Willkommen! Einloggen Ein neues Profil erzeugen

erweitert
Kurzmeldungen im Juli 2017 [ohne Bilder]
geschrieben von Sasukefan86 
Mitteilung der DB:

Ein komplett in blau-weiß und mit Motiven zum 125-jährigen Vereinsjubiläum von Hertha BSC gestalteter Vier-Wagen-Zug ist bis Jahresende auf der Stadtbahn unterwegs. Am 24.7.17 (Mo) um 11.32 Uhr startet der Zug vom Bahnhof Wannsee auf der Linie S7 nach Alexanderplatz und hält u.a. um 11.47 Uhr in Charlottenburg, 11.51 Uhr am Zoo und um 11.58 Uhr im Hauptbahnhof. Um 12.09 Uhr fährt die Hertha-S-Bahn auf der S7 vom Alex nach Potsdam. Mit an Bord ist auch „Herthinho“, der sich auf den Bahnhöfen entlang der Strecke gern mit allen Fans des Bundesligisten fotografieren lässt.

Beste Grüße
Harald Tschirner
Nicht S3 nach Köpenick? :-)
Ein Schelm, wer daran denkt...
Geht ja bald wieder. Wird schon Gründe haben, warum man damit bis zum zweiten Halbjahr gewartet hat.

~ Andreas Kiosk gehört Andrea. Andreas' Kiosk gehört Andreas. Andrea's Kiosk gehört einem Deppen. ~
Kreuzung Raoul-Wallenberg-Straße/Lea-Grundig-Straße (etwa Haltestelle Jan-Petersen-Straße) komplett überschwemmt, kein Durchkommen für M6, M8 und 154, nur die 16 fährt noch, da sie geradeaus fährt. Umleitung M8 im Zuge der M6 und der M6 im Zuge der M8 bis Weißenseer Weg wäre möglich.
192 und 195 standen auch mit Warnblinker zum Abbiegen von der Marzahner Promenade in die Landsberger Allee, also dort irgendwo mutmaßlich auch überschwemmt, X54 also auch betroffen.



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 22.07.2017 17:14 von VBB/HVV.
Zitat
VBB/HVV
Kreuzung Raoul-Wallenberg-Straße/Lea-Grundig-Straße (etwa Haltestelle Jan-Petersen-Straße) komplett überschwemmt, kein Durchkommen für M6, M8 und 154, nur die 16 fährt noch, da sie geradeaus fährt. Umleitung M8 im Zuge der M6 und der M6 im Zuge der M8 bis Weißenseer Weg wäre möglich.
192 und 195 standen auch mit Warnblinker zum Abbiegen von der Marzahner Promenade in die Landsberger Allee, also dort irgendwo mutmaßlich auch überschwemmt, X54 also auch betroffen.

So schlimm wird es nicht sein, denn als am 30.Mai die Herzbergstr. überflutet war, konnten auch alle Straßenbahn-Fahrzeugtypen die 30 bis 40 cm Wassertiefe unbeschadet überwinden. Mit dem Flexity, mit dem ich durch bin, war sogar Wasserdicht, es kam kein Tropfen Wasser ins Wageninnere und das trotz Wellen durch entgegen kommende Pkw.

MfG Holger



[tradibahner.de]


Noch ein paar Bilder von der Landsberger Allee: [m.facebook.com] bzw [twitter.com]

MfG Holger



[tradibahner.de]


Landsberger Allee, Marzahner Promenade wieder trocken, fahre gerade mit der M6 zur Jan-Petersen-Str, da ich ja in der Stadt auf die M8 20 Minuten warten sollte. Der Anschluss M8 hat wirklich gut geklappt, nur 3 Minuten warten, standen kurz neben der M6 an der Kreuzung Landsberger Allee/AdK/Raoul-Wallenberg-Str.

MfG Holger



[tradibahner.de]





1 mal bearbeitet. Zuletzt am 22.07.2017 18:17 von Tradibahner.
Zitat
Tradibahner
Zitat
VBB/HVV
Kreuzung Raoul-Wallenberg-Straße/Lea-Grundig-Straße (etwa Haltestelle Jan-Petersen-Straße) komplett überschwemmt, kein Durchkommen für M6, M8 und 154, nur die 16 fährt noch, da sie geradeaus fährt. Umleitung M8 im Zuge der M6 und der M6 im Zuge der M8 bis Weißenseer Weg wäre möglich.
192 und 195 standen auch mit Warnblinker zum Abbiegen von der Marzahner Promenade in die Landsberger Allee, also dort irgendwo mutmaßlich auch überschwemmt, X54 also auch betroffen.

So schlimm wird es nicht sein, denn als am 30.Mai die Herzbergstr. überflutet war, konnten auch alle Straßenbahn-Fahrzeugtypen die 30 bis 40 cm Wassertiefe unbeschadet überwinden. Mit dem Flexity, mit dem ich durch bin, war sogar Wasserdicht, es kam kein Tropfen Wasser ins Wageninnere und das trotz Wellen durch entgegen kommende Pkw.

Ob das wirklich so "unbeschadet" endete würde ich nicht beschwören. Der Motorschaden kommt schleichend. Gut, die Flexity sind noch recht jung, so dass die Chance groß ist, dass die Isolierungen noch überall heil sind. Das mindert die Kurzschlussgefahr doch ein wenig. "Gesund" ist das aber in keinem Fall für das Fahrzeug.

