Willkommen! Einloggen Ein neues Profil erzeugen

erweitert
Stand in Sachen Sanierung von U-Bahnhöfen
geschrieben von Bahnmeier 
Zitat
Heidekraut
@Jumbo, meinst Du Grenzübergang vor dem Bau der Mauer?

Nö, der Bhf Jannowitzbrücke wurde schon am 11.11.89 wieder geöffnet und war dann bis zum 1. Juli 1990 ein Grenzübergang.

x--x--x--x

Ein fester Standpunkt ist immer wichtig - besonders in Kurven und beim Bremsen. Bitte gut festhalten!
Man versuchte zunächst, Ein- und Ausreise über den stadtbahnseitigen Zugang (den sogenannten Eulenkeller der BVB) abzuwickeln, was eine kilometerlange Warteschlange im Straßenland zur Folge hatte. Daraufhin wurde ein paar Tage später der nördliche Zugang Schicklerstraße zur Einreisekontrolle umgebaut und geöffnet.

so long

Mario
Achso, der Fall der Mauer ist an mir vorbeigezogen. daran kann ich mich kaum erinnern. ;-)

Heidekraut zum Hauptbahnhof
Im U-Bahnhof Bismarckstraße sind nun die ersten Fliesenreihen sichtbar.
Die farbliche Idee ist auf Plakaten visualisiert worden. Ob Herrn Grenander das gefallen würde?
Zumindest einige gelbe Farbtupfer wird das Wegeleitsystem nach BVG-CI noch bringen. Außerdem Zugzielanzeiger, rote Notsignalschalter, Vitrinen und was der Fahrgast sonst noch so nutzt.

so long

Mario


Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken, um sich einzuloggen