Willkommen! Einloggen Ein neues Profil erzeugen

erweitert
Tatraeinsätze außerhalb des normalen Fahrzeugeinsatzplans
geschrieben von der weiße bim 
Zitat
VBB/HVV
Auf den M8-Verstärkern war heute Vormittag auch mindestens einer, vielleicht ja auch nachmittags.

Durch die aktuellen Baufahrpläne gibt es derzeit keine planmäßigen Tatrakurse vom Betriebshof Marzahn, was wochentags seit Bestehen des Betriebshofs wohl noch nie vorgekommen sein dürfte.
Die Kombilinie M17/37 (Falkenberg - Rhinstraße/Kosmonautenallee - Gudrunstraße) wird zwar von Lichtenberg und Marzahn anteilig bestückt, aber von Marzahn mit GT6U und von Lichtenberg (tagsüber) mit KT4D-Traktionen. Nach Betriebsschluss der Linie 37 gibt es Umlaufverknüpfung M17/27 mit Linienwechsel in der Gudrunstraße.
Wie von den Vorrednern gesichtet, schickte Marzahn dennoch zwei Tatrazüge ins Rennen, 6172-6041 auf die M6 und 6119-6003 auf die M8(E).

Außer auf M17/37 fahren Lichtenberger Tatrazüge wieder verstärkt auf den M5-Einsetzern, heute früh immerhin auf sechs der acht Umläufe.

Im gesamten Köpenicker Teilnetz zwischen Karlshorst und Schmöckwitz gibt es derzeit planmäßig nur einen einzigen Tatraeinsatz, einen morgendlichen Solowagen auf der Linie 68 (Hof Köpenick ab 6:04, Schmöckwitz ab 6:59 und 8:19, Hof Köpenick an 8:55 Uhr. Heute morgen war KT4D 6015 im Einsatz.

so long

Mario
Zitat
southernelectric

Man hat also einen Zug mit 7 funktionierenden Türen durch einen Zug mit 5 funktionierenden Türen ersetzt. Wie klug.[/quote]

Im Ernst? Sind die Türen da jetzt deine Sorge? Meine Sorge wäre ja wirklich eher, dass man 40 Meter durch keine 30 Meter ersetzt.
Ich bin mir sicher, dass ein Fahrzeug mit mehr Türen, von denen eine nicht funktioniert, beim Fahrgastwechsel langsamer ist, als ein Fahrzeug mit weniger Türen, bei denen jedoch alle funktionieren!

Gruß Nemo
---

Eine Straßenbahn ist besser als keine U-Bahn!!
Zitat
der weiße bim
Die KT4D-Einsätze werden rarer.
Nach längerer Pause gibt es heute mal wieder einen Tatrazug 6104-6015 auf der M6, der den ganzen Tag bis Hackescher Markt verkehrt.

Edit:
Der Tatrazug hat nicht durchgehalten. Wurde am Nachmittag wegen eines Türschadens zum Hof Marzahn ausgesetzt. Ersatz durch F8Z 9027.

Ja, schade, hatte versucht, ihn zu erwischen.

Viele Grüße
Manuel
Hallo,

Zitat
Nemo
Ich bin mir sicher, dass ein Fahrzeug mit mehr Türen, von denen eine nicht funktioniert, beim Fahrgastwechsel langsamer ist, als ein Fahrzeug mit weniger Türen, bei denen jedoch alle funktionieren!

Wer sagt denn überhaupt, dass an dem KT4D-Zug nur eine Tür defekt war? Doch nur der User "southernelectric". Der Begriff "Türschaden" kann ja nun wirklich alles mögliche umfassen, z.B. könnte die Türsteuerung für alle am Zug befindlichen Türen betroffen gewesen sein.

Viele Grüße vom Oberdeck...


Der richtige Weg in die Zukunft: Autos mit eckigen Rädern!
Seit wann fährt die Linie 61 eigentlich nichtmehr mit KT? Ich dachte sie mal nur für den Zeitraum einer Baumaßnahme Richtung Rahnsdorf auf GTU umgestellt worden.
Zitat
gt670dn
Seit wann fährt die Linie 61 eigentlich nicht mehr mit KT?

Seit die Rahnsdorfer Schiene für GT6 frei gegeben ist. Wegen der zu kurzen Haltestelle am S-Bahnhof Friedrichshagen sind hier KT4D-Doppeltraktionen gar nicht mehr zulässig. Der Betriebshof Köpenick setzt außer dem Schülerkurs morgens nach Schmöckwitz keine KT mehr ein.

Heute ist auch der komplette Auslauf vom Hof Marzahn niederflurig, einschließlich der Einsetzer.
Nur 10 Lichtenberger Kurse waren heut Morgen noch mit Tatratraktionen besetzt, planmäßig vier M17 (Nordabschnitt) und sechs M5(E).

so long

Mario
Zitat
Flexist
Im Ernst? Sind die Türen da jetzt deine Sorge? Meine Sorge wäre ja wirklich eher, dass man 40 Meter durch keine 30 Meter ersetzt.

