Willkommen! Einloggen Ein neues Profil erzeugen

erweitert
Kurzmeldungen Mai 2017
geschrieben von Tradibahner 
Das Argument, dass man Straßenbahnen nur auf eigenem Bahnkörper bauen kann, ist ein gern gebrauchtes Totschlagargument von Straßenbahngegnern. Denn das man so etwas nicht durchgehend machen kann und auch gar nicht nötig ist, dürfte allgemein bekannt sein.

Beste Grüße
Harald Tschirner
So ist es Harald. Und somit hätten die Straßenbahnen gestern in vielen Teilen auch im Stau gestanden.
(Mein Postig war nicht contra gemeint wenn ich Dein Posting richtig verstanden habe ;-) )

"Zielverzeichnis Berlin 2016 - Eine Sammlung" >> Infos bei Facebook "GraphX Berlin"
Heute ist mal wieder der Ring im Sparbetrieb unterwegs.
Zitat
VvJ-Ente
Heute ist mal wieder der Ring im Sparbetrieb unterwegs.

Die S-Bahn meldet hier:

Zitat
S-Bahn Berlin
Sehr geehrte Fahrgäste,

auf Grund von Schäden am Gleis zwischen Wedding > Westhafen kommt es auf der Linie S42 und S45 zu Verspätungen und eventuellen Zugausfällen.

Wir bitten um Entschuldigung.

Weiß jemand, was da los ist? Und warum ist die S45 davon betroffen?

-----------
Tscheynsch hier vor Ju-Tu wis Sörvis tu Exebischn-Raunds änd Olümpick-Staydium
Die Sperrung des Bahnsteiges Karl-Marx-Str. Richtung Spandau ist kurzfristig um 6 Wochen bis 6.7.verlängert worden.

Gestern hingen noch Infos aus, das ab morgen der Bahnsteig Richung Rudow gesperrt ist. Diese sind entfernt und durch neue mit der o.g. Info ersetzt worden
Und warum kehrt die Ringbahn in Westhafen nicht einfach und was hat die S45 damit zu tun?
Zitat
Flexist
Und warum kehrt die Ringbahn in Westhafen nicht einfach und was hat die S45 damit zu tun?

Diese und ähnlichen Fragen sollten der S-Bahn öfter gestellt werden! Aber, da dies ja alles auf die marode Infrastruktur zurückzuführen ist, für die ja bekanntlich DB Netz verantwortlich ist, ist die S-Bahn als Nutzer der Infrastruktur fein raus. Man rüstet die Stadtbahn (West) mit ZBS aus, sowie nimmt das ZBS in Betrieb und schon gingen die Störungen los, wie auch wieder am Montag am Hbf. Kaum wird es warm, gingen auch die Weichenstörungen los, brauchen wir jetzt im Sommer Kühlanlagen für die Weichen? Im Winter Weichenstörungen, im Sommer Weichenkühlungen?

MfG Holger



[tradibahner.de]


Re: Kurzmeldungen Mai 2017
18.05.2017 16:07
Die vier Feinde der Bahn: Frühling, Sommer, Herbst und Winter.
Ich habe von Schönwettertechnologien gehört. Was geht denn jetzt bei der Bahn kaputt? Keinwettertechnologien?

Gruß Nemo
---

Eine Straßenbahn ist besser als keine U-Bahn!!
S42 nur noch alle 10 Minuten.
Und nun machen auch die Züge schlapp, kein Zugverkehr zwischen Springpfuhl und Ahrensfelde/Wartenberg [twitter.com]

MfG Holger



[tradibahner.de]


Keine gute Woche für die S-Bahn, einfach, warum auch immer, viel zu unzulässig, weshalb ich immer mehr die S-Bahn meide, ich glaube, die Nutzung meinerseits liegt wohl nur noch bei um die weniger als 20%. Vielleicht übe ich auch nur für den August -> Ostkreuz. Aber besser wirds danach bestimmt auch nicht, denn irgendwas ist ja immer.

MfG Holger



[tradibahner.de]


Zitat
Flexist
Und warum kehrt die Ringbahn in Westhafen nicht einfach und was hat die S45 damit zu tun?

In Westhafen gibt es keine Kehranlage. Da die Schadstelle zwischen Wedding und Westhafen liegt, wäre es für die S42 auch nicht sehr sinnvoll, dahinter zu kehren. ;-) Man könnte Wedding am Bahnsteig kehren. Dann hat man irgendwann aber nur noch S41 und keine S42 mehr. Man könnte auch noch beide Ringlinien zwischen Wedding und Beusselstraße komplett unterbrechen... Die aktuelle Lösung "Augen zu und durch" scheint mir da auch noch am sinnvollsten zu sein.
Die S45 kam ins Spiel, weil um die Mittagszeit die S42-Verstärker aussetzen und ab Bundesplatz auf die reguläre S45 wechseln. Die Fahrzeuge, die vorher auf der S45 fahren, machen dann was anderes (S47 glaube ich).
Noch vor der Fahrzeugstörung in Springpfuhl, um 14:51 Uhr, verkündete die S-Bahn den Ausfall der Verstärkerzüge zwischen Ostbahnhof und Mahlsdorf, also Fahrzeug- bzw Personalmangel, den man anders nicht vertuschen kann? Irgendwie ein wenig zu viele Störungen in dieser Woche, gar nicht auffallend.

