Willkommen! Einloggen Ein neues Profil erzeugen

erweitert
Flexity F8Z Serienlieferung (III)
geschrieben von S4289 
Ich bestätige mal. Ich war Dienstag auf dieser Linie unterwegs.
Zitat
Tom81
Fährt die M2 eigentlich mittlerweile komplett mit F8Z?

Hallo Tom,

Sonntag bis Freitag sind F8Z auf der M2 selten. Sonnabends dagegen waren zuletzt oft überwiegend F8Z unterwegs. Ich kann morgen mal darauf achten, die M2 verläuft vor meinem Fenster.

Viele Grüße
Manuel
Hallo zusammen,

nachdem ich gestern schrieb "Sonnabends dagegen waren zuletzt oft überwiegend F8Z unterwegs", gab es heute prompt den "Vorführeffekt": Kein langer Flexity hat sich auf der M2 blicken lassen.

Viele Grüße
Manuel
Hallo!
Ich las grad bei der Berlin-Straba.de, das von 24.4. bis 25.5. die 12 und die 27 baubedingt bereits an der Berliner Allee/Rennbahnstr. enden.
Sind das dann DIE Bauarbeiten(immerhin 1 Monat lang), die die Endstelle Pasedagplatz Flexi-tauglich machen sollen? Danach könnten auf der 12 die F6Z(von der M2) fahren, auf die M17 bereits auch F8Z und die M2 endlich ebenfalls komplett als F8z?
Ich stell' mir gerade die Flexity in der sehr engen Schleife Pasedagplatz vor...die werden in Heinersdorf noch zu hören sein...

Nur noch für kurze Zeit! Die Original Eisenbahn-Schabeseife der DB - nur echt mit Zitronenduft!
Zitat
BobV
Hallo!
Danach könnten auf der 12 die F6Z(von der M2) fahren, auf die M17 bereits auch F8Z und die M2 endlich ebenfalls komplett als F8z?

Solange nix nach Schöneweide darf was breiter als 2,30 Meter ist, wird das auf der M17 wohl nix.
Zitat
BobV
Hallo!
Ich las grad bei der Berlin-Straba.de, das von 24.4. bis 25.5. die 12 und die 27 baubedingt bereits an der Berliner Allee/Rennbahnstr. enden.
Sind das dann DIE Bauarbeiten(immerhin 1 Monat lang), die die Endstelle Pasedagplatz Flexi-tauglich machen sollen? Danach könnten auf der 12 die F6Z(von der M2) fahren, auf die M17 bereits auch F8Z und die M2 endlich ebenfalls komplett als F8z?

Meiner Erinnerung nach hat der weiße Bim das schon mal genauer erläutert und da war es ein klares Nein.

Die Berliner Linienchronik (+Stationierungen BVG) 1904-2017
Zitat
BobV
Ich las grad bei der Berlin-Straba.de, das von 24.4. bis 25.5. die 12 und die 27 baubedingt bereits an der Berliner Allee/Rennbahnstr. enden.
Sind das dann DIE Bauarbeiten(immerhin 1 Monat lang), die die Endstelle Pasedagplatz Flexi-tauglich machen sollen?

Die Schleifengleise einschließlich der Weichen waren schon im Vorjahr dran.
Das Problem ist der Gleismittenabstand in der Rennbahnstraße. Wenn man als Zwischenlösung eines der Gleise komplett mit Rahmengleis erneuern würde und es dabei seitlich ein paar Zentimeter verschiebt, wäre eine Freigabe für Flexity möglich.

Noch was zum Thema: Wieder sind zwei Wochen vergangen und Wagen 9062 ist im Einsatz.

so long

Mario
Zitat
der weiße bim
Wenn man als Zwischenlösung eines der Gleise komplett mit Rahmengleis erneuern würde und es dabei seitlich ein paar Zentimeter verschiebt, wäre eine Freigabe für Flexity möglich.

Und wird dieser sehr sinnvolle Schritt nun getätigt oder reißt man da bald wieder alles auf was man jetzt gerade frisch saniert?

Bisher mag es zwar ein nein dazu gegeben haben, aber ein Umdenken bei der BVG scheint ja nun keine neue Sache zu sein (daher die erneute Nachfrage). Ist zwar ein anderer Betriebsbereich, aber bisher hieß es auch immer, dass das ganze Projekt Dora auf der U55 nur durchgezogen wird, wenn die DL-Einheit auch ins Rennen gehen kann. Das Ergebnis sieht man nun.
Und auf der 12 würden die F6Z ein sehr gut für sie geeignetes Einsatzgebiet finden, die 27 hätte auch Potential für Flexitys (auch wenn es auf letzterer Linie aufgrund der Karhslorster und Köpenicker Ecke noch nicht gleich möglich wäre, das ist mir bewusst).
Zitat
182 004
Zitat
der weiße bim
Wenn man als Zwischenlösung eines der Gleise komplett mit Rahmengleis erneuern würde und es dabei seitlich ein paar Zentimeter verschiebt, wäre eine Freigabe für Flexity möglich.

Und wird dieser sehr sinnvolle Schritt nun getätigt oder reißt man da bald wieder alles auf was man jetzt gerade frisch saniert?

