Willkommen! Einloggen Ein neues Profil erzeugen

erweitert
Kurioses Thema Nr. 7 (ab Mai 2017)
geschrieben von Alter Köpenicker 
Zitat
Trittbrettfahrer
Zitat
Alter Köpenicker
Zitat
Trittbrettfahrer
Zitat
Alter Köpenicker (sinngemäß)
Zitat
Trittbrettfahrer (sinngemäß)
Beispiel für Wegevorschrift bei Fahrkarten mit Zugbindung: B-SDL-WOB-H

Nö, Beispiel für Wegevorschrift bei Fahrkarten mit Zugbindung sieht so aus: NV*B-Hbf 9:49 ICE942-ICE952/H-Hbf

Das liegt daran, weil du die Wegevorschriften von Sparpreisen nimmst.

Wer hat denn damit angefangen?

Frage an die anderen: Ist “Alter Köpenicker“ hier der Forentroll?

Suchst Du jetzt nach einer Art Rettungsanker um davon abzulenken, daß Du beim Schreiben von Unsinn überführt wurdest? Eigentlich grenzt ja Dein Gebaren eher an Trollerei und ist daher fast schon meldepflichtig, um eine Merkbefreiung zu erwirken.
Zitat
Trittbrettfahrer
Frage an die anderen: Ist “Alter Köpenicker“ hier der Forentroll?

Wie kommst du darauf? Weil er eine andere Meinung hat als du?
Darf ich nochmal erinnern an das hier?
[www.bahninfo-forum.de]

Es wird hier immer schwieriger relevante Informationen herauszufiltern weil endlos diskutiert wird oder am Ende gar irgendwer als Trottel bezeichnet wird. Wer so eine Meinung hat bitte, dem sei es aber auch gestattet die Ignorierfunktion zu nutzen. Herzlichen Dank.
Um mal wieder zu den wirklich kuriosen Dingen des Lebens zurückzukehren, präsentiere ich Euch, was man mir heute für einen perfiden Vorschlag unterbreitet hat:



Will die DB dem Bf. Hirschgarten ein paar mehr Fahrgäste bescheren?
Außerdem wird die Haltestelle Salvador-Allende-Brücke wegen Bauarbeiten zurzeit gar nicht bedient.
Für die Ortsunkundigen: Man könnte mit dem 269er bis Bf. Köpenick (an 12:40) fahren und dort bequem in die S3 (ab 12:59) umsteigen und um die lange Wartezeit und den weiten Fußmarsch zu kompensieren, könnte man auch noch einen Bus später fahren.
Zitat
Alter Köpenicker
Um mal wieder zu den wirklich kuriosen Dingen des Lebens zurückzukehren, präsentiere ich Euch, was man mir heute für einen perfiden Vorschlag unterbreitet hat: [...]

:-)
Das ist ein schönes Beispiel dafür, dass der Mensch der Maschine noch immer überlegen ist. Die vorgeschlagene Verbindung erfüllt einen Nutzen, nämlich dir eine Lösung zu präsentieren, wie du dein Ziel erreichst. Sie kann aber nicht zwischen Sinn und Unsinn unterscheiden.

Viele Grüße
Florian Schulz

--
Dieser Beitrag endet hier. Sie können noch bis zum nächsten Beitrag mitlesen.
Zitat
Florian Schulz
Das ist ein schönes Beispiel dafür, dass der Mensch der Maschine noch immer überlegen ist. Die vorgeschlagene Verbindung erfüllt einen Nutzen, nämlich dir eine Lösung zu präsentieren, wie du dein Ziel erreichst. Sie kann aber nicht zwischen Sinn und Unsinn unterscheiden.

Ich habe mir die Verbindung nochmal auf der Zunge zergehen lassen und vermute nun einen ganz anderen Hintergrund: Um das erstellen sogenannter kreativer Fahrkarten zu unterbinden, hat man dem System inzwischen eingeschärft, nicht mehr die kleinste Rückfahrt zuzulassen. Die (eigentlich logische) Fahrt über den Bf. Köpenick (westliche Richtung) würde ja eine Fahrt in die entgegengesetzte Richtung auf das Fahrtziel (liegt im Osten) bedeuten.
Das kann ich mir nicht vorstellen, da es sich hierbei um die DB-Auskunft handelt, welche sicherlich nicht für die lokalen Bestimmungen eines jeden Verkehrsverbundes bezüglich Rück- und Rundfahrten kalibriert wird - und dann bei einer Fahrt z.B. von München nach Berlin noch beide möglichweise unterschiedlichen Regelungen und die daraus sich ergebenden "Neigungen" berücksichtigt. Das würde viel zu komplex werden.