MfG Holger



[tradibahner.de]


Zitat
Periculator
Zitat
Flexist
Und warum kehrt die Ringbahn in Westhafen nicht einfach und was hat die S45 damit zu tun?

In Westhafen gibt es keine Kehranlage.

Stimmt, aber es muss Weichen geben, denn einst kehrte von dort die S4.
Zitat
Flexist
Zitat
Periculator
Zitat
Flexist
Und warum kehrt die Ringbahn in Westhafen nicht einfach und was hat die S45 damit zu tun?

In Westhafen gibt es keine Kehranlage.

Stimmt, aber es muss Weichen geben, denn einst kehrte von dort die S4.

Die Weichen sind (bzw. waren damals) westlich von Beusselstraße. Das hatte zur Folge, dass in Beusselstraße die Bahnen abwechselnd von beiden Bahnsteigkanten in beide Richtungen fuhren.
Ich suche grad noch ein Foto von dem Hinweisschild.

Edit: Mist, entweder habe ich es nicht geschafft, das Schild zu fotografieren, oder ich habe es nur auf einem Video. Aber in Openstreetmap (hier ein Link zu OpenRailwayMap, das auf OSM-Daten basiert) sind die Weichen eingetragen.



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 18.05.2017 17:29 von Jumbo.
....läuft auch heute wieder alles nach Plan.

Zitat
Aufgrund von Signalstörungen in Hauptbahnhof und Wuhletal mit Verspätungen und Ausfällen rechnen. Dauer nicht bekannt.

Die S75 wird derzeit nach Ahrensfelde umgeleitet.

2 Umläufe auf der S45 fallen bis Betriebsschluss ersatzlos aus.



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 18.05.2017 17:34 von TobiBER.
Zitat
TobiBER
....läuft auch heute wieder alles nach Plan.

Zitat
Aufgrund von Signalstörungen in Hauptbahnhof und Wuhletal mit Verspätungen und Ausfällen rechnen. Dauer nicht bekannt.

Die S75 wird derzeit nach Ahrensfelde umgeleitet.

Das hat wohl weniger mit den Signalstörungen zu tun, sondern eher damit, das man den Schadzug in Richtung Wartenberg abschiebt, warum auch immer, aber somit sollte allen klar sein, das es dann auf der S75 nur noch einen 20 Minutentakt geben wird.

MfG Holger



[tradibahner.de]


Jay
Re: Kurzmeldungen Mai 2017
18.05.2017 18:01
Zitat
Tradibahner
Noch vor der Fahrzeugstörung in Springpfuhl, um 14:51 Uhr, verkündete die S-Bahn den Ausfall der Verstärkerzüge zwischen Ostbahnhof und Mahlsdorf, also Fahrzeug- bzw Personalmangel, den man anders nicht vertuschen kann? Irgendwie ein wenig zu viele Störungen in dieser Woche, gar nicht auffallend.

Es gab zuvor bereits eine Signalstörung. Ich meine in Nöldnerplatz - bei der Menge derzeit kann man sich das schwer merken. In deren Folge wurden die S5-Eichen einkassiert. Auch bei einer Verlegung der S7 und/oder 75 nach Mahlsdorf klappt die Zugfolge dann nicht mehr so recht, weswegen die Eiche dann eingestellt wird.

Den "Spaß" haben wir doch nun wirklich JEDES Jahr, wenn die Temperaturen stark schwanken. Aktuell ist es schon ein wenig extrem mit der Schwankung zwischen "zu kalt" und "zu warm" für die aktuelle Jahreszeit. Die Größe der Fahrzeugflotte hat sich auch nicht geändert, also werden - wie jedes Jahr - ein paar Züge hitzebedingt die Hufe hochreißen, wobei das dann eher noch im Sommer kommen dürfte, so da wieder die 30er Marke deutlich geknackt wird.

Die spannende Frage bei der Infrastruktur ist, inwiefern die "optmierte" Wartung einwirkt und welche Anteil die längeren Reaktionszeiten haben.

PS: Die S75 könnte auch problemlos auf einem Gleis in Wartenberg kehren. Dann muss eben jeder Zug in Hohenschönhausen warten, bis der Zug aus Wartenberg abgefahren ist.

--- Signatur ---
Bitte beachten Sie beim Aussteigen die Lücke zwischen Bus und Bordsteinkante!



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 18.05.2017 18:03 von Jay.
S3 ist pünktlich - manchmal hat ein Inselbetrieb auch Vorteile...^^
Ich versuche immer, die S-Bahn zu vermeiden. Auf der Stadtbahn nutze ich immer den Regio.

______________________

Nicht-dynamische Signatur
Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken, um sich einzuloggen