Willkommen! Einloggen Ein neues Profil erzeugen

erweitert
Kurioses Thema Nr. 6 (ab August 2016)
geschrieben von Jumbo 
Das gibt mir Rätsel auf... Die Bergstraße runter geradeaus in die Kieler Straße hätte sich der Bus doch spätestens an der Brücke an der alten Post zersetzt (siehe die Irrfahrt eines 181ers vor ein paar Monaten)
Video

Wie hat der Bus das dann noch bis zur Bratpfanne und weiter geschafft?

Der Tagessspiegel dazu
Also im Kommentar auf der rbb Seite heißt es, es war ein Eindecker.
Was bei einem Fahrzeug für den X76 auch naheliegend ist. DL sind da eher selten präsent.

Es MUSS ein Hobby sein - leisten kann ich mir das nicht... :)
Der Bus streift ein Polizeiauto und trotzdem dauerte es 10min bis am Innsbrucker Platz die Polizei kam?

Merkwürdig.

Spätestens nach dem mitnehmen der Frittenbude hätte es mehrere gleichlautende Anrufe unter 110 geben müssen durch Zeugen.

Aber ok alles Spekulatius.
Zitat
schallundrausch
Wie hat der Bus das dann noch bis zur Bratpfanne und weiter geschafft?

Der Tagessspiegel dazu

Auf den Bilder des Imbisses sind keine Schäden zu erkennen. Sind die schon sehr schnell behoben?
Zitat
Henning
Zitat
schallundrausch
Wie hat der Bus das dann noch bis zur Bratpfanne und weiter geschafft?

Der Tagessspiegel dazu

Auf den Bilder des Imbisses sind keine Schäden zu erkennen. Sind die schon sehr schnell behoben?

Ich schätze, das wird ein Archivbild sein, aufgenommen lange vor dem Unfall.
Gibt es eigentlich einen Grund, warum alle S-Bahnen am Ostkreuz (Ringbahngleis S41) eine Frontscheibenreinigung bekommen?
Dafür sind schon seit einigen Wochen 2 Mitarbeiter im Einsatz, die die Scheibe mit Wasser reinigen.
Zitat
F123
Gibt es eigentlich einen Grund, warum alle S-Bahnen am Ostkreuz (Ringbahngleis S41) eine Frontscheibenreinigung bekommen?
Dafür sind schon seit einigen Wochen 2 Mitarbeiter im Einsatz, die die Scheibe mit Wasser reinigen.

Den Grund kenne ich auch nicht, aber in der letzten Woche hatte ich auch ein weiteres Team (2 Mitarbeiter) in der Gegenrichtung agieren sehen.
Sauberkeitsoffensive, ausgeführt an fahrgastprominenter Stelle zur Wahrung der Darstellung?

Es MUSS ein Hobby sein - leisten kann ich mir das nicht... :)
Vielleicht schaffen die Scheibenwischer den Dreck nicht? Beim Auto muss man doch zurzeit auch alle naselang die Scheibe mit Hilfe der Scheibenwaschanlage reinigen. Und die Ringbahn hat keine Wendezeit, wo man mal einen Mann mit Kanister vorbeischicken kann, der den Tank auffüllt...
Am Auto ist es aber eher Lauge und nasser Schmutz vom Vormann. Ich könnte mir vorstellen, dass man hier Frostschutz beimengt, um die Front eisfrei zuhalten.

Es grüßt - der Fuchs ;-)



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 10.02.2017 21:16 von BVG-Fuchs.
Zitat
VvJ-Ente
Und die Ringbahn hat keine Wendezeit, wo man mal einen Mann mit Kanister vorbeischicken kann, der den Tank auffüllt...

Gestern wurde auch eine S9 nach Schönefeld dort bearbeitet. Hat mit der Ringbahn anscheinend jetzt erstmal nix zu tun.
Bild gibt's im dafür vorgesehen Thread
Zitat
Joe
Zitat
VvJ-Ente
Und die Ringbahn hat keine Wendezeit, wo man mal einen Mann mit Kanister vorbeischicken kann, der den Tank auffüllt...

