Willkommen! Einloggen Ein neues Profil erzeugen

erweitert
Sammelthread Störungen S-Bahn [2]
geschrieben von Forummaster Hamburg 
Schon wieder? Wie gut, dass ich da jedes Mal früh genug weg und nach Hause komme.
Und heute ab 9h wieder:

Der S-Bahn-Verkehr auf den Linien 3 und 31 wird in diesem Bereich voraussichtlich ab 8.45 Uhr eingestellt und der Regional- und Fernverkehr ist ebenfalls betroffen. Der Harburger Bahnhof befindet sich den Polizeiangaben zufolge aber nicht im Sperrgebiet.

[www.ndr.de]

Dazu ein zu Hamburg passender Schiffsersatzverkehr ;)

Ersatzweise fahren Busse zwischen der S-Bahnstation Neuwiedenthal und dem Schiffsanleger Steinwerder. Zwischen Steinwerder und Landungsbrücken pendeln zwei Fahrgastschiffe. An den Landungsbrücken besteht dann Anschluss an die Züge der S3 und S31 sowie an die U-Bahn.
[www.deutschebahn.com]
Die wievielte ist dass denn jetzt schon dieses Jahr?

Oh, und Schiffe fahren von hier und nicht von hier



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 20.01.2017 10:17 von christian schmidt.
An den Landungsbrücken besteht Anschluss an die S31?

________________________
Mit freundlichen Grüßen,

Roman Berlin | Der Hanseat
Eig nicht, die S31 fuhr vorhin zumindest von Altona über SZ nach BT.

Gruß Cedric
Kleines Chaos heute in der Spät-HVZ bei der S-Bahn. Erst mit Ansage die üblichen "betriebsbedingten" Ausfälle der S2. Kurz darauf ein Polizeieinsatz am Hbf und danach noch einer in Harburg. Irgendwie kam Gleiswechselbetrieb auf der Harburger S-Bahn hinzu, was die Kapazität der Strecke einschränkte. Es soll nur noch alle 20-25 Min. ein Zug durchgepasst haben. Die überschüssigen S3 und S31 wurden zur S1 abgeleitet und stapeln sich in Hasselbrook und Barmbek. Die S-Bahner liefen zumindest in Barmbek die aussetzenden Züge ab, was bei 260 m Laufstrecke an einem Vollzug überraschend nicht ganz im zur Verfügung stehenden Zeitfenster von 2 Minuten abging. Dadurch weitere Verspätungen auf S1/S11, die sich dahinter stauten.
Moin,
auf dem Streckenast nach Harburg wurde gegen 17:30 Uhr von einem großen Rettungseinsatz in Harburg gesprochen.
S-Bahnen der S3 hatten bis zu 30 Minuten Verspätung.
Gruß Jens
Signalstörung Hbf. Bis zu 50 Minuten Verspätung auf allen Linien in der Früh-HVZ, div. Ausfälle.



2 mal bearbeitet. Zuletzt am 31.01.2017 09:37 von Herbert.
ist davon jemand betroffen? Mich würde mal interessieren wie diesmal die "Informationslage" auf den Bahnsteigen war (analog zu dem Brand in der U-Berliner Tor; wo die Informationsdichte ja nicht besonders gut war)
Da müssen auch mehrere Störungen aufgetreten sein oder die Signalstörung hat sich auch auf den City-Tunnel ausgewirkt. Gegen 8.45 Uhr gab es am Jungfernstieg kaum sinnvolle Infos. Durchsage: Wegen eines vorangegangen Polizeieinsatzes kommt es zu Verzögerungen. Im Tunnel war ein Zug in Richtung Stadthausbrücke stehend zu sehen, am Bahnsteig eine S1 nach Wedel und direkt vor dem Bahnsteig im Tunnel eine S1 nach Blankenese. Dieses Stillleben hat sich auch 10min nicht verändert, sodass ich auf die U2 ausgewichen bin, die aufgrund der Überbesetzung auch nur schleppend vorankam, aber immerhin.
Jetzt PU auf der Bergedorfer Strecke, Vollsperrung Bergedorf-Berliner Tor.