Laut Marios Aussage aus dem Baustellen-Thread woll eher nicht, da hier in der Rennbahnstraße ein genereller Umbau eventuell mit Kaphaltestellen angedacht ist, über dessen Umsetzung bisher keine Einigkeit erzielt werden konnte.
So soll es wieder nur eine Bestandssanierung geben.

Angesichts der Tatsachen, dass es zum einen eine immerhin rund 7-wöchige Sperrung geben wird und die letzte "Sanierung" einiger Meter Gleis in der Rennbahnstr. nur wenige Jahre (3 oder 4?) her ist, habe ich ja auch die Vermutung gehabt, dass es diesmal eine wirklich grundhafte Erneuerung wird. In der Berliner Allee nördlich der Haltestelle Falkenberger Str. hat man in den letzten Tagen "unter rollendem Rad" schon angefangen, die Deckschicht zwischen den Gleisen aufzustemmen und abzutragen.

Grüße!
Thomas
Zitat
TMBerlin
So soll es wieder nur eine Bestandssanierung geben.

Bestandssanierungen sind wichtig zum Erhalt der Infrastruktur, ohne die ein geordneter Betrieb nicht möglich ist. Mitunter reicht das erzielte Ergebnis auch zur Freigabe für die letzte Fahrzeuggeneration, wie wir im Friedrichshain (Wühlisch- und Weichselstraße) im letzten Jahr gesehen haben.
Bis auf weiteres sind die F6Z auf den Linien M2 und M10 sowieso unentbehrlich und in der Stahlheimer Straße - Pappelallee gibt es Einschränkungen durch die Bauarbeiten des Bezirks.

so long

Mario
Die Wichtigkeit der Sanierung an sich habe ich ja auch garnicht in Frage gestellt. Es wäre halt nur wünschenswert, wenn es dadurch eben verkehrliche Verbesserungen - in diesem Fall die angesprochene Einsatzmöglichkeit der aktuellsten Fahrzeuggeneration auch auf dem jetzt zu sanierenden Abschnitt - gäbe. Und das scheint nach Deinen ersten Informationen ja eher ausgeschlossen.

Letztlich soll ja der Einsatz von F8Z auf der M10 in absehbarer Zeit möglich gemacht werden. Dann stellt sich die Frage, wo die dadurch frei werdenden F6Z eingesetzt werden.
Für die 16 würden sich diese mit etwas mehr Platz als die GT6N(-U) meinen Erfahrungen nach auch sehr gut eignen. Hier sind am Samstag überaus selten auch schon mal F8E anzutreffen gewesen. Auch am Samstag beim 20-Minuten-Takt ist diese Linie nicht sonderlich weit von der normalen Kapazitätsgrenze entfernt, bindet sie doch zwei der größten Einkaufszentren Berlins (Ring-Center, Eastgate) an große Wohngebiete (Lichtenberg/Hohenschönhausen, Marzahn) an, das Gleiche gilt auch für die Wochentage, da die Linie sehr gerne zur Anfahrt zur U5 genutzt wird.
Nicht vergessen - die ganzen IKEA-Einkäufer aus Friedelhain fahren auch mit der 16.
Zitat
Ostkreuzi
Nicht vergessen - die ganzen IKEA-Einkäufer aus Friedelhain fahren auch mit der 16.

Und nicht nur die! Es kommt durch das neue Höffi noch ein großer Einkaufstempel dazu. Spätestens dann, sollte man sich was überlegen.
Ja, eben drum. Und vom Eastgate (und natürlich dem S Marzahn) in Richtung Marzahn-Nord quillt die Bahn auch regelmäßig fast über, es wird meist auch erst ab Max-Herrmann-Straße wirklich merklich leerer.
Ich hatte mich ja hier auch schon einmal dafür ausgesprochen die M6E bis zur Wuhletalstraße zu verlängern, wäre m.E. eine sehr gelungene Variante.
Zitat
VBB/HVV
Ja, eben drum. Und vom Eastgate (und natürlich dem S Marzahn) in Richtung Marzahn-Nord quillt die Bahn auch regelmäßig fast über, es wird meist auch erst ab Max-Herrmann-Straße wirklich merklich leerer.
Ich hatte mich ja hier auch schon einmal dafür ausgesprochen die M6E bis zur Wuhletalstraße zu verlängern, wäre m.E. eine sehr gelungene Variante.

Das wäre auf jeden Fall eine gelungene Variante!
Hatte der BVG auch schon eine E-Mail dahingehend geschrieben, samt Vorschlag mit Linienänderung ab Freizeitforum Marzahn oder der anderen Variante mit abzweigender Linienführung. Würde dem Abschnitt enorm gut tun. Zumal ja auch nicht sonderlich viel mehr personeller Aufwand vonnöten wäre (1 oder höchstens 2 Umläufe mehr).
Da draußen fahren doch nun überwiegend F8E oder F8Z herum. Da müssen Fahrgäste zurückbleiben, weil die Bahn voll ist? War mir noch nie aufgefallen.

so long

Mario
Ja stimmt. Die F6Z haben genug Platz um auch Möbel verstauen zu können. :D
Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken, um sich einzuloggen