Willkommen! Einloggen Ein neues Profil erzeugen

erweitert
Scania Gelenkbusse der BVG-Teil 2
geschrieben von Maju1999 
Zitat
Flexist
Zitat
Alter Köpenicker
Zitat
VBB/HVV
Zitat
Alter Köpenicker
Die bekommt sicher Lichtenberg.

Eher nicht, das würde gar nicht zur Beheimatungsstrategie passen, nur GN05 vorzuhalten und dann plötzlich 2 oder 3 GN08 dazwischen zu haben,

Stimmt, so moderne Busse sind natürlich nichts für den Osten.

Das ist doch nichts neues, dass Köpenick immer nur das Älteste bekommt.

Wieso eigentlich nur (Treptow-)Köpenick? Fast den gesamten Bezirk Marzahn-Hellersdorf (bis auf X54, 154 und einige Kurse 197) sowie natürlich auch Lichtenberg betrifft das doch genau so.
Zitat
VBB/HVV


Wieso eigentlich nur (Treptow-)Köpenick? Fast den gesamten Bezirk Marzahn-Hellersdorf (bis auf X54, 154 und einige Kurse 197) sowie natürlich auch Lichtenberg betrifft das doch genau so.

Auf dem X54 und 197 sind auch Scania unterwegs.
Zitat
Flexist
Auf dem X54 und 197 sind auch Scania unterwegs.

Und auf dem 154er auch, genau. Auf dem 162er, zeitweise auf dem 164er und auf dem 104er (ich weiß, schneidet Treptow-Köpenick nur) sind aber auch neuere Busse bzw. Gelenkbusse unterwegs. Mir geht es nur darum, dass nicht nur Köpenick davon betroffen ist.
Wann sind denn bitte auf dem 162er und 164er Gelenkbusse unterwegs? 162er fährt ganz selten mal einer, aufm 164er hab ich noch keine GN gesehen.
Zitat
Maju1999
Wann sind denn bitte auf dem 162er und 164er Gelenkbusse unterwegs? 162er fährt ganz selten mal einer, aufm 164er hab ich noch keine GN gesehen.

Ich schrieb ja: Neuere Busse bzw. Gelenkbusse, also auch nur neuere Busse (beispielsweise auf dem 162er von Britz oder Hartmann, auf dem 164 von Dr. Herrmann, manchmal fährt der ja auch).
So, offenbar hat man bei den neuen Scanias bezüglich der Außenanzeigen Grundsätzliches geändert.
  • Ziele ohne Ortsteil sollen künftig offenbar nur noch einzeilig dargestellt werden, dafür ist das Limit von 16 Zeichen wohl entfallen.
  • Ziele mit Ortsteil erhalten weiterhin eine zweizeilige Darstellung, die aber geändert wurde: Der Ortsteil in der ersten Zeile in kleiner Schrift, der Haltestellenname selbst in der zweiten Zeile in größerer Schrift (wohl die alte Schriftgröße)
  • Die Heckanzeige hat ebenfalls ein Update erfahren, man nutzt nun die gesamte Breite der Anzeige aus und hat den Abstand zwischen den einzelnen Zeichen vergrößert
  • Bei Erreichen der Endhaltestelle wird invertiert, allerdings nicht nur die Anzeige Fahrt endet hier, sondern auch die Liniennummer, die Heckanzeige wird allerdings nicht invertiert

So wurden demzufolge auch die Zieldarstellungen geändert, beispielsweise wurde aus

S+U-Bahnhof
Rathaus Spandau


nunmehr

S+U Rathaus Spandau.

Dennis



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 20.04.2018 15:37 von drstar.
bei Betriebsfahrt wird auch die Heckanzeige invertiert und "Betriebsfahrt" wird als Laufschrift angezeigt. :)
Erschießt mich, aber ich habe eben auf dem M49er 4770, 4774 und 4775(?) gesehen - die Zielanzeige war wie immer:
S+U-Bahnhof
Zoolog. Garten

x--x--x--x

Ein fester Standpunkt ist immer wichtig - besonders in Kurven und beim Bremsen. Bitte gut festhalten!



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 20.04.2018 16:06 von B-V 3313.
4773 hat definitiv die neue Anzeige (M37), ein weiterer auf dem M32 (Umlauf Döberitzer Weg), und noch ein weiterer ist ebenfalls auf dem M32, aber den Umlauf kann ich nicht nennen, bei beiden muß ich bei der Wagennummer passen.

Dennis
Zitat
drstar
4773 hat definitiv die neue Anzeige (M37), ein weiterer auf dem M32 (Umlauf Döberitzer Weg), und noch ein weiterer ist ebenfalls auf dem M32, aber den Umlauf kann ich nicht nennen, bei beiden muß ich bei der Wagennummer passen.

Weißt du zufällig wo 4773 jetzt ist?

x--x--x--x

Ein fester Standpunkt ist immer wichtig - besonders in Kurven und beim Bremsen. Bitte gut festhalten!
Zitat
B-V 3313
Zitat
drstar
4773 hat definitiv die neue Anzeige (M37), ein weiterer auf dem M32 (Umlauf Döberitzer Weg), und noch ein weiterer ist ebenfalls auf dem M32, aber den Umlauf kann ich nicht nennen, bei beiden muß ich bei der Wagennummer passen.