In welcher Welt ist ein KT eigentlich 20m lang?

x--x--x--x

Ein fester Standpunkt ist immer wichtig - besonders in Kurven und beim Bremsen. Bitte gut festhalten!
Zitat
B-V 3313
Zitat
Flexist
Im Ernst? Sind die Türen da jetzt deine Sorge? Meine Sorge wäre ja wirklich eher, dass man 40 Meter durch keine 30 Meter ersetzt.

In welcher Welt ist ein KT eigentlich 20m lang?

Bei mir sind 19015 mm rund 20 Meter. Bei einer Traktion sind es nach Adam Ries rund 40 m.
Aktuell ist auf der M8 eine KT4D-Traktion gen Hauptbahnhof unterwegs.



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 28.05.2017 10:11 von tramfahrer.
Die neue Woche beginnt mit dem Einsatz gleich zweier Marzahner Tatrazüge außerplanmäßig auf der Linie M6.
Einer Hackescher Markt ab 11:48, 14:17, 16:37, 18:57 Uhr, der andere 12:28, 14:47, 17:07, 19:27, 22:01 Uhr.

Edit: Der zweite Tatrazug wurde gegen den planmäßigen F8E ausgetauscht. Dafür zwei Nachmittags-Einsetzer auf der Linie M8(E).

Der Rest wie gehabt: je 4 Tatratraktionen auf der M17 und M5(E) von Lichtenberg, in Köpenick nur der Frühkurs nach Schmöckwitz (heute war KT4D 6133 dort unterwegs).

so long

Mario



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 29.05.2017 15:02 von der weiße bim.
Heute gibt es wieder einen Tatra-Zug auf der M8, 11:21 ab Ahrensfelde/Stadtgrenze.
Zitat
VBB/HVV
Heute gibt es wieder einen Tatra-Zug auf der M8, 11:21 ab Ahrensfelde/Stadtgrenze.

Interessant - heute war nämlich eine Flexi auf der Kombilinie M17/37 zwischen Bf Lichtenberg und Falkenberg im Einsatz, siehe im Bilder-Thread.
Zitat
182 004
Zitat
VBB/HVV
Heute gibt es wieder einen Tatra-Zug auf der M8, 11:21 ab Ahrensfelde/Stadtgrenze.
Interessant - heute war nämlich eine Flexi auf der Kombilinie M17/37 zwischen Bf Lichtenberg und Falkenberg im Einsatz, siehe im Bilder-Thread.

Das eine hat mit dem anderen nicht das geringste zu tun. Die Linie M8 bestückt der Hof Marzahn, der gesichtete F8Z ersetzte einen Tatrazug des Betriebshofs Lichtenberg.

so long

Mario
Heute außer Plan nur ein M8-Verstärkerzug in der Hauptverkehrszeit als Tatratraktion von Marzahn.

Vom Hof Lichtenberg vertritt heut der GTZ 2044 einen F6Z auf der Linie M10, lange nicht mehr gesehen.

so long

Mario
Der erste außerplanmäßige Tatraeinsatz dieser Woche rollt heute auf der M8. Der Zug 6127-6119 vom Hof Marzahn fährt ab Hauptbahnhof-Gleisschleife um 10:54, 13:24, 15:54, 18:24 Uhr.
Der gesteuerte Wagen 6119 hat nur noch wenige Einsatztage bis zum Fristablauf am 20. Juni.

so long

Mario
Heute früh schaffte es der Tatrazug 6155-6154 auf einen Tageskurs der Linie M5.
Er wurde aber nach 3 Runden (einmal Hauptbahnhof und zweimal Hackescher Markt) vorhin gegen einen Flexity ausgetauscht.

so long

Mario



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 08.06.2017 11:35 von der weiße bim.
Heute (08.06.2017) zwei Tatrazüge auf der M8:


6002 + 6131


6172 + 6046

Gruß
Micha


6160+6113 fahren heute auf der M6. Gerade Rhinstraße nach Hackescher Markt.
Zitat
berliner
6160+6113 fahren heute auf der M6.

Ja, mit Ferienende hat der Hof Marzahn seine Tatras wieder in die Spur geschickt.
Neben dem genannten ist auch der Zug 6104-6125 aus den beiden zuletzt reaktivierten KT4D auf der Gesamt-M6 im Einsatz, ein dritter auf einer Verstärkerleistung.

Wieder komplett mit KT4D aus Lichtenberg läuft die Linie 37/67, die vier M17-Tatrazüge werden wieder von Marzahn gestellt.
Letzte Tatraleistung in Köpenick bleibt der Schülerkurs Linie 68E, heute war es Wagen 6015.

so long

Mario
Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken, um sich einzuloggen