Willkommen! Einloggen Ein neues Profil erzeugen

erweitert
BVGplus & Navi 2017
geschrieben von Bd2001 
Re: BVGplus & Navi 2017
23.09.2017 16:50
Ups....

Zitat

U7 U Rudow: Sanierung des Aufzugsschachtes noch bis 31.11.2017
Re: BVGplus & Navi 2017
24.09.2017 22:11
Im neuen BVG-NAVI für Oktober 2017 ist mir aufgefallen, dass die Bauarbeiten bis 11.11.2017 auf den Linien M10, M13 und 16 für die Linie M10 bereits am 16.10.2017 beendet sein sollen. Hierfür wurde sogar noch eine separate SEV-Grafik eingefügt. Leider scheint mir diese Grafik die gleiche zu sein, wie auch die bis zu dieser Änderung, also weiterhin mit M10-SEV.
KT4
Re: BVGplus & Navi 2017
26.09.2017 10:38
Apropos Oktober-Navi: Jemand müsste der Redaktion mal erklären, wie man Straßenbahnen so fotografiert, dass man das Zielschild lesen kann. Oder steht der Streifeneffekt für die atemberaubende Durchschnittsgeschwindigkeit in der Innenstadt? ;-)
Re: BVGplus & Navi 2017
26.09.2017 15:50
Meines Wissens ist es, wenn die Voraussetzungen anzeigenseitig nicht gegeben sind, nicht so ohne Weiteres möglich, die Anzeige eines sich bewegenden Fahrzeuges so ohne Weiteres lesbar zu fotografieren.
Zitat
VBB/HVV
Meines Wissens ist es, wenn die Voraussetzungen anzeigenseitig nicht gegeben sind, nicht so ohne Weiteres möglich, die Anzeige eines sich bewegenden Fahrzeuges so ohne Weiteres lesbar zu fotografieren.

Das ist sicher eine gewisse Herausforderung, gilt aber eher für Schnappschüsse von Hobbyfotografen. Als Verkehrsbetrieb wäre man zudem auch in der Lage, die Bahn anzuhalten, um ein besseres Foto zu machen.
Notfalls macht man eine Fotomontage.
Wäre nicht das erste mal.
Zitat

"micha774" am 30.9.2017 um 18.14 Uhr:

Ausgabe Oktober [...]

Falls es jemanden interessiert ... gegenüber der von "Marc1" am 21.9.2017 um 20.07 Uhr bekanntgegebenen Version sind im jetzt verlinkten Navi zwei Termine abgesagt bzw. verschoben worden:

Seiten 2 und 13: Sperrung des Weinbergswegs wegen Baumbeschnitts abgesagt, betraf die Straßenbahnlinie M1.
Seiten 3 und 27: Instandsetzung der Gotzkowskystraße auf unbekannten Termin verschoben, betraf die Buslinien M27, TXL, 101, 106, 123, 245 und N26.

Zitat

"TobiBER" am 23.9.2017 um 16.50 Uhr:

Ups ...

Zitat

U7 U Rudow: Sanierung des Aufzugsschachtes noch bis 31.11.2017

Auch in der neuesten Version (dem Dateinamen nach zu urteilen die dritte) hat die BVG auf Seite 38 dem November einen 31. Tag spendiert. ;-)

Zitat

"VBB/HVV" am 24.9.2017 um 22.11 Uhr:

[...] Leider scheint mir diese Grafik die gleiche zu sein, wie auch die bis zu dieser Änderung, also weiterhin mit M10-SEV.

Auf den ersten Blick sehen die beiden Grafiken auf den Seiten 19 und 20 gleich aus, beim genaueren Vergleich kann man aber erkennen, dass der unten links mit weißer Schrift im violetten Kasten geschriebene Hinweis "Abfahrt Ersatzverkehr M10" in der Grafik auf Seite 20 "ausgegraut" (also blasser) zu sein scheint. Das ist als einzige Änderung natürlich immer noch suboptimal, um den Unterschied zwischen den Zuständen "vor dem 16.10." und "nach dem 16.10." deutlich zu machen.

Gruß, Thomas

--
Thomas Krickstadt, Berlin, Germany, usenet@krickstadt.de
Zitat
krickstadt
Seiten 3 und 27: Instandsetzung der Gotzkowskystraße auf unbekannten Termin verschoben, betraf die Buslinien M27, TXL, 101, 106, 123, 245 und N26.

