Willkommen! Einloggen Ein neues Profil erzeugen

erweitert
Neuerungen zum Fahrplan(jahr) 2017
geschrieben von Herbert 
Sammlung für die Schnellbahnen:

- S-Bahn fährt nach neuen Abfahrtminuten (siehe Parallel-Thread)
- Verlängerung des 10-Minuten-Taktes Blankenese - Wedel um 40 Min.
- AKN fährt 40 Minuten länger im 10-Minuten-Takt am Abend
- U3 fährt ganztägig alle 5 Minuten auch zwischen Barmbek und Wandsbek-Gartenstadt
- Haltestelle Baumwall bekommt den Beinamen "(Elbphilharmonie)".
- ...
Zitat
Herbert
- U3 fährt ganztägig alle 5 Minuten auch zwischen Barmbek und Wandsbek-Gartenstadt

Davon habe ich noch gar nicht gehört. Das bedeutet ja, dass unter der Woche bis auf die Verstärker außerhalb der Abendstunden keine Ringzüge mehr verkehren. Also muss man künftig von Saarlandstraße kommend immer in Barmbek umsteigen.
Das stimmt aber. Die Hochbahn hat auf ihrer Facebookseite dies bereits als Antwort auf einen Post erwähnt:)
Zitat
BÜ Liliencronstraße
Zitat
Herbert
- U3 fährt ganztägig alle 5 Minuten auch zwischen Barmbek und Wandsbek-Gartenstadt

Davon habe ich noch gar nicht gehört. Das bedeutet ja, dass unter der Woche bis auf die Verstärker außerhalb der Abendstunden keine Ringzüge mehr verkehren. Also muss man künftig von Saarlandstraße kommend immer in Barmbek umsteigen.

Wird bereits seit dieser Woche so gefahren. Ausnahme Spät- & Wochenendverkehre.

Gruß

Jan

--
Das Fototagebuch der Bahnfotokiste: [fototagebuch.bahnfotokiste.de]
Es wäre mehr als wünschenswert, wenn der 5 Minuten Takt auf der U1 an Sonnabenden zwischen 10 und 21 Uhr auch von/bis
Farmsen gefahren werden würde und dann analog dazu auch zu diesen Zeiten die U3 zwischen Barmbek und Wandsbek Gartenstadt
alle 5 Minuten fahren würde. Gruß, Rüdiger
Laut Fahrplan fährt die U3 den 5-Minutentakt zwischen Barmbek und Wandsbek-Gartenstadt nur montags bis freitags in der Zeit von ca. 6 bis ca. 20 Uhr.

________________________
Mit freundlichen Grüßen,

Roman Berlin | Der Hanseat
Ja Wahnsinn. Ein Zug mehr auf der U1.

Ich muss mich erstmal setzten.


07:55 Uhr von Ohlstedt nach Volksdorf.
Zitat
Rüdiger
Es wäre mehr als wünschenswert, wenn der 5 Minuten Takt auf der U1 an Sonnabenden zwischen 10 und 21 Uhr auch von/bis
Farmsen gefahren werden würde und dann analog dazu auch zu diesen Zeiten die U3 zwischen Barmbek und Wandsbek Gartenstadt
alle 5 Minuten fahren würde. Gruß, Rüdiger

Die U1 kann am Samstag auch gut einen 5 Minuten Takt bis Ochsenzoll (Eigentlich Langenhorn Markt, aber da kehrt es sich so schlecht) vertragen.
Ich würde mir vor allem eine Ausdehnung des 5-Minutentaktes an Freitagen auf der U1 zumindest um eine Stunde bis etwa 22 Uhr wünschen, dort ist es ziemlich voll. Aber das kommt dann frühestens zur Eröffnung der Elbphilharmonie äh *anderes Großprojekt rauskram* der U5 zum Osdorfer Born...

________________________
Mit freundlichen Grüßen,

Roman Berlin | Der Hanseat



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 04.11.2016 20:42 von Der Hanseat.
Zitat
zurückbleiben-bitte


Die U1 kann am Samstag auch gut einen 5 Minuten Takt bis Ochsenzoll (Eigentlich Langenhorn Markt, aber da kehrt es sich so schlecht) vertragen.

