Willkommen! Einloggen Ein neues Profil erzeugen

erweitert
Straßenbahn Bauarbeiten 2017
geschrieben von der weiße bim 
Zitat
der weiße bim
Zitat
Bd2001
Auch mindestens ein Citaro C2 GN16 war unterwegs.

Welcher war es denn? Eventuell wurden die Wagen dem Auftragnehmer zur Verfügung gestellt (zwei aus der Serie 4036 - 4039).
4040 habe ich in Weißensee auf dem 255er gesehen.

Ich habe mir nicht die Wagennummer gemerkt.
Zitat
Bd2001
Zitat
der weiße bim
Zitat
Bd2001
Auch mindestens ein Citaro C2 GN16 war unterwegs.

Welcher war es denn? Eventuell wurden die Wagen dem Auftragnehmer zur Verfügung gestellt (zwei aus der Serie 4036 - 4039).
4040 habe ich in Weißensee auf dem 255er gesehen.

Ich habe mir nicht die Wagennummer gemerkt.

In den letzten Tagen habe ich sowohl den 4037 und den 4039 fahren sehen. Vorgestern waren es zumindest auch beide.
Hier mal zwei Bilder der Baustelle in der Müggelheimer Str. Jeweils auf der Kreuzung zur Wendenschloßstr aufgenommen. Einmal Blickrichtung Schloßplatz und einmal Blick Richtung Pablo-Neruda-Str

Was mir dabei auffiel: Müssen die gebeutelten Wendenschlosser jetz echt zwei mal umsteigen um nen S-Bahnhof zu erreichen? Das war in den letzten 20 Jahren eigentlich nie so (höchstens 1mal),oder habe ich was übersehen?

*******
Logital bei Twitter.


Wird denn da was mit Rasengleis gemacht? Eine Neugestaltung täte der Trasse gut, sie gehörte zu den unansehnlichsten Straßenbahnstrecken im ganzen Netz.

~ Es nützt nichts dass du schlau bist wenn du du doof bist. Hagen Rether ~
Zitat
Logital
Hier mal zwei Bilder der Baustelle in der Müggelheimer Str. Jeweils auf der Kreuzung zur Wendenschloßstr aufgenommen. Einmal Blickrichtung Schloßplatz und einmal Blick Richtung Pablo-Neruda-Str

Was mir dabei auffiel: Müssen die gebeutelten Wendenschlosser jetz echt zwei mal umsteigen um nen S-Bahnhof zu erreichen? Das war in den letzten 20 Jahren eigentlich nie so (höchstens 1mal),oder habe ich was übersehen?

Zur Zeit bleibt ihnen nichts weiter übrig, egal ob SEV oder Fähre..

T6JP
Zitat
Logital
Hier mal zwei Bilder der Baustelle in der Müggelheimer Str. Jeweils auf der Kreuzung zur Wendenschloßstr aufgenommen. Einmal Blickrichtung Schloßplatz und einmal Blick Richtung Pablo-Neruda-Str

Das erste Bild ist doch nicht an der Kreuzung Wendenschloßstraße entstanden. Es handelt sich um eine Aufnahme von der Ecke Amtsstraße mit Blick in Richtung Wendenschloßstraße.
Der Inselbetrieb mit Straßenbahnen anstelle des durchgehenden SEV ist ja auch für die BVG ein erheblicher Mehraufwand, den sie sicherlich nicht freiwillig betreiben. Da es aber derzeit wohl selbst beim Bus Fahrzeugengpässe (oder Fahrermangel) gibt, blieb nichts anderes übrig als dieses eher fahrgastunfreundliche Verfahren zu nutzen - so zumindest hatte ich das mitbekommen.

~ Es nützt nichts dass du schlau bist wenn du du doof bist. Hagen Rether ~
Zitat
Philipp Borchert
Der Inselbetrieb mit Straßenbahnen anstelle des durchgehenden SEV ist ja auch für die BVG ein erheblicher Mehraufwand, den sie sicherlich nicht freiwillig betreiben. Da es aber derzeit wohl selbst beim Bus Fahrzeugengpässe (oder Fahrermangel) gibt, blieb nichts anderes übrig als dieses eher fahrgastunfreundliche Verfahren zu nutzen - so zumindest hatte ich das mitbekommen.

Nö. SEV kann man auch komplett ausschreiben (die SEV-Fahrer heute kommen ja meist von Fremdfirmen). Nicht auf jedem BVG-Bus sitzt auch ein BVGer. ;-)

Busse hat man auch genug.

x--x--x--x

Ein fester Standpunkt ist immer wichtig - besonders in Kurven und beim Bremsen. Bitte gut festhalten!
Was könnte denn sonst der Grund sein? In Wendenschloß mit Bussen zu wenden dürfte ja wohl kein Problem sein.

~ Es nützt nichts dass du schlau bist wenn du du doof bist. Hagen Rether ~
Warum sollte man den Hof Köpenick ohne Not total stilllegen? Solange man dort fahren kann, sollte man das auch tun.

x--x--x--x

Ein fester Standpunkt ist immer wichtig - besonders in Kurven und beim Bremsen. Bitte gut festhalten!
Zitat
Philipp Borchert
Wird denn da was mit Rasengleis gemacht? Eine Neugestaltung täte der Trasse gut, sie gehörte zu den unansehnlichsten Straßenbahnstrecken im ganzen Netz.

Der Aushubtiefe nach gehe ich davon aus, dass hier NBS mit Rollrasen eingebaut wird...