Weißt du zufällig wo 4773 jetzt ist?

nein, hatte ihn vor etwa 2 Stunden am Rathaus gesehen, dort fuhr er nach
  Staaken
Hahneberg

Dennis
Das mit dem kleiner angezeigten Stadtteil ist ja wie damals bei den MAN EN00/LN00, da werden Erinnerungen wach. Ich hoffe nur, dass das nicht das grundsätzliche Layout bei zweizeiligen Zielen ist, sonst wird am Ende noch bei Via-Zielschilderungen die zweite Zeile größer angezeigt als die erste mit der Endhaltestelle (abgesehen vom Sonderfall 'Frohnau via S+U Wittenau' beim 220er, wem auch immer das eigentlich eingefallen ist). Nicht schlecht wäre natürlich, wenn die Zeile mit dem Via-Zwischenziel auch noch invertiert wäre, das gäbe eine schöne Absetzung, die MAN EN00/LN00 konnten das damals meine ich auch.
Das hatten damals doch sogar die GN, DN und der eine D mit der Vollmatrix...?

x--x--x--x

Ein fester Standpunkt ist immer wichtig - besonders in Kurven und beim Bremsen. Bitte gut festhalten!
das hatte auch mindestens ein DL, selbst mal auf dem M48 gesehen (S+U Alexanderpl. via irgendwas, wobei das via irgendwas invertiert war). Aber der hatte generell eine andere Schrifttype (war serifenartig), wer weiß, was da für ein Display verbaut war, gibt ja auch 3123 mit Punktmatrixanzeigern im Innern...

Dennis
Zitat
B-V 3313
Das hatten damals doch sogar die GN, DN und der eine D mit der Vollmatrix...?

Ja. Aber erst nach einem Update...

Die Version nach dem Update
Davor in Klein- und Großbuchstaben
Davor in Großbuchstaben

Gruß fairsein
Zitat
B-V 3313
Das hatten damals doch sogar die GN, DN und der eine D mit der Vollmatrix...?

Das kann gut möglich sein, mir ging es jetzt halt um die letzten Serien, die solche vielfältigen Möglichkeiten offerierten, und das waren eben diese MAN, die Matrix soll wohl von AdTranz gewesen sein.

Der DL, von dem die Rede ist, soll wohl eine neuere Version der Gorba-Matrix haben, die haben auch einige andere, erkennbar an dem in Berlin seltenen Schriftbild, beispielsweise ist die Liniennummer extrem breit.



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 20.04.2018 22:13 von VBB/HVV.
Zitat
drstar
4773 hat definitiv die neue Anzeige (M37), ein weiterer auf dem M32 (Umlauf Döberitzer Weg), und noch ein weiterer ist ebenfalls auf dem M32, aber den Umlauf kann ich nicht nennen, bei beiden muß ich bei der Wagennummer passen.

Die haben KEINE neue Anzeige. Die ja den einfach eine neue Zielliste (analog wie bei Adtranz-Anzeigen) zugrunde gelegt und einige Ziele angepasst. Meine Vermutung ist: Man testet erstmal in Spandau.
Man ist ja nun nicht mehr an die 16 Zeichen pro Zeile gebunden und nutzt das endlich aus.

Deine genannten Regeln halte ich nicht für korrekt, da Brunsbütteler Damm/Stadtgrenze bestimmt nicht einzeilig wird.

Die Berliner Linienchronik (+Stationierungen BVG) 1894-2018
Zitat
485er-Liebhaber
Zitat
drstar
4773 hat definitiv die neue Anzeige (M37), ein weiterer auf dem M32 (Umlauf Döberitzer Weg), und noch ein weiterer ist ebenfalls auf dem M32, aber den Umlauf kann ich nicht nennen, bei beiden muß ich bei der Wagennummer passen.

Die haben KEINE neue Anzeige. Die ja den einfach eine neue Zielliste (analog wie bei Adtranz-Anzeigen) zugrunde gelegt und einige Ziele angepasst. Meine Vermutung ist: Man testet erstmal in Spandau.
Man ist ja nun nicht mehr an die 16 Zeichen pro Zeile gebunden und nutzt das endlich aus.

Deine genannten Regeln halte ich nicht für korrekt, da Brunsbütteler Damm/Stadtgrenze bestimmt nicht einzeilig wird.

Mit Anzeige meinte ich nicht das Display, sondern die Darstellung - die Displays sind augenscheinlich baugleich mit dem der anderen Scanias.

Und was Dein Ziel angeht - da vermute ich folgendes:

Brunsbütteler D./Stadtgrenze

Dennis



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 21.04.2018 11:27 von drstar.
4751 (heute M11) auf Britz hat beispielsweise schon die neue Software. Bei einem Via-Ziel wird die zweite Zeile etwas kleiner und mit dünnerer Schrift angezeigt, aber nicht invertiert.
Zitat
drstar
Und was Dein Ziel angeht - da vermute ich folgendes:

Brunsbütteler D./Stadtgrenze

Nö, die BVG is da so blöde und macht "Brunbütt. Damm/Stadtgrenze" draus. Ebenso dämlich ist das geschilderte "Wilhelmsr. Damm" statt "Wilhelmsruher D"

x--x--x--x

Ein fester Standpunkt ist immer wichtig - besonders in Kurven und beim Bremsen. Bitte gut festhalten!
Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken, um sich einzuloggen