--- Signatur ---
Bitte beachten Sie beim Aussteigen die Lücke zwischen Bus und Bordsteinkante!
Zitat
Jay
Zitat
Tradibahner
Zitat
VBB/HVV
Kreuzung Raoul-Wallenberg-Straße/Lea-Grundig-Straße (etwa Haltestelle Jan-Petersen-Straße) komplett überschwemmt, kein Durchkommen für M6, M8 und 154, nur die 16 fährt noch, da sie geradeaus fährt. Umleitung M8 im Zuge der M6 und der M6 im Zuge der M8 bis Weißenseer Weg wäre möglich.
192 und 195 standen auch mit Warnblinker zum Abbiegen von der Marzahner Promenade in die Landsberger Allee, also dort irgendwo mutmaßlich auch überschwemmt, X54 also auch betroffen.

So schlimm wird es nicht sein, denn als am 30.Mai die Herzbergstr. überflutet war, konnten auch alle Straßenbahn-Fahrzeugtypen die 30 bis 40 cm Wassertiefe unbeschadet überwinden. Mit dem Flexity, mit dem ich durch bin, war sogar Wasserdicht, es kam kein Tropfen Wasser ins Wageninnere und das trotz Wellen durch entgegen kommende Pkw.

Ob das wirklich so "unbeschadet" endete würde ich nicht beschwören. Der Motorschaden kommt schleichend. Gut, die Flexity sind noch recht jung, so dass die Chance groß ist, dass die Isolierungen noch überall heil sind. Das mindert die Kurzschlussgefahr doch ein wenig. "Gesund" ist das aber in keinem Fall für das Fahrzeug.

Zudem das auch neu sein muss. Bisher wurden alle Züge immer umgeleitet.
5021 ist nun auch auf der U5.
Fand ich sehr schön mal wieder die alten Ansagen von der Aufsicht zu hören. Heute gibt es ja fast nur noch die Blechelse.
Hier das Youtubevideo, fand ich sehr gut. Und die schönen 477er natürlich :)



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 23.07.2017 23:32 von trekki.
Zitat
trekki
Fand ich sehr schön mal wieder die alten Ansagen von der Aufsicht zu hören. Heute gibt es ja fast nur noch die Blechelse.
Hier das Youtubevideo, fand ich sehr gut. Und die schönen 477er natürlich :)

"Zug fährt zuerst" und "hält nicht in Ostkreuz", hach ja :-)

Viele Grüße
Florian Schulz

--
Dieser Beitrag endet hier. Sie können noch bis zum nächsten Beitrag mitlesen.
Signalstörung bremst Hertha-Sonderzug hart aus

... Der Zug der S-Bahn in den Hertha-Farben blau-weiß war im S-Bahnwerk Wannsee gestartet und kam nur bis nach Charlottenburg ...

weiter (mit Bild) hier: [www.rbb-online.de]

Bäderbahn
Auf der Buslinie 240 kam mir heute der Solaris GN 4106 entgegen. Ob das an dem Überschuss an GNs in Lichtenberg liegt?
Übrigens die engen Kurven sind der Kick gewesen.
Seit Samstag sieht man eigentlich ausschließlich GN auf dem 240er, das liegt mit allerhöchster Wahrscheinlichkeit an der Stadtbahn-Sperrung.
Zitat
VBB/HVV
Seit Samstag sieht man eigentlich ausschließlich GN auf dem 240er, das liegt mit allerhöchster Wahrscheinlichkeit an der Stadtbahn-Sperrung.

GN sind schon länger auf dem 240er anzutreffen, aber die Stadtbahnsperrung (und die kommenden Bauarbeiten auf der M13) sind in jedem Fall ein guter Grund für längere Fahrzeuge, zumal der 240er auch als Umfahrungsmöglichkeit von der S-Bahn angegeben wurde.

--- Signatur ---
Bitte beachten Sie beim Aussteigen die Lücke zwischen Bus und Bordsteinkante!
Wo hat denn die M13 die Bauarbeiten, dass der 240er einschreiten muss? Leider kann ich nicht mehr das Navi von Juli einsehen,
aber sollte August gemeint sein, überschneiden die beiden Linien sich an keiner Haltestelle, die die M13 nicht auch bedienen kann.
Zitat
Jay
GN sind schon länger auf dem 240er anzutreffen, aber die Stadtbahnsperrung (und die kommenden Bauarbeiten auf der M13) sind in jedem Fall ein guter Grund für längere Fahrzeuge, ...

Das sieht die Fahrplanung auch so, bis einschließlich 2. September sind auf Linie 240 außer sonntags immer Gelenkwagen geplant.
Da am 4.9. die Vollsperrung der Warschauer Straße beginnen soll, könnte sich das fortsetzen.

so long

Mario
Zitat
DB Regio
Sehr geehrte Reisende,

während des Bauvorhabens "Erneuerung der Eisenbahnüberführung Zepernicker Chaussee" kam es zur Setzung des Baugrundes. Das Gleis Berlin-Karow - Bernau muss daher weiterhin bis vsl. 4. September 2017 gesperrt werden.

Die Züge der RB24 fallen zwischen Berlin-Lichtenberg und Bernau aus.
In Richtung Eberswalde verkehren die Züge ab Bernau ca.5 Minuten später.

Bitte nutzen Sie als Ersatz:
die Linie RE3 zwischen Bernau und Berlin-Lichtenberg/Gesundbrunnen
die S-Bahn zwischen Bernau und Berlin-Gesundbrunnen
die S-Bahn zwischen Berlin-Höhenschönhausen und Berlin-Lichtenberg und sowie dann den RE3 zwischen Berlin-Lichtenberg und Bernau

Ab Montag den 24.07.2017 werden die ausfallenden Züge zwischen Berlin-Lichtenberg und Bernau durch Busse ersetzt.
Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken, um sich einzuloggen