.
Aber für Bergedorf gibt es - zumindest in der HVZ und die 2-3 Stunden danach - noch Handlungsbedarf. Dann muss der Besteller eben mal nicht nur auf Statistiken schauen, sondern vor Ort mal checken, was benötigt wird. Nicht umsonst wird z.B. die RB um 19:20 Uhr HH-Büchen von sehr vielen Bergedorfern benutzt, auch von mir ;-). Die ist schneller und überholt die S21 um 19:15 ab Hbf sogar noch in Höhe Mittlerer Landweg.

Eine Verstärkung der S2 wäre super, vielleicht könnte man einige Fahrten wieder als Express-Zug durchführen.

***
Busbeschleunigungsprogramm - mit Vollgas und 20-Sitzplatz-Gelenkbussen ins Chaos.
Die S-Bahn hatte der Stadt ja vor Jahren mal angeboten die S2 länger fahren zu lassen, was von der Stadt abgelehnt wurde. Einzige Verbesserung: Mit den kommenden 490 werden sämtliche Umläufe der S2 zum Vollzügen verlängert.

Ich sag es nur bevor es wieder heißt die S-Bahn die S-Bahn oder hier Fragen aufkommen, wie man vom Hbf nach Bergedorf kommen kann ohne die S-Bahn zu nutzen und ihr Geld zu bezahlen...
Hey, das letztere stammt aber nicht von mir - und so'nen Quatsch würde ich auch nie verzapfen. Was den wohl geritten hat...

Im Gegenteil, ich benutze gern die S-Bahn, liegt auch an den 472ern - mit denen bin ich groß geworden. Und abends nehme ich fast immer die S-Bahn, obwohl ich als Lohbrügger auch auf die U2 nach Mümmel oder den Schnellbus 31 ausweichen kann, der fast vor meiner Tür hält.

***
Busbeschleunigungsprogramm - mit Vollgas und 20-Sitzplatz-Gelenkbussen ins Chaos.



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 30.11.2016 11:22 von Erol.
Zitat
S-Bahn
Dienstag, 10. Januar 2017- S1 S3 S21 S31- Update: 19 Uhr
Liebe Fahrgäste, aufgrund einer Bombenentschärfung in Hammerbrook kommt es aktuell zu Einschränkungen im S-Bahn-Verkehr.

Die Züge der Linie S31 fallen aus.
Die Züge der Linie S1 verkehren nur zwischen Blankenese/Wedel <> Hbf und zwischen Berliner Tor <> Airport/Poppenbüttel.
Die Züge der Linie S3 verkehren nur zwischen Pinneberg/Elbgaustraße <> Hbf und zwischen Wilhelmsburg <> Neugraben/Stade.
Die Züge der Linie S21 verkehren nur zwischen Elbgaustraße <> Hbf und zwischen Berliner Tor <> Bergedorf/Aumühle.
Ein Ersatzverkehr kann aufgrund des Sperrgebiets rund um Hammerbrook nicht angeboten werden. Die Buslinie 13 wird von Wilhelmsburg bis Veddel verlängert.

Wir bitten um Ihr Verständnis!

Nicht schön für die, die da noch durch müssen. Immerhin kann der neue Gleiswechsel am Berliner Tor (S1) genutzt werden.
Ist jemand von der Sperrung betroffen und kann berichten, wie es läuft?
^^
der NDR hat gerade im Hamburg Journal live vom Berliner Tor berichtet und sagte der SEV (sowohl wegen Feuer bei der U-Bahn und Entschärfung der Bombe) sei "hoffnungslos überlastet".
Dann hab ich ja nochmal Glück gehabt. Ich bin kurz nach 19 Uhr in Hammerbrook noch durchgekommen.



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 10.01.2017 20:47 von Alkcair.
Da hat die Hochbahn wohl auch keine Chance, irgendwas dran zu ändern. Erst mussten sie noch Busse abgeben: twitter.com/FeuerwehrHH und dann einen SEV für alles, was normalerweise HBF-Berliner Tor unterwegs ist oder anderweitig gerade keine Fahrgäste nach Osten befördert zusammenstellen?

