Willkommen! Einloggen Ein neues Profil erzeugen

erweitert
Umbau S-Bahnhof Warschauer Straße - Bauzeitraum 03/2017 - 10/2017 (Thema beendet)
geschrieben von manuelberlin 
Zitat
Ostkreuzi
Für Ostkreuz ist das allerdings nicht akzeptabel.

Weil du das sagst oder weil dort der Brandschutz egal ist? Klär uns doch mal bitte auf.

--
Neues vom Ostkreuz im Ostkreuzblog
Zitat
Stefan Metze
Zitat
Ostkreuzi
Für Ostkreuz ist das allerdings nicht akzeptabel.
Weil du das sagst oder weil dort der Brandschutz egal ist?

Das klingt ja fast so, als wäre der Brandschutz für Dich die allein bestimmende Komponente bei der Entscheidungsfindung. Es wird keiner bestreiten, dass die ISOrock-Platten eine gute Brandschutzlösung sind, doch würde eine "Für das Auge"-Mentalität bei Planung und Weiterbau der der sehr grauen Ostkreuz-Bahnhofwelt nicht schaden.

Mit besten Grüßen

phönix
Edit 25.7.2017: Bilder sind mehr als zwei Wochen alt und damit obsolet, Vergleichsbild Oberbaumbrücke wurde in den U1-Baustellenthread verlegt.



2 mal bearbeitet. Zuletzt am 25.07.2017 13:23 von krickstadt.
Danke Thomas, vor allem auch die vorher-nachher-Bilder von der Brücke sind toll.

Mit besten Grüßen

phönix
Ein super Bildvergleich! Meinetwegen können da noch 10 mehr von hier reinkommen.

Was das Empfangsgebäude angeht, so frage ich mich immer mehr, wie da in ein paar Wochen/Tagen Leute durchgehen sollen. Als ich heute Mittag daran vorbei fuhr, sah es kaum anders aus als auf den obigen Bildern zu sehen.
Danke für die letzten Bilder ! Ich habe z.B. gar nicht gewußt, dass die Türme rekonstruiert sind.

"Zielverzeichnis Berlin 2016 - Eine Sammlung" >> Infos bei Facebook "GraphX Berlin"
Zitat
GraphXBerlin
Ich habe z.B. gar nicht gewußt, dass die Türme rekonstruiert sind.

Zunächst schwere Schäden durch Zerstörungen in den letzten Tagen des 2. WK, danach Instandsetzung. Dann von 1961-1989 war das Grenzgebiet, da ist mit Sicherheit auch nicht viel gemacht worden. Anfang der 1990er für 70 Mio DM saniert.

Mit besten Grüßen

phönix
Zitat

"GraphXBerlin" am 16.7.2017 um 22.58 Uhr:

Ich habe z. B. gar nicht gewusst, dass die Türme rekonstruiert sind.

Zitat

"phönix" am 17.7.2017 um 0.52 Uhr:

Anfang der 1990er für 70 Mio DM saniert.

1995 wurde die Brücke erneuert (und die U1 darauf wieder in Betrieb genommen): <https://de.wikipedia.org/wiki/Oberbaumbrücke#Erneuerung>.

Gruß, Thomas

--
Thomas Krickstadt, Berlin, Germany, usenet@krickstadt.de
Hallo zusammen,
hier zwei Bilder von gestern. Auf dem Bahnsteig A hat man unter dem neu enstehenden Dach eine große Werbevitrine aufgebaut.
Und an der Stirnseite des Bahnhofs, zur Warschauer Str. hin, hat man begonnen Gerüste zu stellen.

Die S-Bahn, mein liebstes Verkehrsmittel. Gruß an alle!


Moin!

Zitat
Slighter
Was das Empfangsgebäude angeht, so frage ich mich immer mehr, wie da in ein paar Wochen/Tagen Leute durchgehen sollen.

Wie ich die bisherige Diskussion verstanden habe, soll ein Bautunnel durch das Empfangsgebäude gebaut werden, so dass die Bauarbeiten außen herum weiter gehen können.

iGEL
Hallo Klaus,

danke! Hast Du auch die nordöstliche Treppe fotografiert? Ich bin gestern dort ohne Kamera vorbeigekommen - die Schalung war sehr weit gediehen, eventuell ist sie heute fertig.

Viele Grüße
Manuel
Hallo Manuel, die Schalung ist so gut wie fertig. Heute waren auch die Verstärkungen der Stufenschalung fertig. ich denke, spätestens Ende der Woche wird dort betoniert.

Die S-Bahn, mein liebstes Verkehrsmittel. Gruß an alle!


^
Guten Morgen Klaus,

von meinem Fenster aus kann ich sehen dass die Betonpumpe vor Ort ist.
Die Treppen werden offenbar heute schon betoniert.

--
Neues vom Ostkreuz im Ostkreuzblog
Zitat
Stefan Metze
Von meinem Fenster aus kann ich sehen dass die Betonpumpe vor Ort ist. Die Treppen werden offenbar heute schon betoniert.

Der Webcam nach zu urteilen ist die Betonpumpe allerdings schon wieder abgezogen worden. Ob die Treppen betoniert sind, kann man aus der Perspektive leider nicht sehen - das müsste jemand auf dem Bahnsteig prüfen...

Ich bin heute leider in Biesdorf gebunden. :-(

Viele Grüße
Arnd
Zitat
Arnd Hellinger

Der Webcam nach zu urteilen ist die Betonpumpe allerdings schon wieder abgezogen worden. ...

Im Moment ist sie noch da. Mehr sehe ich aber auch nicht...

Gruß
Die Ferkeltaxe
Hallo zusammen, zwei Fotos von heute, leider nur mit Handy aufgenommen.
Bild 1 zeigt die betonierte und teiweise auch schon wieder ausgeschalte östliche Treppe am Bahnsteig B.
Auf Bild 2 ein Detail an der südwestlichen Ecke, die Gewindebolzen an den einbetonierten Metallprofilen der Bodenplatte wurden an mehreren Stellen abgeflext. Entweder passten sie nicht oder die Befestigung der Seitenwände erfolgt nach Planänderung auf andere Weise.

Die S-Bahn, mein liebstes Verkehrsmittel. Gruß an alle!


Hallo Klaus,

danke für die Bilder!

Heute Abend war ich auch nochmal kurz vor Ort. Die Konstruktion der Fassade wurde offensichtlich geändert. Ob auch das äußere Erscheinungsbild geändert wurde, ist daraus überhaupt nicht abschätzbar.

Im Bereich aller Befestigungsstellen wurden Bergsteigerseile angebracht. Ein Stapel von Stahlprofilen liegt bereits oberhalb des Eingangsportals bereit.

Viele Grüße
Manuel


Für die Fassade werden ringsum neue Befestigungselemente angeschweißt. Die ursprünglichen Bolzen wurden abgeschnitten, wie Klaus oben zeigte. ^


Das Raster der Bolzen entspricht nun den Bohrungen in den Fassadenträgern am Dach.
./.



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 29.07.2017 12:07 von krickstadt.
hab grad mal auf die webcam geschaut: interessant, wer sich so alles für den Baufortschritt interessiert ...


Zitat
Ralf
hab grad mal auf die webcam geschaut: interessant, wer sich so alles für den Baufortschritt interessiert ...

Hallo Ralf,

hihi, der ist echt putzig, den habe ich vor zwei Wochen auch schon auf dem Webcam-Bild dort sitzen sehen. Ein Turmfalke, oder? Scheint ein Stammgast zu sein ;)

Viele Grüße
Manuel
Dieses Thema wurde beendet.