Nichtsdestotrotz: Was ist eine sogenannte kreative Fahrkarte? Ich kann ja trotzdem so fahren, die Verbindungsauskunft ist nur ein Hilfsmittel, keine zwingende Vorgabe.
Zitat
gt670dn
Das kann ich mir nicht vorstellen, da es sich hierbei um die DB-Auskunft handelt, welche sicherlich nicht für die lokalen Bestimmungen eines jeden Verkehrsverbundes bezüglich Rück- und Rundfahrten kalibriert wird

Braucht es ja auch nicht, wenn die DB-Bestimmungen angewendet werden, die ebenfalls Rück- und Rundfahrten ausschließen. Daher äußerte ich ja, daß sie das möglicherweise mittlerweile in einem derart hohen Maße tun und dadurch eine solche Fahrempfehlung dabei herauskommt.

Zitat
gt670dn
Was ist eine sogenannte kreative Fahrkarte?

Eine kreative Fahrkarte ist eine Fahrkarte, die gegen die Bestimmungen verstößt, also zum Beispiel Stichfahrten enthält oder erheblich von der Richtung auf das Fahrtziel abweicht. Berlin - Stuttgart via Norddeich wäre ein Beispiel.
Das kuriose an allem ist halt, dass es eine Verbindung mit einmal weniger umsteigen gibt, bei gleicher Zeitdauer. Nach den gültigen Regeln der Fahrinfo dürfte er nur diese ausgeben.
Und per via Punkt ist sie ja erzwingbar. Also kann es auch nicht an falsch gesetzten Unsteigezeiten liegen.

*******
Logital bei Twitter.
Du könntest morgen übrigens ganz bequem mit dem 165er zum Ostbahnhof fahren und dort in den RE1 steigen. Der 165er hält direkt vor dem Fernbahnhof.

*******
Logital bei Twitter.
Mit dem 165 zum Ostbahnhof? Wird der wieder mal umgeleitet?
Ja. Marathon ist schuld.


In Pankow wird gerade die M1 umgeleitet. Dabei existiert die Meldung neben der regulären Sperrung und wird bestimmt bald wieder verschwinden.
Vom Ersatzverkehr ist keine Rede.

Edit: Es gibt scheinbar in der Straße im Baustellenbereich, die eine Einbahnstraße ist, eine Wasserhavarie.
Trotzdem hätte man die Meldung deutlicher formulieren können.



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 23.09.2017 09:34 von chilldow.
Zitat
chilldow


In Pankow wird gerade die M1 umgeleitet. Dabei existiert die Meldung neben der regulären Sperrung und wird bestimmt bald wieder verschwinden.
Vom Ersatzverkehr ist keine Rede.

Edit: Es gibt scheinbar in der Straße im Baustellenbereich, die eine Einbahnstraße ist, eine Wasserhavarie.
Trotzdem hätte man die Meldung deutlicher formulieren können.

Es geht auch noch einfacher..
Ukrainische Fahrgastinformation neulich in Lemberg:

T6JP


Hatte heute morgen eine meldung per e-mail, das die M17 in richtung s+u hauptbahnhof unterbrochen ist.

GLG.................Tramy1



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 24.09.2017 21:32 von Tramy1.
Zitat
Tramy1
Hatte heute morgen eine meldung per e-mail, das die M17 in richtung s+u hauptbahnhof unterbrochen ist.

Gerade nachgeschaut, es gab keine Störungsmeldung zur M17

MfG Holger



[tradibahner.de]


Es geht Ihm eher, um Endziel die M17 kommt unter normalen Umständen nie zum Hauptbahnhof.
Unter unnormalen eigentlich auch nicht. Dann sollte aber klar sein, dass sie deshalb dort auch nur gestört sein kann.

Gruß Nemo
---

Eine Straßenbahn ist besser als keine U-Bahn!!
Es gab doch tatsächlich Sonderzüge der BVG vom. Btf.Köp zum Fußballspiel heute abend.

Einer davon endete am U Tierpark. Wie wendet der da um zurück zu kommen?
Vielleicht fuhr er zum Betriebshof Lichtenberg?
Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken, um sich einzuloggen