Willkommen! Einloggen Ein neues Profil erzeugen

erweitert
Aktualität und Richtigkeit der Fahrgastinformation II
geschrieben von Alter Köpenicker 
Zitat
dominator
Wofür steht "Dano"?
Dienstanordnung oder Dienstliche Anordnung

so long

Mario
Die Linie M48 hat an der Busseallee momentan eine 50-Minuten-Taktlücke und steuert auf eine Stunde zu.

Man kann dort wunderbar das Phänomen "Phantombus" beobachten, denn laut Online-Auskunft fuhr ein Bus mit einer Minute Verspätung und die nächsten vier allesamt pünktlich - in der Realität gab es aber exakt Null Fahrten.
Ein paar Dinge, die derzeit offenbar nicht so laufen wie sie sollen...

...DAISY zeigt keine M85er an. In einem Lauftext wird darauf hingewiesen. Auch die Busse selbst haben ab und an Probleme, ich hab' vorhin zwei "Fahrt Endet Hier" auf der Strecke gesehen.
...DAISY am S-Bahnhof Buch zeigt tagsüber munter den 893er (Zepernick - Prerower Platz) an, der ja baubedingt zwischen 6 und 20 Uhr dort nicht fährt. Die Wagen verschwinden dann irgendwann einfach auf der Anzeige. Der 893er-Shuttle hingegen wird nicht angezeigt.
...Der Vorwegweiser zu Bus und Straßenbahn unten im U-Bahnhof Osloer Straße zeigt anstelle der sonst üblichen Richtungspfeile "%Pfeil" an.
...Und zuletzt: Ich habe in noch keinem Bus die aktualisierten Haltestellennamen ("Alt-Karow/Straße 74" u.Ä.) vernehmen können. Ob das so soll?

Es MUSS ein Hobby sein - leisten kann ich mir das nicht... :)
Zumindest zum letzten Punkt kann ich sagen, dass viele Busse auf dem 192 schon länger vor dem Fahrplanwechsel die neuen Haltestellen-Namen ansagten und anzeigten.
Mich wundert es ja auch ein wenig und ich bin mir nicht sicher, ob man diese Haltestellen vielleicht auch weiterhin nur so ausrufen will wie sie vorher hießen und die Ergänzungsbezeichnungen nur für die digitale Fahrplanauskunft vorgenommen wurden. Gedruckt stimmt alles (an den Haltestellen, auf den Fahrplänen, auf dem Stadtplan, Linienkladden konnte ich allerdings noch nicht prüfen, hier nach Buch kommen ja kaum noch welche), aber im Bus werden die bisherigen Namen angezeigt und angesagt.

Dabei würde ich den Namen "Romain-Rolland-Straße" doch gern mal professionell angesagt hören.

Es MUSS ein Hobby sein - leisten kann ich mir das nicht... :)
Vielleicht sind auch einige Ansagen einfach noch nicht eingesprochen, wäre ja auch möglich. Und bevor man die Fahrgäste mit dem angezeigten neuen Haltestellen-Namen und dem angesagten alten Haltestellen-Namen verwirrt belässt man es vielleicht lieber direkt beim Alten. Ich würde ja auch die Vermutung anstellen, dass viele Busse noch nicht die neuesten FIS-Daten-Updates erhalten haben, aber ich denke mal bei einem Unternehmen wie der BVG geht nicht nachts einer mit 'nem USB-Stick über'n Hof und speist die Daten bei jedem Bus manuell ein.
Also die Ansage Zoo/Jebens wird mit einer mir noch bisher unbekannten Stimme gesprochen. Klingt aber nach Baustein.
es gibt falsche und falsche Perlschnüre - so gesehen am Walther-Schreiber-Platz (U): Perlschnur des M48 zeigt am Alex die S3 S5 S7, Perlschnur des M85 zeigt am Hauptbhf. S5 S7 S75. Beide hatten den Stand 10.12.2017, und beide sind falsch, aber dennoch unterschiedlich falsch. Was ein Murks...