Jo, korrekt. Die Züge sind am Wochenende gerne mal ziemlich voll.
Wenn man schon Wünsche über eine Ausdehnung der 5-Minuten-Taktes am Freitag äußert, dann bitte auch in die andere Richtung. Spätestens ab 13:30 Uhr wäre es schon angebracht, den 5-Minuten-Takt über Farmsen bis Volksdorf auszudehnen, da freitags der Berufsverkehr nachmittags deutlich früher einsetzt als an den anderen Wochentagen und dann teilweise noch mit dem mittäglichen Schülerverkehr zusammentrifft - beim 10-Minuten-Takt wird`s nördlich von Farmsen regelmäßig kuschelig.
Um Fahrplanwechsel ändert sich der Name der Station "Baumwall" in "Baumwall (Elbphilharmonie)". Auf HVV.de wird dies bereits überall mit dem Hinweiß des Wechsels hinterlegt.

Dann kann man demnächst mit dem 111 von "Elbphilharmonie" zur "Elbphilharmonie" (also "Baumwall (Elbphilharmonie)" nach "Am Kaiserkai (Elbphilharmonie)") fahren :D
Zitat
zurückbleiben-bitte
Zitat
Rüdiger
Es wäre mehr als wünschenswert, wenn der 5 Minuten Takt auf der U1 an Sonnabenden zwischen 10 und 21 Uhr auch von/bis
Farmsen gefahren werden würde und dann analog dazu auch zu diesen Zeiten die U3 zwischen Barmbek und Wandsbek Gartenstadt
alle 5 Minuten fahren würde. Gruß, Rüdiger

Die U1 kann am Samstag auch gut einen 5 Minuten Takt bis Ochsenzoll (Eigentlich Langenhorn Markt, aber da kehrt es sich so schlecht) vertragen.

Wäre natürlich schön.
Ich für meinen Teil fände es wünschenswert wenn man zumindest (an Werktagen) den 10-Minuten-Takt bis Betriebsschluß fahren würde.
Aber naja, ich glaube kaum dass in derartigen Größenordnungen was passiert.
In Müssen wird seltener gehalten, es gibt im Sommer nun einen. Sylt-Express und viele weitere Änderungen bei Bus & Bahn:

[hamburg.nahverkehraktuell.de]

________________________
Mit freundlichen Grüßen,

Roman Berlin | Der Hanseat
Der Sprinter ist damit ne ganze Ecke schneller als der IC.
Ab wann ist bitte mit dem Fahrplanbuch zu rechnen? Oder wird es auch eingestellt?
- Nach intensiven Planungen und Diskussionen, ist das was nun auf 133/233/333/433 gefahren werden soll nicht fast das gleiche wie vor einigen Jahren?

- Bedeutet der 5-Minuten-Takt zwischen Wandsbek-Gartenstadt und Maisredder das am nachmittags 1/3 aller Fahrten zwischen Wandsbek-Markt und -Gartenstadt und zwischen Maisredder und Poppenbuettel gestrichen werden?

- Die Linie 536 freut mich. So eine direkte Linie von der S-Bahn ins Gewerbegebiet wurde von einigen VHH-Busfahrern schon 1993 vorgeschlagen, dann aber vertagt 'bis die S-Bahn wieder hergestellt ist'.
Zitat
micha774
Ab wann ist bitte mit dem Fahrplanbuch zu rechnen? Oder wird es auch eingestellt?

EDIT: Hoppla, wir sind hier ja im HH-Forum, nicht im SH-Forum!

Wann & in welcher Form die HVV-Bücher erscheinen, weiß ich nicht - am besten einfach mal beim HVV nachfragen...

Für Schleswig-Holstein gilt:

Eigentlich wie immer ab ca. Anfang Dezember, spätestens zum Fahrplanwechsel am 11.12., genau sollte das die NAH.SH GmbH als Herausgeber sagen können.

Auf [www.nah.sh] steht jedenfalls nichts dahingehend, dass es kein neues Fahrplanbuch mehr geben soll. Dort wird man es aber beizeiten als PDF herunterladen können.



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 14.11.2016 21:30 von Railjet.
Zitat
micha774
Ab wann ist bitte mit dem Fahrplanbuch zu rechnen? Oder wird es auch eingestellt?

Wie immer ab Anfang Dezember und es wird nicht eingestellt.

________________________
Mit freundlichen Grüßen,

Roman Berlin | Der Hanseat
Das ist sehr zu begrüßen, auch als Berliner.

Danke für die Info
Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken, um sich einzuloggen