Weiter im gesamten Netz hohe Verspätungen und Fahrtausfälle.

@florian: ich saß im Zug, wir standen 10 Minuten vor dem Hbf, es gab eine Durchsage, dass der Abschnitt vor uns noch belegt sei.



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 31.01.2017 11:17 von Herbert.
Ich saß heute morgen gegen 9 Uhr in einer S2 wahrscheinlich umgeleitet Richtung Elbgaustraße, Informationen am Bahnsteig waren eher dürftig, nur in Dauerschleife alle 30s das es zu Verzögerungen kommt und man Geduld haben möchte.

Im Zug hat der Tf aber aufgeklärt was los ist, wie lange es noch dauert bis es losgeht und auch beim langsamen Vorrücken bis Jungfernstieg, nochmals durchgesagt wie lange es dauern wird.

Ab Jungfernstieg war dann alles wieder frei.

gruß
Und laut Hamburger Morgenpost von heute
hat die Pünktlichkeit der S Bahn zugenommen .......

wahrscheinlich ist das der Grund, warum ich heute wieder pünktlich in der Zugangshaltestelle in die S31 eingestiegen bin
und am Hauptbahnhof fast 10 min Verspätung hatte "wegen Störung auf der Strecke Richtung Dammtor"

Mein Arbeitskollege hatte Verspätung und Ansage in der S2 aus Richtung Bergedorf,
fast gleichzeitig zu "meiner" Ansage, dass die Störung "Richtung Jungfernstieg" sei ...

Die S1 in die ich Hauptbanhhof umgestiegen bin "lag da mehrere Minuten rum"
und vor dem Bahnsteig wartete schon die nächste S2 nach Elbgaustrasse und "durfte nicht rein"

Hmmmmm.....



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 31.01.2017 12:55 von h_guenther.
Zitat
ben
Da müssen auch mehrere Störungen aufgetreten sein oder die Signalstörung hat sich auch auf den City-Tunnel ausgewirkt.

Laut Qualitätsjournalismus [www.bild.de] :

Signalstörung im Stellwerk am Hauptbahnhof brachte den S-Bahn-Verkehr durcheinander. Ein Computer-Fehler stellte ALLE Signale auf Rot
Und heute schon wieder. Weichenstörung.

S2 und S11 fallen aus !

Und sie wissen jetzt schon das die S31 heute Abend nicht nach Berliner Tor fährt.

Und da soll tatsächlich eine S-Bahn nach Lurup? Bloß nicht.
Die S11 fährt inzwischen zumindest bis BT.

Gruß Cedric
Zitat
cedric30003
Die S11 fährt inzwischen zumindest bis BT.

Von Blankenese oder Poppenbüttel aus?
Zitat
NWT47
Zitat
cedric30003
Die S11 fährt inzwischen zumindest bis BT.
Von Blankenese oder Poppenbüttel aus?

Verzeihe, von Poppenbüttel aus.

Gruß Cedric
Zitat
schmidi
Und heute schon wieder. Weichenstörung.
[...]
Und da soll tatsächlich eine S-Bahn nach Lurup? Bloß nicht.

Seltsam, dass seit dieser Woche jeden Tag eine Störung ist, wo doch demnächst über den Anschluss von Lurup entschieden wird.

Als Verschwörungstheorie hätte ich zu bieten, dass die Hochbahn die S-Bahn sabotiert, damit eine U-Bahn nach Lurup gebaut wird :D
PU Citytunnel gegen 13:00, S1, S3 über Verbindungsbahn

In der RIS Meldung ist die Verbindungsbahn namentlich als Umleitung genannt, Haltestellen wurden trotzdem mit aufgezählt.

Die Durchsage am Jungfernstieg war sogar zu schnell, entgegen der Ansage "... fahren zur Zeit keine S-Bahnen..." kam noch eine S3 stadtauswärts.
Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken, um sich einzuloggen