Dennis
Zitat
drstar
es gibt falsche und falsche Perlschnüre - so gesehen am Walther-Schreiber-Platz (U): Perlschnur des M48 zeigt am Alex die S3 S5 S7, Perlschnur des M85 zeigt am Hauptbhf. S5 S7 S75. Beide hatten den Stand 10.12.2017, und beide sind falsch, aber dennoch unterschiedlich falsch. Was ein Murks...

Dafür ist der 136er wohl doch korrekt. Sowohl an der Gatower als auch an der Ruhlebener Straße (zumindest Richtung Norden).

x--x--x--x

Ein fester Standpunkt ist immer wichtig - besonders in Kurven und beim Bremsen. Bitte gut festhalten!
Auf Fahrplänen die nicht gewechselt wurden aber auf 2017 datiert sind steht rechts "Heiligabend und Silvester wie Sonnabend" was falsch ist bzw nur für den Nachtverkehr gilt aber auch da gibt es Unterschiede im Minutenbereich.
Zitat
VBB/HVV
Vielleicht sind auch einige Ansagen einfach noch nicht eingesprochen, wäre ja auch möglich. Und bevor man die Fahrgäste mit dem angezeigten neuen Haltestellen-Namen und dem angesagten alten Haltestellen-Namen verwirrt belässt man es vielleicht lieber direkt beim Alten. Ich würde ja auch die Vermutung anstellen, dass viele Busse noch nicht die neuesten FIS-Daten-Updates erhalten haben, aber ich denke mal bei einem Unternehmen wie der BVG geht nicht nachts einer mit 'nem USB-Stick über'n Hof und speist die Daten bei jedem Bus manuell ein.

Ich habe es bei der Haltestelle Schnellerstraße 135 erlebt, daß bis zum Einsprechen nur die Haltestelle angezeigt, aber nicht angesagt wurde. Das würde auch bei den umbenannten Haltestellen funktionieren.

Du denkst richtig, die Busse bekommen ihre aktuellen Daten nicht per USB. Das passiert per WLAN. Wenn aber der Fahrer auf dem Hof es zu eilig hat dann hat das System nicht die Zeit und Gelegenheit die Daten zu laden und der Bus verläßt den Hof mit den alten Daten.
Ich denke die Daten werden täglich gegen Mitternacht auf dem Hof per Funk übertragen?
Zitat
micha774
Ich denke die Daten werden täglich gegen Mitternacht auf dem Hof per Funk übertragen?

Das schon, sie erreichen aber nur eingesteuerte Fahrzeuge, d.h Funk und OBU müssen an sein...
wird das Fahrzeug gleich nach dem Einrücken abgestellt und ausgeschaltet, kommen keine neue Daten ins System.
Das gleiche gilt für Fahrzeuge, die morgens in Windeseile den Hof verlassen,
in jedem Fall gilt, kann sich das Fahrzeug nicht ins Hof-WLAN einloggen, gibts keine neuen Daten.
Per USB-Stick wird nur dort geladen, wo es kein WLAN gibt...

T6JP
Die Informationen der S-Bahn Berlin auf ihrer Webseite zu den Verkehren zwischen Weihnachten und Silvester sind leider auch von Widersprüchen und Fehlinformationen gespickt:

Beim 27.(Mi) und 28.12.(Do) auf der Webseite steht, dass kein durchgehender Nachtverkehr zum 30.12.(Sa) besteht. Das wäre auch eine sehr lange Nacht...

Beim 29.12. (Fr) steht, dass durchgehender Nachtverkehr zum 31.12.(So) besteht. Na gut, das stimmt ja fast.