Gestern wurde auch eine S9 nach Schönefeld dort bearbeitet. Hat mit der Ringbahn anscheinend jetzt erstmal nix zu tun.
Bild gibt's im dafür vorgesehen Thread

Du kannst davon ausgehen, dass es mit der Ringbahn zu tun hat. Natürlich wird der Service, wenn er schon mal da ist, auch von anderen Tf genutzt.

--- Signatur ---
Bitte beachten Sie beim Aussteigen die Lücke zwischen Bus und Bordsteinkante!
Die BVG hatte den 480ern ja damals nicht nur einen einfachen Scheibenwischer sondern auch eine Scheibenwaschanlage (also mit fahrzeugeigener Wasserzufuhr) gegönnt. Die BR485 hat dagegen keine.

Wie ist das denn bei der BR481? Angeblich sollten dort ja die "Vorteile beider Konzepte" vereinigt werden, was aber im allgemeinen dazu führte, dass im Wesentlichen gespart wurde. Technische Vorteile sind eben oft teurer als technische Nachteile. Hat man also bei der BR481 die Scheibenwaschanlage eingespart, um den Vorteil der günstigeren Scheibenreinigunstechnik von der BR485 übernehmen zu können?

Gruß
Salzfisch

---
Berlins Straßen sind zu eng, um sie mit Gelenkbussen zu verstopfen!




1 mal bearbeitet. Zuletzt am 12.02.2017 22:34 von Salzfisch.
Zitat
Jay
Zitat
Joe
Zitat
VvJ-Ente
Und die Ringbahn hat keine Wendezeit, wo man mal einen Mann mit Kanister vorbeischicken kann, der den Tank auffüllt...

Gestern wurde auch eine S9 nach Schönefeld dort bearbeitet. Hat mit der Ringbahn anscheinend jetzt erstmal nix zu tun.
Bild gibt's im dafür vorgesehen Thread

Du kannst davon ausgehen, dass es mit der Ringbahn zu tun hat. Natürlich wird der Service, wenn er schon mal da ist, auch von anderen Tf genutzt.

...kostet auf für non-Ringbahn-Linien extra. *fg*
Wer zweifelt noch am EBA? :)
[www.bz-berlin.de]

Beste Grüße,
Sebastian
EBA = Eisenbahn Behinderungs Amt
Wir werden es noch erleben, das pauschal Eisenbahnfahrzeuge mit Baujahr vor 2000 als betriebsunsicher eingestuft werden und deren Betrieb untersagt wird.

--------------------------------------
Gruß Ronny

besser keine Strassenbahn als keine U-Bahn



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 15.02.2017 12:41 von Ronny_Sommer.
Zitat
Ronny_Sommer
EBA = Eisenbahn Behinderungs Amt
Wir werden es noch erleben, das pauschal Eisenbahnfahrzeuge mit Baujahr vor 2000 als betriebsunsicher eingestuft werden und deren Betrieb untersagt wird.

So lange es keine Organhaftung gibt, sondern der jeweilige Sachbearbeiter für jeden einzelnen Stempel persönlich (mit mit seinem gesamten Privatvermögen) haftbar gemacht werden kann, ohne dass sich jemand hinter ihn stellt, kann ich absolut nachvollziehen, dass da genauestmöglich geprüft und für jeden Furz eigene Gutachten und Nachweise gefordert werden.

Das wird sich erst ändern, wenn (wieder) das EBA als Organ die Haftung übernimmt und der Sachbearbeiter, wie es überall anders Standard ist, nur dann zur Rechenschaft gezogen wird, wenn ihm grob fahrlässiges Handeln nachgewiesen werden kann.

--- Signatur ---
Bitte beachten Sie beim Aussteigen die Lücke zwischen Bus und Bordsteinkante!
Zitat
chilldow
Wer zweifelt noch am EBA? :)
[www.bz-berlin.de]

Beste Grüße,
Sebastian

Hat das EBA eigentlich schon seine Mitarbeiter die sowas bewilligen überprüft?
Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken, um sich einzuloggen