Willkommen! Einloggen Ein neues Profil erzeugen

erweitert
Ansage am Klosterstern
geschrieben von Mathias 
Ansage am Klosterstern
20.12.2016 13:23
Seit kurzem wird am Klosterstern immer von den Fahrern eine Durchsage des Typs "Mind the gap" gemacht - ist da ein Unfall passiert, oder warum ist da auf einmal die Aufforderung nötig?
Die Hst ist jetzt barrierefrei. Aber die Bahnsteigkante erfüllt die Kriterien nicht ganz.

Gruß

Jan

--
Das Fototagebuch der Bahnfotokiste: [fototagebuch.bahnfotokiste.de]
'Augenverdreh' Das fällt ja früh auf... Ich vermute mal, in absehbarer Zeit kommt dann die Ansage vom Band statt wie momentan manuell?
Zitat
Mathias
'Augenverdreh' Das fällt ja früh auf... Ich vermute mal, in absehbarer Zeit kommt dann die Ansage vom Band statt wie momentan manuell?

Die Hst Klosterstern ist seit heute barrierefrei.

Und ja, die Ansage kommt in Kürze vom Sprachspeicher und das wird in diesem Zusammenhang auch nicht die letzte Maßnahme gewesen sein.

Gruß

Jan

--
Das Fototagebuch der Bahnfotokiste: [fototagebuch.bahnfotokiste.de]
Zitat
Jan Borchers
Und ja, die Ansage kommt in Kürze vom Sprachspeicher und das wird in diesem Zusammenhang auch nicht die letzte Maßnahme gewesen sein.

Was meinst Du damit?
Nur Klosterstern oder wird generell mehr im Netz gemacht?
Neben Klosterstern denke ich das auch Landungsbrücke eine solche Ansage bekommen wird, wenn Landungsbrücken barrierefrei ausgebaut wird.
Wenn der Klosterstern zum Todesstern wird:

[twitter.com] | [www.welt.de]
Zitat
Pommes Schranke
Was meinst Du damit?
Nur Klosterstern oder wird generell mehr im Netz gemacht?

Klosterstern bekommt noch eine bauliche Anpassung, damit die Normen der Barrierefreiheit besser erfüllt werden. Diese Anpassung wäre dann später auch für Landungsbrücken und andere Haltestellen denkbar.

Gruß

Jan

--
Das Fototagebuch der Bahnfotokiste: [fototagebuch.bahnfotokiste.de]
Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken, um sich einzuloggen