Evtl. kann der weiße bim das ja bestätigen oder korrigieren? :-)

Viele Grüße
Arnd
Ein Lkw mit NBS-Schwellen steht jedenfalls schon vor Ort. Aber das ist ja noch kein Anzeichen für Rasengleis, oder?
Zitat
Tramler
Ein Lkw mit NBS-Schwellen steht jedenfalls schon vor Ort. Aber das ist ja noch kein Anzeichen für Rasengleis, oder?

Theoretisch ja, in der Haltestelle kann aber auch Split eingebracht und verklebt werden wie am Tierpark

T6JP
Wird in Berlin beizeiten auch mal in Arbeitswagen investiert, um die Rasengleise auch entsprechend zu Pflegen?
Gera hat z.b. einen Wasser-Beiwagen, damit die Rasengleise im Sommer nicht komplett verdörren ...

In Berlin sieht das nach ein paar Jahren immer aus wie eine Unkrautwiese.
Zitat
Incentro
Wird in Berlin beizeiten auch mal in Arbeitswagen investiert, um die Rasengleise auch entsprechend zu Pflegen?
Gera hat z.b. einen Wasser-Beiwagen, damit die Rasengleise im Sommer nicht komplett verdörren ...

In Berlin sieht das nach ein paar Jahren immer aus wie eine Unkrautwiese.

Nein- niemals, das kostet Geld und der Gießeffekt ist nur fürs Auge (ausgedörrter Rasen im Sommer),also betriebswirtschaftlich nicht notwendig, sagt der BWLer.
Die Diskussion um ATW für Winter und andere Gelegenheiten endete damit, das man 6120 zum ATW umdekorierte, mehr nicht.

In Riga, wo solch ein Wasser-ATW existiert ( T6 Basis !!!!) werden nur die eingepflasterten Gleise zur Staubbindung besprenkelt...


T6JP


Zitat
Alter Köpenicker
Zitat
Logital
Hier mal zwei Bilder der Baustelle in der Müggelheimer Str. Jeweils auf der Kreuzung zur Wendenschloßstr aufgenommen. Einmal Blickrichtung Schloßplatz und einmal Blick Richtung Pablo-Neruda-Str

Das erste Bild ist doch nicht an der Kreuzung Wendenschloßstraße entstanden. Es handelt sich um eine Aufnahme von der Ecke Amtsstraße mit Blick in Richtung Wendenschloßstraße.

Da hast du recht, man merkt, dass ich schon ne Weile hauptamtlich knapp außerhalb vom Ur-Köpenick wohne.

*******
Logital bei Twitter.
Zitat
B-V 3313
Warum sollte man den Hof Köpenick ohne Not total stilllegen? Solange man dort fahren kann, sollte man das auch tun.

Die Not habe ich doch beschrieben. Die Fährgäste aus der Wendenschlossstraße dürfen nun zweimal umsteigen, nur um die erste Schnellbahnstation zu erreichen. Das wurde in den letzten 20 Jahren dort stets unterlassen. Oder andersrum: Warum wird hier "ohne Not" zur Bedienung von 7 Haltetsellen ein Betriebshof "total" offen gehalten? Bei 0 Minuten Umsteigezeit am betriebshof Köpenick. Ich hoffe dass wenigstens dort mal einer die Anschlüsse überwacht und nicht wie üblich, da einfach zwei Linien (SEV 62 und Tram 62) außer einen ähnlich klingenden namen keinerlei Verbindungen haben.

*******
Logital bei Twitter.
In der FahrInfo besteht nur ein 10 Minuten Anschluss und damit ist der Anschluss für die BVG wohl egal. Letzte Woche hat der Busfahrer aber gewartet
Ich habe da meist sogar zwei Ersatzbusse am Betriebshof ankommen sehen. Ob aber auch zwei Ri. Bahnhofstraße im Konvoi fahren, weiß ich nicht. Heute früh war ich überrascht, einen Scania Citywide auf dem 62er SEV zu sehen.
Zitat
Logital
Zitat
B-V 3313
Warum sollte man den Hof Köpenick ohne Not total stilllegen? Solange man dort fahren kann, sollte man das auch tun.

Die Not habe ich doch beschrieben. Die Fährgäste aus der Wendenschlossstraße dürfen nun zweimal umsteigen, nur um die erste Schnellbahnstation zu erreichen. Das wurde in den letzten 20 Jahren dort stets unterlassen. Oder andersrum: Warum wird hier "ohne Not" zur Bedienung von 7 Haltetsellen ein Betriebshof "total" offen gehalten? Bei 0 Minuten Umsteigezeit am betriebshof Köpenick. Ich hoffe dass wenigstens dort mal einer die Anschlüsse überwacht und nicht wie üblich, da einfach zwei Linien (SEV 62 und Tram 62) außer einen ähnlich klingenden namen keinerlei Verbindungen haben.

In den letzten 20 Jahren gab es dort schon Bauarbeiten, wo der Hof Köpenick nur Inselverkehr nach Wendenschloß betrieb.
Für die Fahrgäste ist es zeitmäßig egal ob ein oder zweimal umgestiegen werden muß,
da sämtliche Verkehrsmittel im Stau stehen und Zahlen aus der Fahrinfo Makulatur sind.
Hierbei interessiert es den BWLer nur, das er weniger SEV-Leistungen einkaufen muß.

T6JP
Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken, um sich einzuloggen