Pro 10min 2*U2, 2*U3, 1*U4, S21, S1, Busse 3 120 124, RB 81,...

Die Kapazität kriegt man ja kaum mit einer Perlenkette von Bussen gefahren...
Die Buslinie 13 wird von Wilhelmsburg bis Veddel verlängert? Fährt die da nicht eh immer hin?
Zitat
PAD
Die Buslinie 13 wird von Wilhelmsburg bis Veddel verlängert? Fährt die da nicht eh immer hin?

Ja, irgendwie schon. Vielleicht soll es heißen von Veddel bis Berliner Tor?
Moin,
ich hatte die Sperrung bis ca. 18:00 Uhr in der City Süd mitbekommen.
Ein Bus, der wohl für die Evakuierung vorgesehen war, wurde mit Polizeibegleitung und Martinshorn durch den stehenden Verkehr in der Süderstraße begleitet.
Mein Kollege wollte von der Süderstraße gegen 20:00 Uhr noch zu Fuß in Richtung Hafen City laufen und musste doch einige Umwege in Kauf nehmen.
Bereits ab ca. 16:30 Uhr fuhr die Linie 25 hier nicht mehr.
Der Feuerwehreinsatz am Berliner Tor war ja zur Bombe noch on Top.
Gruß Jens
Zitat
LevHAM
Zitat
PAD
Die Buslinie 13 wird von Wilhelmsburg bis Veddel verlängert? Fährt die da nicht eh immer hin?

Ja, irgendwie schon. Vielleicht soll es heißen von Veddel bis Berliner Tor?

Ich glaube eher, das sollte der Hinweis sein, dass man von der in Wilhelmsburg wendenden S3 mit dem 13er noch weiter bis zur Veddel kommt. Die Person, die dann die Online-Meldung geschrieben hat, muss ja nicht unbedingt den Hamburger Busverkehr auswendig kennen und wenn ihr dann einer sagt, "Fahrgäste kommen mit der Buslinie 13 weiter nach Veddel" oder so ähnlich, wurde da das draus.
Zitat
bahn42
Die Person, die dann die Online-Meldung geschrieben hat, muss ja nicht unbedingt den Hamburger Busverkehr auswendig kennen

Das sehe ich anders, die Person die solche Informationen rausgibt bei denen die Lage schon ziemlich wichtig ist sollte sehr wohl die Linien im Umfeld der S-Bahn kennen!
Das war so rum gemeint, dass die Person den Busverkehr wahrscheinlich höchstens teilweise kennt - das es evtl. hilft wenn sie sich auskennt wollte ich nicht bezweifeln. Aber mal weiter gesponnen: Die Mitarbeiter der S-Bahn sollen haufenweise Buslinien der Hochbahn etc. kennen, die irgendwann zufällig mal eine Ersatzmöglichkeit bilden könnten?

Mal alleine für südlich der Elbe für den Fall, dass eine oder mehrere Haltestellen anderweitig nicht bedient werden können wären das die Linien 13, 34, 141, 142, 152, 154, 240, 250, 251, 340, 2007, 2103

Klar kann man auch sagen, die Person guckt auf den Verkehrsnetzplan, prüft dann im Fahrplan ob die Linie häufig genug fährt und schreibt das dann alles in die Meldung. In der Zeit hat aber auch jeder Smartphone-Besitzer sich geärgert, dass es so lange dauert, bis Informationen kommen und selbst rausgesucht ob er anderweitig sein Ziel erreichen kann.
Moin!
Die Polizei Hamburg teilt mit, dass an der Baustelle Rothenhäuser End / Thielenstraße in Hamburg Wilhelmsburg eine
Fliegerbombe gefunden wurde. [ twitter.com ]
Ab 17:45 Uhr ist an der S-Bahn Haltestelle Wilhelmsburg kein Ausstieg mehr möglich.
Ich vermute, dass zu Entschärfung gegen 19 Uhr die Bahnstrecke zwischen Hamburg Harburg und Hamburg Hauptbahnhof
gesperrt werden wird.
Gruß Jens
Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken, um sich einzuloggen