Vom 30.12.(Sa) besteht durchgehender Nachtverkehr zum 31.12.(Sa)

Beim 31.12. steht, dass die S75 Wartenberg - Westkreuz im 20-Min-Takt besteht und ich dachte schon, man hätte die Ostbahn um eine Zuggruppe gesperrt, was mich wegen der Bausituation Ostkreuz-Ostbahnhof doch sehr wunderte, die Fahrplanauskunft kennt solche Züge leider nicht.

Aufklärung bietet dann das auf der Webseite verlinkte PDF. Dort stehen die Informationen dann auch richtig drin (durchgehender Nachtverkehr in der Nacht zum 30.12., S75 alle 20 Minuten bis Ostkreuz)



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 26.12.2017 18:40 von Arec.
Zitat
B-V 3313
Zitat
drstar
es gibt falsche und falsche Perlschnüre - so gesehen am Walther-Schreiber-Platz (U): Perlschnur des M48 zeigt am Alex die S3 S5 S7, Perlschnur des M85 zeigt am Hauptbhf. S5 S7 S75. Beide hatten den Stand 10.12.2017, und beide sind falsch, aber dennoch unterschiedlich falsch. Was ein Murks...

Dafür ist der 136er wohl doch korrekt. Sowohl an der Gatower als auch an der Ruhlebener Straße (zumindest Richtung Norden).

er ist Richtung Süden definitiv falsch.

Dennis


Hab mir letztens den Plan vom 170er am U Blaschkoallee angesehen und war erstaunt.

5 Tabellenspalten!
Mo-Do, Fr, Sa, So, Adventssonnabende.

Kurios aber das zwischen Mo-Do und Fr wie auch den Samstagen keine Unterschiede erkennbar sind, nicht mal eine Minute Verschiebung. Mir wäre auch neu gewesen das es an den Adventssamstagen Verstärkungen gegeben hätte oder eine andere Fahrzeit.
Im neuen Navi führt uns die BVG beim 160er aufs Glatteis. Heißt es in der Einleitung "Richtung S Köpenick" steht es im Text "Richtung Schöneweide".
[www.bvg.de]

Zitat
BVG PLUS Seite 5

DAISY zeigt jetzt auch Umlandlinien

An den dynamischen Abfahrtszeit-Anzeigern (DAISY) können jetzt auch die Abfahrten
der Busse von Verkehrsbetrieben aus dem Umland angezeigt werden.
Unter anderem ist dies der Fall am Rathaus Spandau, am Flughafen Schönefeld
und S-Bahnhof Zehlendorf oder am Nahmitzer Damm/Marienfelder Allee.
Bisher wurde an den Anzeigern nur mit Lauftexten auf diese Linien hingewiesen,
jetzt werden die Abfahrtszeiten in Echtzeit angekündigt.
Allerdings folgen die Fahrten der
Linie 136 der Oberhavel Verkehrsgesellschaft (OVG) und der Linie 893 der Barnimer Busgesellschaft (BBG) erst später.
Seit 2003 gibt es das Anzeigesystem DAISY an vielen Bus- und Straßenbahnhaltestellen.
Ist mir neulich zum zweiten Mal am Bahnhof Zoo passiert.
Bus 110 Richtung Oskar-Helene-Heim. DAISY sagt 3 Minuten. Läuft herunter bis es blinkt. Plötzlich verschwunden, weiter unten nächste Abfahrt in 18 Minuten. Nach ca. 3 Minuten kommt ein Bus.
Feiner Zug der BVG das sie für dieses Wochenende auf der nördlichen S1 und S2 jeweils einen 10min-Takt zur Greifswalder Str suggeriert.

Auch sehr optimistisch die Ersatzhaltestelle U5 Schillingstr zur Tramhalte Büschingstr zu verlegen und am Alex den großen Bogen zu fahren mit Haltestelle vorm Hotel statt die Haltestelle des 248er vorm Alexa zu nutzen. Ich hoffe darauf wird entsprechend hingewiesen.
Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken, um sich einzuloggen