Diese Baustelle ist ja nun schon mehrfach angekündigt worden und fand dann nicht statt. Was mich aber irritiert: Warum werden die Busse dieses Mal trotzdem umgeleitet? Denn einen 245 habe ich neulich definitiv von der Thusnelda-Allee in die Turmstraße abbiegen sehen und der 106 verkündet vor der Solinger Str auch fleißig die bevorstehende Umleitung. Vielleicht ist es Zeit für einen Spaziergang ;-)
Die November-Ausgabe vom Navi ist online veröffentlicht worden und beinhaltet auch einen Überblick über die Änderungen zum Fahrplanwechsel. Dabei wird durchaus mal Wert auf Details gelegt und auch eine Umbenennung der Station "S+U Yorckstraße S2 S25 U7" in "S+U Yorckstraße S2 S25 S26 U7" aufgelistet. Die Aufzugsanierung am U-Bahnhof Rudow dauert immer noch bis zum 31.11. [www.bvg.de]



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 23.10.2017 15:18 von Lopi2000.
Re: BVGplus & Navi 2017
23.10.2017 20:16
Zitat
Lopi2000
Die November-Ausgabe vom Navi ist online veröffentlicht worden und beinhaltet auch einen Überblick über die Änderungen zum Fahrplanwechsel. Dabei wird durchaus mal Wert auf Details gelegt und auch eine Umbenennung der Station "S+U Yorckstraße S2 S25 U7" in "S+U Yorckstraße S2 S25 S26 U7" aufgelistet. Die Aufzugsanierung am U-Bahnhof Rudow dauert immer noch bis zum 31.11. [www.bvg.de]

Kann nicht sein! ;-)
Zitat
Bw Steg
Kann nicht sein! ;-)

Kann es auch nicht, steht aber so da. TobiBER hatte genau dies schon in der letzten Ausgabe entdeckt.
Re: BVGplus & Navi 2017
24.10.2017 10:49
Der, der die Texte schreibt, muss echt Spaß dran haben. :)

Zitat

U3 (Thielplatz/....): Der Zugang sowie Ausgang vom U-Bahnhof kann aber über den südlichen Zugang.
Zitat
Lopi2000
Die November-Ausgabe vom Navi ist online veröffentlicht worden und beinhaltet auch einen Überblick über die Änderungen zum Fahrplanwechsel. Dabei wird durchaus mal Wert auf Details gelegt (...)

Unglaublich detailliert...

Zitat
navi 11/17
Taktverdichtung (10-Minuten-Takt) auf Teilstrecke

~ Es nützt nichts dass du schlau bist wenn du du doof bist. Hagen Rether ~
Die BVG passt sich der Jahreszeit und dem Spekulatius an :-)
Ausgabe November ist online und auch schon in den ersten Fahrzeugen erhältlich.
Der Beitrag im Heft 11 auf Seite 10/11 beschreibt das neue elektronische Stellwerk Mehringdamm. Die Zahlen dort gehen aber etwas durcheinander, teilweise beziehen sie sich auf dieses Stellwerk, teilweise aufs ganze Netz. Weiß jemand, worauf sich die genannten 106 Hauptsignale, 197 Achszähler usw. beziehen? Für das eine Stellwerk kommt es mir etwas viel vor, fürs ganze Netz aber etwas wenig.

Viele Grüße
André
Zitat
andre_de
Der Beitrag im Heft 11 auf Seite 10/11 beschreibt das neue elektronische Stellwerk Mehringdamm. Die Zahlen dort gehen aber etwas durcheinander, teilweise beziehen sie sich auf dieses Stellwerk, teilweise aufs ganze Netz. Weiß jemand, worauf sich die genannten 106 Hauptsignale, 197 Achszähler usw. beziehen? Für das eine Stellwerk kommt es mir etwas viel vor, fürs ganze Netz aber etwas wenig.

Viele Grüße
André

Das mit den 106 Hauptsignalen kann schon hinkommen, ohne genau nachgezählt zu haben. Allein Alt-Mariendorf hat inkl. der Einfahrt schon 11 Hauptsignale Dazu kommen 7 Hauptsignale in Mehringdamm + dazu deren Einfahrten und die Signale Möckernbrücke, Hallesches Tor, Kochstr. und alle Signale zw. Mehringdamm und Alt-Mariendorf. Also das mit den 106 ist schon sehr reell. Zur Zahl mit den Achszählern kann ich keine Angaben machen, scheint aber auch eine seriöse und nachvollziehbare Zahl zu sein.

LG

Im Untergrund liegen Tunnel ;-)
Re: BVGplus & Navi 2017
05.11.2017 18:46
Zitat
Untergrundratte

Das mit den 106 Hauptsignalen kann schon hinkommen, ohne genau nachgezählt zu haben. Allein Alt-Mariendorf hat inkl. der Einfahrt schon 11 Hauptsignale Dazu kommen 7 Hauptsignale in Mehringdamm + dazu deren Einfahrten und die Signale Möckernbrücke, Hallesches Tor, Kochstr. und alle Signale zw. Mehringdamm und Alt-Mariendorf. Also das mit den 106 ist schon sehr reell. Zur Zahl mit den Achszählern kann ich keine Angaben machen, scheint aber auch eine seriöse und nachvollziehbare Zahl zu sein.

Mit der Anzahl der Signale wird wohl stimmen. Ich habe da nicht nachgezählt. Es sind ja auch einige Signale für den Linksfahrbetrieb neu hinzugekommen.

Bei den Achszählern stutze ich mehr. Wenn man bedenkt, daß jedes Signal ein oder zwei Achszähler benötigt sind das schon einmal 106 Achszähler. Dann kommen die Achszähler für die Weichen hinzu. Manchmal haben auch die Aufstellgleise mehrere Achszähler. Dafür sollen insgesamt nur 91 Zähler reichen?
Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken, um sich einzuloggen